Mercedes-Benz Classic hat seine Teilnehmerfahrzeuge für die Mille Miglia 2014 nun den “letzten Schliff” gegeben – und die letzten Fahrtests in Untertürkheim absolviert, bevor sich die Fahrzeug am 15. Mai 2014 auf die berühmten 1000 Meilen durch Italien machen.

Bevor die Fahrzeuge in Brescia am 16. Mai 2014 auf die Strecke der “Mille Miglia” gehen, – die 1000 Meilen von Brescia nach Rom und zurück, absolvieren die automobilen Klassiker von Mercedes-Benz Classic die letzten Fahrtests.

Anzeige:

Das Teilnehmerfeld aus Stuttgart erstreckt sich dieses Jahr vom 710 SSK oder SS von 1928 und 1930 über den 220A Ponton von 1955 über einen 300 SL W194 von 1952 und die üblichen W198 300 SL Flügeltürer der Jahre 1954 bis 1957. Genaue Details zu den Fahrer und Beifahrers von Mercedes-Benz gibt es bislang noch nicht, dazu findet man in den Teilnehmerlisten der 2014-Ausgabe der Tour noch keine Informationen.

Ab heute sind es noch rund 27 Tage bis zum Start .. und die Mille ist wohl auch die interessanteste Oldtimer-“Rallye” (eigentlich eine Gleichmäßigkeitsfahrt) der Welt, ein rollendes Automuseum quer durch Italien.

Bilder: Daimler AG