Mercedes-Benz Vans hat am heutigen Samstag einen weiteren Teaser vorab der Weltpremiere für das Concept EQT Modell veröffentlicht, welches die Designlinie für die kommende T-Klasse im Portfolio des Small-Van Segments vorgibt.

Vorab der Van-Weltpremiere: neuer Concept EQT Teaser

Konzeptfahrzeug Concept EQT 

Das seriennahe Konzeptfahrzeug Concept EQT zeigt Mercedes-Benz am kommenden Montag erstmals – und hat dazu einen weiteren Teaser veröffentlicht. Das Fahrzeug wird hier nicht nur einen Ausblick auf eine neue Stufe eines Premium-Fahrzeuges für Familien- und freizeitorientierte Kunden im Small-Van-Segment darstellen, sondern zeigt parallel auch ein neues Konzept mit variablem Platz für bis zu sieben Personen.

Anzeige:

Teaser zeigt Vorschau auf die T-Klasse 

Im Teaser sieht man bereits die Designlinie mit dessen ausgewogenen Proportionen und der charakteristischen Black-Panel Front mit LED Scheinwerfern und einem Sternenpattern. Neben großen Leichtmetallrädern zeigt sich ein typisches EQ-Leuchtenband, dass die LED-Scheinwerfer sowie die LED-Heckleuchten miteinander verbindet. Ebenso sieht man ua. flächenbündige Türgriffe.

Vorab der Van-Weltpremiere: neuer Concept EQT Teaser

Die neue T-Klasse wird 2022 auf den Markt kommen und das Portfolio im Segment der Small Vans neben dem gewerblich positionierten Citan – der noch 2021 inklusive einer vollelektrischen Variante seine Premiere feiern wird – angeboten. Die vollelektrische Variante der T-Klasse folgt später.

Bilder: Daimler AG