smart schaltet Lenkradheizung nun nachträglich frei

smart hat damit begonnen, die Lenkradheizung des smart #1 und smart #3 Modells nachträglich freizuschalten. Die Freischaltung erfolgt dabei mit Update des smartOS Systems auf smart oS 1.3.0a1 EU direkt „over the air“. Abokosten fallen dazu nicht an.

smart schaltet Lenkradheizung nun nachträglich frei

smart Lenkradheizung 

Auch wenn man hinsichtlich der bereits verbauten Lenkradheizung beim smart #1 und smart #3 durchaus auch einen nachträglichen Aufpreis oder gar Abomodell für eine nachträgliche Aktivierung erwarten hätte,  hat smart nun damit begonnen, erste Fahrzeuge mit der Funktion freizuschalten. Dabei erfolgt die Aktivierung über ein Update des smartOS-Systems in der Version smart OS 1.3.0a1 EU.

Soweit wir informiert sind, schaltet man das Update für bestehende Fahrzeuge in mehreren Wellen frei, sodass nicht sofort jeder smart über die Funktion verfügt sondern dazu ggf. auch noch einige Tage warten muss.  Durchaus möglich, das die Ausrollung sich auf einen längeren Zeitraum hinzieht. Die Erweiterung erfolgt dazu – wie von uns vorab so auch angekündigt – jedoch kostenfrei und ohne Aufpreis für jede Ausstattungslinie.

Sitzbelüftung 

Hinsichtlich der Sitzbelüftung im smart #1 Modell sieht die Sachlage jedoch anders aus: diese ist aktuell nur für das smart #3 BRABUS Modell vorgesehen und wurde bei den bisherigen smart #1 Modellen – im Gegensatz zum chinesischen Markt – gar nicht mit verbaut. Inwieweit man hier zukünftig noch nachsteuern möchte, ist uns noch nicht bekannt.

Symbolbilder: smart Europe GmbH

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Messi
1 Monat zuvor

Smart hat alles richtig gemacht. Mercedes Distronic ist auch vorgerüstet. Kostet aber.

Ralf
Reply to  Markus Jordan
1 Monat zuvor

Ich glaube es war gemeint, dass bei Mercedes Distronic auch immer vorgerüstet sein soll, es aber kostet.
Wobei es bei der E-Klasse schon Serie ist und bei A- (zumindest Vor-MoPf) und C-Klasse meine ich noch Sterne ohne Distronic zu sehen. Also wäre mir neu, dass überall bei Mercedes Distronic verbaut ist.

Messi
Reply to  Ralf
1 Monat zuvor

Ja so meinte ich es. Habe mich bisschen falsch ausgedrückt.

Mika Örgel
Reply to  Ralf
1 Monat zuvor

Die DISTRONIC als Einzelausstattung arbeitet immer nur mit dem Radarsensor, der leicht versetzt der Mitte im Stoßfänger sitzt und nicht sichtbar ist, sowie mit der Monokamera in der Windschutzscheibe. Beides serienmäßig bei mittlerweile allen Modellen verbaut. Die DISTRONIC geht so aber nur bis 160 km/h.
Wenn man das Fahrassistenz-Paket bestellt, bekommt man den Fernbereichsradar hinter dem Mercedes-Stern, wodurch man dann den aufgemalten Stern erkennen kann, sowie je zwei Eckradare vorne und hinten und die Stereokamera. Durch die große Sichtweite der Sensoren gehen die Assistentzsysteme mit FAP eben auch bis 210 km/h.
Bei den Kompaktwagen ist aber trotz FAP aktuell nur die Serienhardware verbaut, vermutlich wegen Lieferengpässen bei dem älteren Sensorsatz…
Grüße Mika

P.S. Nur früher hatte man auch bei DISTRONIC Einzelausstattung den Radar hinter dem Stern.

Thomas
Reply to  Messi
1 Monat zuvor

Warum werden dann verschiedene Komponenten im Stoßfänger verbaut? Der Vergleich hinkt nicht, er kommt nicht einmal einen Schritt voran.

Elvis G
1 Monat zuvor

Hab eben ne SMS bekommen, dass meine Lenkradheizung im Juni freigeschalten wird.

Phil
Reply to  Elvis G
1 Monat zuvor

Also ab auf die Südhalbkugel! 😉

Thomas
Reply to  Elvis G
1 Monat zuvor

Was genau ist das begrenzende Element, das man heute bereits kennt und das bis Juni die Freischaltung verhindert? Kann das jemand beantworten, der sich mit sowas auskennt? Ich kann das nicht nachvollziehen.

Löffli
1 Monat zuvor

Das smart die Lenkradheizung aktiviert, ist ja nichts neues. Ich hab Markus bereits vorgestern auf den Umstand hingewiesen, das mein smart #1 nun auch über die Funktion verfügt und er seinen alten Artikel nochmals aktualisieren sollte. Alle haben die Funktion aber noch nicht… leider.

Löffli

EQ44fahrer
1 Monat zuvor

Die Sache mit der Sitzbelüftung verstehe ich nicht. Gut, dass wenigstens das beheizte Lenkrad freigeschaltet wird. Für den Preis, der hierzulande aufgerufen wird, ist das schon in Ordnung als Gratisfeature.

Paul
1 Monat zuvor

Haben alle #1 Modelle die Lenkradheizung, also auch Pro/Pro+, oder nur Premium/Brabus?