Vor 25 Jahren startete das Mercedes-Benz Kundencenter Rastatt als ein herausragender Auslieferungsort und Brand Experience Center der Marke Mercedes-Benz in Deutschland. Von der ersten A-Klasse bis zur Auslieferung des ersten vollelektrischen EQA reicht die ereignisreiche Geschichte. Das Kundencenter liefert täglich mehrere hundert Mercedes-Benz Pkw und smart an die Kundinnen und Kunden aus, darunter die Luxury Entry Modelle, die im Mercedes-Benz Werk Rastatt entstehen. Vielfältige Attraktionen sorgen bei der Abholung für faszinierende physische und digitale Erlebnismomente. Darüber hinaus bietet das Mercedes-Benz Kundencenter Rastatt weitere interessante, lehrreiche und spannende Formate direkt am Entstehungsort eines neuen Mercedes-Benz Pkw: Unterschiedliche Entdeckungstouren durch die Automobilproduktion, Fahrten auf dem Offroad-Parcours A-Rock sowie den Besuch wegweisender Ausstellungen und Eventformate rund um das Thema Mobilität von Morgen.

Vor 25 Jahren startete das Mercedes-Benz Kundencenter Rastatt mit den Auslieferungen der ersten, seit 1997 produzierten A-Klasse Fahrzeuge (Baureihe 168) noch in einem provisorisch errichteten Übergabezelt. Bald darauf folgte die Eröffnung eines Neubaus, und seit 1998 werden Fahrzeuge in einer eigens errichteten Übergabehalle an die Kundinnen und Kunden ausgeliefert. Seit diesen Anfängen hat sich das Mercedes-Benz Kundencenter Rastatt stetig weiterentwickelt und die Möglichkeiten erweitert, die Fahrzeugabholung – mittlerweile aller Mercedes-Benz Pkw und smart Baureihen – zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen: Dazu zählen unter anderem Angebote an verschiedenen Entdeckungstouren durch das Werk Rastatt oder ein Essen im Restaurant „Poké You“ des Starkochs Karlheinz Hauser sowie ein Besuch des Mercedes-Benz Shops. Das Kundencenter ist mit einem eigenen Veranstaltungsprogramm als Eventlocation in der Region fest verankert. Zahlreiche Stars wie zum Beispiel Mark Forster, Lena Meyer-Landrut, Curtis Stigers oder Til Brönner traten bereits in Rastatt auf. Zu den jüngsten Publikumsfavoriten zählt die Veranstaltungsreihe „A-big-Music-Night“. Ein besonderes Highlight am Standort ist der 2017 eröffnete Fahrerlebnis-Parcours „A-Rock“: Auf einem Gelände von rund 10.000 Quadratmetern haben Autobegeisterte die Gelegenheit, Offroad-Abenteuer zu erleben. Zu den jüngsten neuen Angeboten  rund um die Themen Elektromobilität und Nachhaltigkeit zählen mit der EQ-Experience ein Fahrtraining im eigenen Elektrofahrzeug und mit dem Umwelt-Info-Pfad eine interaktive Führung über das Werksgelände mit spannenden Fakten zum Umwelt- und Energiemanagement bei Mercedes-Benz.

Quelle: Mercedes-Benz Group AG