Änderungsjahr 24/1 für die C-Klasse Limo & T-Modell

Bereits seit einigen Tagen ist das Änderungsjahr 24/1 der C-Klasse als Limousine und T-Modell der Baureihe 206 bestellbar. Wir haben die wichtigsten Punkten dazu nochmals zusammengefasst.

Mit dem Änderungsjahr 24/1 erhält die C-Klasse erstmals optional ein lederfreies Interieur-Paket (Code P00), welche jedoch nicht in Verbindung mit der AMG Line Interieur (Code P29) kombiniert werden kann. Neu ist dazu auch ein Multifunktionslenkrad in Artico (L3M), was es jedoch nur mit dem Avantgarde Interieur (P14) Paket gibt. Als Bestandteil des KEYLESS-GO Komfort-Pakets (Code P17) verfügt das Modell zukünftig über die Vorrüstung für den Digitalen Fahrzeugschlüssel. Neue Serienausstattung für die C-Klasse ist zukünftig nicht die „erweiterte Serienausstattung“ (Code PBN), sondern nun das Advanced Paket (PDA). Die Lackierung mojavesilber (Code 859U) entfällt, dafür bietet man die MANUFAKTUR alpingrau uni (Code 956U) Lackfarbe neu an.

Der MBUX Interieur Assistent in der C-Klasse ist zukünftig Bestandteil des Premium Plus Pakets (PDD), die Ambientebeleuchtung Plus (894) ist dafür wieder Bestandteil des Advanced Plus Pakets (PDB). Dafür entfällt das Individualisierungs-Paket (Code 250) aus dem Advanced Plus Paket (PDB). Das MBUX Entertainment Plus Paket wird Bestandteil des Premium-Plus Pakets (PDD) und ersetzt dort die Vorrüstung für MBUX Entertainment (22U). Ein Update erhält auch das MBUX Multimediasystem, welches zukünftig in in der Generation Gen20xi2 (statt NTG7) mit verbesserter Performance ausgeliefert wird. Zusätzlich tauscht man das bisherige LTE/4G Kommunikationsmodul in ein 5G Kommunikationsmodul (welches auch LTE-Empfang gewährleistet).

Änderungsjahr 24/1 für die C-Klasse Limo & T-Modell

Neu in der C-Klasse mit dem Änderungsjahr 24/1 ist sowohl für die Limousine, wie auch für das T-Modell die Einführung des automatischer Spurwechsel-Assistent (Code K46, „Automatic Lane Change ALC„), der als Bestandteil des Aktiven Abstands-Assistenten DISTRONIC im Bereich von 80 bis 140 km/h den Spurwechsel selbst initiiert und somit vollkommen automatisch überholen kann. Voraussetzung ist dazu u.a. die Ausstattung mit MBUX Navigation sowie eine Straße mit Geschwindigkeitsbegrenzung, wobei das System keinen weiteren Impuls durch den Fahrer benötigt.

Änderungsjahr 24/1 für die C-Klasse Limo & T-Modell

Symbolbilder: Mercedes-Benz Group AG

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Snoubort
27 Tage zuvor

Moment, moment, moment – sehe ich das richtig, die C-Klasse hat mal so eben ein Ausstattungspaket für über 5.000€ in die Serienausstattung bekommen?
Wie haben sich die Preise verändert? Etwa 2.000€!?

Now we are talking… Der „Eigenvertrieb“ scheint Stück für Stück etwas Realismus in die Preisvorstellungen in Stuttgart zu bringen.

Snoubort
Reply to  Snoubort
27 Tage zuvor

…dazu werden auch noch gleich direkt 10% Standardrabatt im Konfigurator hinterlegt. Back to reality Ola, bei Preisen, bei Motorentechnik, bei der Matrialauswahl…

Pano
Reply to  Snoubort
27 Tage zuvor

Dann auf zu Taunus Auto und bestellen 😉

Snoubort
Reply to  Pano
27 Tage zuvor

Bin noch ein bissl gebunden;)

Dietmar Johnen
Reply to  Snoubort
27 Tage zuvor

Wieso? Hartplastik ist weiterhin Bestandteil dieses luxury car. Oder hat K.O. die Legos aus dem Interior geworfen?

Snoubort
Reply to  Dietmar Johnen
27 Tage zuvor

Ja, beim 206 leider noch nicht – aber bei manch anderen Modelle sind ja leichte Tendenzen zur Besserung in Sicht, und von Ola hört man in letzter Zeit so Sachen wie „kuratierte Materialien“ oder „Attention to detail“ – und nicht mehr so häufig „Materialkostensenkung“

Dietmar Johnen
Reply to  Snoubort
27 Tage zuvor

Was sind ‚ kuratierte Materialien‘ ?
Keine Lust zu googeln, wegen Abstieg heute!

Snoubort
Reply to  Dietmar Johnen
27 Tage zuvor

Musst Du Ola fragen, scheint eines seiner neuen Lieblingswörter zu sein, wobei, kann auch sein dass das schon wieder 2023 ist

Zuletzt editiert am 27 Tage zuvor von Snoubort
Pano
Reply to  Dietmar Johnen
27 Tage zuvor

Effzeh?

Dietmar Johnen
Reply to  Pano
26 Tage zuvor

Ja!!!!

DanielP
Reply to  Snoubort
26 Tage zuvor

vielleicht bringt der “Eigenvertrieb” auch Stück für Stück etwas Stabilität in die Preisdurchsetzung und man kann die Listenpreise um einen Teil des im “Nachlasskampf” zwischen MB-Häusern nicht gemachten Gewinns korrigieren?

Mal so als etwas anderer Denkansatz, der vielleicht nicht ausschliesslich darauf aus ist, dass dort ausschließlich Leute arbeiten die von ihren Jobs keine Ahnung haben.

JM13
27 Tage zuvor

Was wurde technisch hinzugefügt, um den automatischen Spurwechsel-Assistenten wieder zu ermöglichen?

Markus Rieksmeier
27 Tage zuvor

NOPE! Gelesen… und lost in Desinformation: Scusi, no scusi, aber der nicht in die Tiefe hinein informierte oder analytisch recherchierende Leser versteht hier nur Bahnhof. PLEASE: Don‘t f*ck your clients:

Beispiel:
Statt kommunikativ/pädagogisch generell akzeptiert lehrbuchkonform von
BEkannten zum
UNbekannten hin
das Neue zu erläutern haben wir hier eine unnütze, weil brüchige, dysfunktionale (Nicht-)Erklärbrücke vom UNbekannten zum ebenfalls UNbekannten. Doch! Guckt:

Zitat:
Das MBUX Entertainment Plus Paket
[wer kennt das en Detail? Wirklich?!?]
wird Bestandteil des
[was ist dort ABWEICHEND drin? Welcher Leserexperte kennt das?]
Premium-Plus Pakets (PDD) und ersetzt dort die Vorrüstung für MBUX Entertainment (22U).“

Und: Das MBUX kriegt… „Generation Gen20xi2 (statt NTG7)“. ??? Klingt waaaahnsinnig wichtig, interessiert wohl Codebrecher und Kryptologen, aber normale Mercedes-Fans?

Wer so berichtet, verliert Leser.

Stefan M
Reply to  Markus Rieksmeier
27 Tage zuvor

Was für ein Type bist den Du ? Spammer kann es nicht sein, Nörgler ist wohl auch falsch… – aber zumindest eine Person, die sich hier am schnellsten wieder entfernen sollte. Wer gibt den solche Kommentare hier frei ? Welchen geistigen Müll komischer Leute muss man hier den in den Kommentaren noch ertragen? Troll weiter.

Die Fans, die hier unterwegs sind – haben die Begriffe schon öfters gehört und oder sind jederzeit in der Lage, entsprechendes hier im Detail nachzublättern oder gar im Netz zu suchen. Das man hier jeden Artikel auf 5 Seiten zieht, hilft der Übersichtlichkeit dann auch nicht.

Mario
Reply to  Markus Rieksmeier
27 Tage zuvor

Welchen Clown hast du denn zum Frühstück gegessen?
Bei dem Kommentar bekomm ich nen Krampf in den Augen

Michael E.
Reply to  Markus Rieksmeier
27 Tage zuvor

Troll Dich ganz schnell weiter. Ich hab Deine Kommentare in den letzten Wochen schon beobachtet, — Dein eigenes Ziel hier ist was ganz anderes: Unruhe zu stiften. Es gibt keine bessere Seite, die in die Details der Marke geht – abgesehen von BimmerToDay bei BMW … Mach Deinen Finanz-Schrott weiter, vielleicht findest Du da mehr Freunde.

Ralf
Reply to  Markus Rieksmeier
27 Tage zuvor

Mit der Generation bei MBUX finde ich sehr wertvoll, weil das in Zukunft (und für Gebrauchtwagenkäufer) entscheidend sein kann, was das Auto kann. In ein paar Jahren weiß das kein Verkäufer mehr…

Wer so kommentiert, hat schon längst verloren.

MBJNKY
Reply to  Markus Rieksmeier
27 Tage zuvor

Offizieller Hs des Tages.

E-Klässler
27 Tage zuvor

Die ganze Hartplaste ab unter Armaturenbrett stört mich am meisten – würde mir deshalb dieses Auto NICHT kaufen

Mehmet
Reply to  E-Klässler
27 Tage zuvor

Das und das Lenkrad.

HKN89
27 Tage zuvor

Was würde genau am MBUX verändert ?

Mot0r
27 Tage zuvor

Eine in meinen Augen absolut notwendige Änderung lässt leider immer noch auf sich warten. Wenn ich ein Zierelement wähle, möchte ich, dass das nicht nur das Armaturenbrett betrifft, sondern eben alle Zierelemente. Dazu zählen:
– Mitteltunnel vorne und im Falle der S-Klasse auch hinten
– Paneele in den Türen
– Dachbedieneinheit (!)
Einerseits kann man Armaturenbrett und Mitteltunnel getrennt voneinander wählen, was Komplexität schafft; andererseits für den Mitteltunnel nur eine eingeschränkte Auswahl. Das ist nicht nachvollziehbar.

In einer perfekten Welt käme noch das Lenkrad dazu und die schwarzen Ringe um die Lüftungsdüsen fielen einfach weg 😉

Hans W.
Reply to  Mot0r
27 Tage zuvor

Also so wie damals beim W202 bzw. W210?

Mot0r
Reply to  Hans W.
26 Tage zuvor

Nein, ihre Form dürfen die Düsen natürlich behalten.

GFahrer
27 Tage zuvor

Ist der automatischer Spurwechsel-Assistent wirklich nur mit Distronic schon möglich und nicht zwingend mit dem Fahrer Assistenz Paket (P20) gebunden?

Willi
25 Tage zuvor

Wann kommt eigentlich das Änderungsjahr für den CLA? Jetzt im Juni 2024?