Nach langer Wartezeit startet Mercedes-Benz voraussichtlich am 30. Juli 2019 die Verkaufsfreigabe für die wohl interessanteste Motorisierung in der GLC Modellpflege: der OM 656 Reihen-Sechszylinder Diesel-Motor als GLC 400 d 4MATIC, welcher als Coupé sowie als SUV angeboten wird.

Stärkste Diesel-Motorisierung im GLC

Mit dem GLC 400 d 4MATIC bietet Mercedes-Benz im GLC dann die größte Diesel-Motorisierung in dieser Baureihe an, welche der C-Klasse auch weiterhin vorenthalten bleibt. Der OM 656 Motor leistet in der Baureihe 253 dafür satte 330 PS und vermutlich auch 700 Nm Drehmoment – somit identisch zum GLE 400 d 4MATIC.

Interessant werden dann wohl nicht nur die Angaben zum Verbrauch des durchaus auch sparsam bewegbaren 6-Zylinders, sondern auch die Beschleunigungswerte des GLC 400 d 4MATIC, welche sich im Gegensatz zur GLE-Variante leicht verbessern sollten.

Anzeige:

Bestellfreigabe Ende Juli 2019

Preislich wird sich das Modell auf alle Fälle vermutlich leicht oberhalb von 60.000 Euro ansiedeln. Für genaue Informationen muss man aber die Verkaufsfreigabe Ende Juli 2019 abwarten. Mit einer ersten Auslieferung der Motorisierung rechnen wir aktuell frühestens ab September 2019.

Symbolbilder: Daimler AG

Anzeige:
27 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Joscha
2 Jahre zuvor

Kommt der Glc 43 möglicherweise zum gleichen Zeitpunkt?

Racer1985
Reply to  Markus Jordan
2 Jahre zuvor

Ist schon ein Termin für die Pressefreigabe bekannt? Also Fotos und Technische Daten.

Fabian
2 Jahre zuvor

Und der GLC 300e SUV????? 🙂

Thomas
2 Jahre zuvor

Wunderbarer Motor. Den jetzt noch mit ISG dann wäre es eigl perfekt.
Hoffentlich bringt DAIMLER den OM654 auch mit ISG

Joachim
Reply to  Thomas
2 Jahre zuvor

Davon gehe ich eigentlich bei den größeren Motoren aus. Aber das kann natürlich noch dauern.
Und dann hätten wir auch wahrscheinlich nicht mehr nur max. 250 Nm und 16KW wie jetzt.

Naci
2 Jahre zuvor

Ungewiss ob der 300e am 30.07. kommt? Das würde jetzt dann alle anderen bisher genannten Aussagen, revidieren. Wir haben den 04.07. und Mann kann bei Mercedes nicht sagen, ob in 3 Wochen eine VK Freigabe kommen wird???!! Spannend und Enttäuschend!!

Naci
2 Jahre zuvor

Wann könnte man denn mit einer präziseren Auskunft rechnen?
Der 30.07. war immer schon im Gespräch und die Verkäufer in den MB Autohäusern haben auch diese Auskunft. Ihre Aussage wäre komplett Neu! Danke trotzdem

Außendienst
2 Jahre zuvor

Schade das es den neuen R6 350d nicht gibt der für Dienstfahrer Interessant sein könnte.
Der 400d sprengt jede Dienstwagengrenze.

Den könnte man so bei 56-57.000€ platzieren und es wäre noch ein wenig Luft bis zur Obergrenze von 62-65t€ den manche haben.

Mit ca. 60t€ Grundpreis ist leider der 400d rauß.

Somit leider keinen R6 als Diesel in der C-PLattform möglich.

Karl S.
2 Jahre zuvor

In Genf wurde der 300e früh im Jahr vorgestellt, damit man unbedingt was für das grüne Gewissen macht. Und dann kommt jeder Motor mit CO2 ohne Ende vor dem Plug-In Hybrieden. Ein Schelm wer Böses dabei denkt!

driv3r
Reply to  Karl S.
2 Jahre zuvor

Es ist völlig üblich, dass man bestimmte Modelle zu gewissen Zeitpunkten bereits zeigt, auch wenn diese erst später im Jahr verfügbar sein werden. Und man darf sich insbesondere bei Plug-In-Hybriden sicher sein, dass dort überhaupt nichts taktisch verzögert wird, denn es gibt gewichtige Märkte, die sehr auf PIHs drängen. Von daher hat eine Verschiebung der Einführung andere Gründe als reine „Taktikspielchen“.

Karl S.
2 Jahre zuvor

In Genf wurde der 300e früh im Jahr vorgestellt, damit man unbedingt was für das grüne Gewissen macht. Und dann kommt jeder Motor mit CO2 ohne Ende vor dem Plug-In Hybrieden. Ein Schelm wer Böses dabei denkt!

null
2 Jahre zuvor

Laut meiner Quelle (MB Händler aus München) gibt es keine Neuigkeiten und der 30.07. steht. Klar das noch verschoben werden.
Wir werden sehen! Es geht um den Hybrid.

Naci
2 Jahre zuvor

Ok dann wissen Sie was, was Sie nicht schreiben dürfen.
Danke trotzdem. Schade das es noch so lange dauert.

Anzeige:
Maximilian Frey
2 Jahre zuvor

Super, endlich! Und der GLC 350d 4 Matic, gibt’s da mittlerweile genaueres?

Jens Rudolph
2 Jahre zuvor

Wann steht denn der „neue“ GLC beim Händler?

Reply to  Jens Rudolph
2 Jahre zuvor

@Jens Rudolph
GLC Händlerpremiere ist am 13. Juli

Jens Rudolph
2 Jahre zuvor

Danke für die Info:)

MB Fan
2 Jahre zuvor

Hallo Herr Jordan 😉 immer noch nichts neues wegen dem GLC 300e 😉 ??
Danke

MB Fox
2 Jahre zuvor

Stand heute gibt es für den GLC 300e keine Verkaufsfreigabe in 2019.
Das ist die aktuelle Kommunikation von Daimler.
Das kann der jeweilige Verkäufer auch im internen Portal von Daimler nachschauen.