Ab November 2020 entfällt der automatiserte Einparkvorgang des aktiven Park Assistenten nun auch bei der V-Klasse, Vito, wie auch beim Marco Polo und dem neuen EQV.

Entfall des aktiven Park-Assistenten für V-Klasse und EQV

Ab der Produktion im November 2020 liefert Mercedes-Benz den aktiven Park-Assistenten nicht mehr aus und stattet entsprechende Fahrzeuge alternativ mit dem PARKTRONIC System aus.

Im direkten Vergleich zum aktiven Park-Assistenten verfügt die Parktronic zwar über die gleichen Sensoren in den Stoßfängern, warnt aber dann nur noch optisch und akustisch vor möglichen erkannten Hindernissen. Der Vorgang des automatisierten Einparkvorgangs entfällt dazu ersatzlos. Entsprechend ändert Mercedes-Benz auch die Ausstattungs-umfänge beim Park-Paket bzw. Park-Paket mit 360 Grad Kamera.

Nur noch Parktronic ohne automatisierten Einparkvorgang

Die Parktronic (Code EZ8) als Sonderausstattung liegt bei 709,92 Euro inkl. 16 % MwSt, wobei es bei Fahrzeugen mit Park-Paket (EZ5) bzw. Park-Paket mit 360 Grad Kamera (EZ6) nun zu einem Minderpreis von 92,80 Euro kommen kann.

Das Park-Paket (EZ5) beinhaltet zukünftig die Parktronic (EZ8) mit Rückfahrkamera (FR8), das Park-Paket mit 360-Grad Kamera erhält entsprechend die Rundumkamera. Im Driver-Comfort-Paket (Z9B) ist zukünftig nur die Parktronic enthalten.

Anzeige:

Symbolbilder: Daimler AG

17 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
MBEng
2 Jahre zuvor

Könnte nochmal bitte jemand mit konkretem Hintergrundwissen erläutern, warum diese Funktion nun in allen Baureihen verschwindet? Ich meine gelesen zu haben es liegt an Zertifizierungen, aber sind die denn notwendig für jedes Modelljahr? Kostengründe scheinen für mich da auch nicht im Vordergrund stehen zu können, da es sich ja hier scheinbar „nur“ um den Entfall von Software handelt. Ich wäre sehr dankbar, wenn das jemand kurz erläutern könnte.

FrohesNeues
Reply to  MBEng
2 Jahre zuvor

Wollte ich auch gerade fragen. Was bedeutet, dass es an der Zertifizierung liegt bzw. wie hängt das zusammen? Stehen dem Parkassistent Gesetze im Weg? Sehr schade, der Entfall.

FrohesNeues
Reply to  MBEng
2 Jahre zuvor

Wollte ich auch gerade fragen. Was bedeutet, dass es an der Zertifizierung liegt bzw. wie hängt das zusammen? Stehen dem Parkassistenten Gesetze entgegen? Sehr schade, der Entfall.

FrohesNeues
2 Jahre zuvor

Könnt ihr nochmals erklären, wieso der Assistent entfällt? Es soll an der Zertifizierung liegen, oder?Was bedeutet, dass es an der Zertifizierung liegt bzw. wie hängt das zusammen? Stehen dem Parkassistenten Gesetze entgegen? Sehr schade, der Entfall.

FrohesNeues
2 Jahre zuvor

Könnt ihr nochmals erklären, wieso der Assistent entfällt? Es soll an der Zertifizierung liegen, oder? Was bedeutet, dass es an der Zertifizierung liegt bzw. wie hängt das zusammen? Stehen dem Parkassistenten Gesetze entgegen? Sehr schade, der Entfall.

Leo
2 Jahre zuvor

Und wieder ein Schritt auf dem Weg zu “Das beste oder Nichts”. Also weniger Leistung für gleiches Geld – da hat jemand verstanden, wie Innovation nicht .funktioniert
Wenn man jetzt noch die Richtung ändern würde, könnte das klappen mit der Kundenbegeisterung.

derSESO
2 Jahre zuvor

Hallo,
jetzt auch bei der V-Klasse.
Bei meinem bestellten GLC ist der auch nach der “Modellpflege” rausgefallen.
Gibt es hier auch eine Erklärung dazu?
Ist schon irgendwie blöd, wenn man etwas bestellt und einem dann später gesagt wird, Pech gehabt, das gibt es nicht mehr?!

Anzeige:
Erik
2 Jahre zuvor

Warum entfällt das überall?

Carsten
2 Jahre zuvor

Also wenn das nur für EU-Fahrzeuge bzw. EU-Zulassungen zutrifft, dann könnte man bei einem Re-Import bzw. Importwagen Glück haben. Nur wahrscheinlich würde sich das preislich nicht lohnen, weil ja dann auch andere Dinge wieder an die EU-Bestimmungen angepasst werden müssten.

Jan
2 Jahre zuvor

Dafür kommt AirMatic (V&H) anscheinend…

S.K.
2 Jahre zuvor

Hi an alle,

das hat mit Regulatorien seitens der EU / UN zu tun. Dabei müssen automatische Parkmanöver mittlerweile abgesichert werden dass niemand zu Schaden kommt..

Siehe:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/EN/TXT/?uri=CELEX%3A42008X0527%2801%29

Bernd das Brot
Reply to  S.K.
2 Jahre zuvor

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A42018X1947

Also ich kann das alles zwar lesen, verstehen wird schon schwieriger.
Ich habe das Gefühl, dass die Gesetzeslage es einfach für die Fahrzeughersteller risikohafter macht, weil dem System ab 04/2021 gesetzliche Grundlagen entzogen werden.

Was ergeben den Anfragen bei den Herstellern?

Anzeige:
JML
Reply to  Bernd das Brot
2 Jahre zuvor

Ich vermute, dass es in der Verordnung irgendwelche neuen Vorschriften im Kleingedruckten gibt, die die bisherigen System nicht ohne größere Umbauten einhalten können. Ansonsten hätte die Baureihe 213-MOPF nicht weiterhin einen Aktiven Park-Assistenten (235) als Sonderausstattung im Angebot. Ich nehme an, dass mit dem nächsten Modellwechsel auch die jetzt beschnittenen Baureihen diese Option wiedererhalten.

C.P.
2 Jahre zuvor

Generelle Frage,
ist es sinnvoll ein Marco Polo Horizon jetzt im Herbst zu bestellen. Oder gibt es Gerüchte über eine weitere Modelpflege in der nächsten Zeit