Auf dem Autosalon in Paris hatten wir erstmals die kurze Möglichkeit, im Mercedes-Benz A 35 4MATIC den MBUX Anzeigestil „Supersport“ zu betrachten – mit zentralem, runden Drehzahlmesser sowie balkenförmigen Zusatzinformationen – links und rechts vom Drehzahlmesser.

Beim Kombiinstrument des MBUX kann der Nutzer zwischen drei AMG Anzeigestilen wechseln. Besonders markant ist hier der neue Supersport Modus mit zentralem, runden Drehzahlmesser und balkenförmigen Zusatzinformationen, die sich links und rechts vom Drehzahlmesser befinden: Sie reichen perspektivisch dreidimensional bis in die Tiefe des Hintergrunds zu einem künstlichen Horizont. Über das AMG Menü kann der Fahrer hier verschiedene Sonderanzeigen abrufen wie Warm-up, Set-up, G-Force und Motordaten.

Anzeige:

Zusätzlich haben wir uns kurz durch die ersten spezielleren Menüs in MBUX durchgeklickt, unabhängig vom eingestellten Stil. Bei den Stilen wird man wohl zukünftig weitere anbieten, hier erwarten wir gar über den Online-Store den optionalen Hinzukauf von Designs.

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe

Anzeige:
22 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Manu
3 Jahre zuvor

Das ist wohl eher was für das jüngere Semester.
Ich höre sie schon wieder den Jungfernstieg hoch und runter protzen… *lach*

Rene
3 Jahre zuvor

Nee bin auch noch Jüngeres Semester (30) aber ich kann überhaupt garnicht mit diesen design anfreunden. Hat was von 80er Jahre Spielehallendesign.

Gewindebolzen
3 Jahre zuvor

Ich mit meinen 24 Jahren finde das Design überladen, wenig strukturiert und fühle mich an ältere Computer-Spiele erinnert. Damit kann ich also auch nichts anfangen und kann mir auch nicht erklären, wen das ansprechen soll?

Thorsten
3 Jahre zuvor

Nun, dann falle ich wohl aus dem Rahmen: Bin 44 Jahre jung und mir gefällt es hingegen super!

Und wie Markus schreibt ist es doch schön, dass diejenigen – denen das nicht gefällt – es nicht nutzen „müssen“, sondern hingegen auch die anderen, klassischen Varianten angeboten werden.

In Sachen „ältere Computerspiele“: Die kenne ich aufgrund meines Alters sehr sehr gut und man wäre seinerzeit froh gewesen, wenn man so eine detaillierte Grafik in den Spielen gehabt hätte ;-).

Michael
3 Jahre zuvor

Zu. Viele. Icons.

Reply to  Michael
3 Jahre zuvor

@Michael
Die gelben und roten Icons wie ESP off oder Airbag-Störung sind während der Fahrt natürlich nicht sichtbar – unsere Fotoaufnahmen wurden im Stand mit lediglich eingeschalteter Zündung gemacht

Stefan
3 Jahre zuvor

Wir es das Aero-Kit auch ohne den großen Heckflügel geben ?

Reply to  Stefan
3 Jahre zuvor

@Stefan
Soweit wir bislang in Erfahrung gebracht haben gibt es das Aero-Paket nur mit dem Heckflügel

Jomiz
3 Jahre zuvor

Gibt es irgendwo die Möglichkeit, in ähnlichem Rahmen einmal das Tacho in der Basis-Ausstattung des 177ers vorgestellt zu bekommen (also den 7 Zoll-Tacho der absoluten Basismodelle)?
Seit der Vorstellung der neuen A-Klasse suche ich vergeblich nach Videos oder Bildserien, die die verschiedenen Einstellungen zeigen?

Reply to  Jomiz
3 Jahre zuvor

@Jomiz
Da wir meistens auf Messen oder Fahrvorstellungen nur höherwertig ausgestattete Fahrzeuge in die Hände bekommen ist es schwer da entsprechend eine Bildserie zu veröffentlichen. Wir sind da aber dran und sobald sich was ergibt, werden wir auch mal etwas zum 7-Zoll Display veröffentlichen

Marco
3 Jahre zuvor

Mich würde es gern interessieren, warum im ersten Bild 3 Drehzahlmesser sind!? Denke wenn der kreisrunde Drehzahlmesser in der Mitte vorhanden ist, sind die anderen beiden auf der rechten Seite überflüssig oder!? Soll kein negativer Kritikpunkt sein. Nur reine Neugierde.

Mit freundlichen Grüßen Marco

Jomiz
3 Jahre zuvor

@Phillip Deppe
Das glaube ich gerne, Messemodelle und Pressefahrzeuge sind ja meistens nahezu voll ausgestattet. Umso interessanter wäre es, wenn ihr mal eine „Buchhalter-Ausstattung“ in die Hände bekämet.
Danke für euren Einsatz!

Mark
3 Jahre zuvor

Sieht schon geil aus. Mir (31 Jahre) gefällt´s 😀 Also beim jüngeren Semester (das bin ich ja wohl hoffentlich :P) kommt es gut an – auch im Freundeskreis.
Was ist das links, wo der „Nürburgring GP“ zu sehen ist? Werden da live Formel 1 Ergebnisse angezeigt? 😀

Michael
3 Jahre zuvor

Hallo Mark,

das ist die Bildeinblendung für die AMG TrackPace – du kannst mit der integrierten Applikation im Zentraldisplay Bestzeiten zu Rundkursen abfahren und gar selbst aufnehmen. Parallel dazu siehst du es dann sogar im Kombiinstrument als Menü, wie in diesem Fall. Hoffe, dass hilft dir weiter.

nd
3 Jahre zuvor

Auf Nachfrage bei MB soll der A35 ab morgen konfigurierbar sein =) endlich 🙂

nd
3 Jahre zuvor

Denke so wie er in Paris stand ist man mit 59k dabei aufwärts. Die Edition One schlägt Minimum mit weiteren 5k zu buche und das war dann das erste Kreuz bei den Optionen xD

Anzeige:
nd
3 Jahre zuvor

ja voll Hütte eher 65-70 aber mit meinen „must haves“ denke ich an die 60.

Bunjaku
2 Jahre zuvor

Ich war in der Werkstatt bezüglich einer Störung des Rückhaltesystems. Dies wurde zwar behoben, aber jetzt funktioniert der Stil „Supersport“ nicht mehr. Warnblickanlage und sämtliche Anzeigen blinken auf, sobald ich diesen anwähle..