Gut ein Drittel der insgesamt rund 1.700 Mercedes-AMG GT Black-Series Modelle müssen nun im Rahmen eines Rückrufes ungeplant zurück in die Werkstatt. Grund dafür sind fehlerhafte vordere Raddrehzahlsensoren des Modells. Betroffen sind Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum ab Oktober 2021 bis einschließlich Dezember 2021.

Rückruf trifft exklusives Mercedes-AMG GT Black Series Coupé

598 Fahrzeuge weltweit betroffen

Weltweit 598 Fahrzeuge des letzten Mercedes-AMG GT Black Series Modells der Baureihe C190 haben ein Problem an den Raddrehzahlsensoren, davon 190 Stück in Deutschland. Aufgrund der fehlerhaften Sensoren kann es hierzu zu einer Beeinträchtigung der Fahrdynamiksysteme kommen, was sich besonders auch auf die Fahrsicherheit des Supersportwagens aus Affalterbach auswirken könnte.

Anzeige:

Bei bestimmten Fahrmanövern, z.B. bei vollem Lenkradeinschlag oder volles Ein-/Ausfedern des Fahrwerks könnte es zu einer Zugbelastung kommen, welche in Folge zu einer Beschädigung des Leitungssatzes führen kann. Hierzu kann es zu einer Beeinträchtigung der Fahrdynamikregelsysteme kommen.

Rückruf trifft exklusives Mercedes-AMG GT Black Series Coupé

Austausch der vorderen Leitungssätze 

Anzeige:

Im Rahmen eines aktuellen Rückrufes (KBA: 011563, Hersteller: 5491305) wird nun der Leitungssatz der vorderen Drehzahlsensoren ausgetauscht. Der Werkstattaufenthalt sollte sich dazu im Rahmen von 1-2 Stunden bewegen. Betroffene Halter werden schriftlich kontaktiert.

Rückruf trifft exklusives Mercedes-AMG GT Black Series Coupé

Bilder: Mercedes-Benz Group AG

32 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Thomas
4 Monate zuvor

Wann kommt der C43? 🙁

Friedrich
Reply to  Thomas
4 Monate zuvor

03/2022

Snoubort
4 Monate zuvor

Ich bin immer noch perplex wegen den 1.700… Das ist ja ne gewöhnliche GT Jahresproduktion.
Freut mich – und zeigt wie sinnlos das Downgrading (zum SLS) bzw. das 911er-Positionieren des GTs war.
PS: „gut“ würde besser passen als „knapp“ ein Drittel 😉

Zuletzt editiert am 4 Monate zuvor von Snoubort
Snoubort
Reply to  Markus Jordan
4 Monate zuvor

Hatte ich gesehen – und mich erstmal ungläubig zurückgelassen. Verrückte Zeiten 😉

Daimlerpilot
4 Monate zuvor

Die Rückrufe nehmen kein Ende

Jonas
4 Monate zuvor

Ok, krass. Es wird sogar in der absoluten Spitzenklasse bei Mercedes gespart.

Anzeige:
driv3r
Reply to  Jonas
4 Monate zuvor

Lieferant produziert fehlerhaftes Bauteil. Was hat das jetzt mit „Sparen in der Spitzenklasse zu tun“? Richtig, gar nichts.

Snoubort
Reply to  driv3r
4 Monate zuvor

Vielleicht mal den Lieferanten befragen? 😉

Alex
Reply to  Snoubort
4 Monate zuvor

Hier ist soviel Halbwissen vertreten…..

Snoubort
Reply to  Alex
4 Monate zuvor

Verstehe nicht wie mein Satz irgendeinen Zusammenhang zu irgendeiner Form von Wissen – egal ob tatsächlich, vermeintlich, halb oder voll – haben sollte.

Review
Reply to  Snoubort
4 Monate zuvor

Dir ist leider auch jetzt noch nicht klar , dass Du eben nochmal Halbwissen rausgehauen hast ???
Aber mit viel Ego und Halbwissen kann man heutzutage durchaus auch als ……. Eindruck schinden.
Nur im Bereich der Unternehmensführung reicht das sehr häufig noch nicht mal für die startup-Phase.

Mölders
Reply to  Review
4 Monate zuvor

Ein klassischer Post von Snoubort eben. Fehlt nur noch die professionelle Einschätzung des Dr. med. Alexander Aloys Haydn.

Dr.med. Alexander
Reply to  Mölders
4 Monate zuvor

Wie arm muss es eigentlich um Sie bestellt sein nichts zum Thema zu sagen, sondern auch hier persönliche Hetze abzusondern.

Anzeige:
Langstrecke
Reply to  Dr.med. Alexander
4 Monate zuvor

Deinen negativen Status hast Du Dir schon selbst durch deinen eigenen Postings erarbeitet.

Etwas peinlicheres als sich selbst einen Dr. med als Forumsname zu verpassen, gibt es im übrigen kaum.

Snoubort
Reply to  Langstrecke
4 Monate zuvor

So habe ich die Sache mit dem Black Series noch gar nicht gesehen.

Dr.med. Alexander
Reply to  Langstrecke
4 Monate zuvor

Sie sollten aber mal bei Herrn Jordan nachfragen warum?
Aber für Ihren geistreichen Kommentar bekommen Sie auch von mir noch einen Like/Daumen nach oben. Dafür haben Sie sicher viel Hirnschmalz aufgewendet

XRT 78
Reply to  Dr.med. Alexander
4 Monate zuvor

Aber mussten Sie sich gleich den Doktortitel Ihrer Frau ausleihen, Herr Haydn, hätten Sie sich nicht einen lustigeren Spitznamen einfallen lassen können? Wie wäre es mit Dailybenz, oder Onkel Benz weiß es besser, oder das Beste oder Audi? Ihr Kritiker Freund und Helfer Daily.

Pano
Reply to  Langstrecke
4 Monate zuvor

Falls Sie grade an der Tastatur sind; könnten Sie mir bitte nochmal erklären was der Dr. med oder Aloys oder wie auch immer, so unfassbar Schlimmes verbrochen hat?
Grüße
Pano

Snoubort
Reply to  Pano
4 Monate zuvor

1. der „BMW Basher“ hat doch in letzter Zeit tatsächlich auch mal Kritik an der Entwicklung von Mercedes geäußert
2. – viel entscheidender: er ist zwei, drei mal mir zur Seite gesprungen
3. – am wichtigsten: er hat auch mal erwähnt dass er als Langzeit Mercedes Kunde und -Liebhaber nicht ständig belehrende Kommentare von MB Mitarbeitern benötigt. Das ist für den ein oder anderen zu viel.

Pano
Reply to  Snoubort
4 Monate zuvor

Danke für Zusammenfassung. Ich hätte aber lieber eine Antwort von einem der selbsternannten „Forumspolizisten“ erhalten. Vielleicht kommt die noch…
Grüße
Pano

Anzeige:
driv3r
Reply to  Pano
4 Monate zuvor

Mir wäre es lieber, hier könnte inhaltlich gehalt- und sinnvoll miteinander diskutiert werden, anstatt permanent persönliche Animositäten auszutauschen und dauerhaft verbal unter der Gürtellinie herumzuschießen.

Ich verbuche so etwas für mich persönlich unter mangelnder inhaltlicher Argumentationsfähigkeit und mangelndem Abstraktionsvermögen bei komplexen Sachverhalten…

Pano
Reply to  driv3r
4 Monate zuvor

Der von Ihnen beschriebene Idealzustand wird sich nicht umsetzen lassen. Dafür ist das Thema Auto bzw Automarke zu emotional besetzt. Das ist an sich nicht weiter schlimm, ganz im Gegenteil.
Was aber garnicht geht sind persönliche Beleidigungen. Und das permanente Bashing einzelner Personen, egal was die sich evtl geleistet haben, ist mE einfach nur armselig.
Grüße
Pano

Snoubort
Reply to  Review
4 Monate zuvor

Nochmal, wovon sprichst Du?
Die Aussage „Ok, krass. Es wird sogar in der absoluten Spitzenklasse bei Mercedes gespart.“ stammte nicht von mir, und es wäre hier auch nicht meine Vermutung gewesen, dass dieser Rückruf irgendwas mit Einsparmaßnahmen zu tun haben sollte – dafür ist die „scale“ hier viel zu gering, und das Fahrzeug zu sehr am Maximalen des Machbaren gebaut (auch wenn Porsche bei der kompletten ersten Charge des 991 GT3 den Motor wechseln musste hat man ja nicht unbedingt Einsparmaßnahmen unterstellt),
Mein – extra mit Zwinker-Smily versehener – Post war einfach nur eine Reaktion darauf, dass sich hier mal wieder unser Vorstandssekretariat vom kleinsten Anschein einer Kritik persönlich angegriffen fühlt und hysterisch die Lesdoktrin des fehlerhaft arbeitenden Lieferanten platzieren muss – es war einfach nur meine Frage dass man ja auch mal den Lieferanten befragen könnte.
PS: Auch bei „Vorstandssekretariat“ handelt es sich um Sarkasmus, nicht um Halbwissen

Zuletzt editiert am 4 Monate zuvor von Snoubort
PupNacke
Reply to  Alex
4 Monate zuvor

Was für Halbwissen?
Wenn man immer billig billig vom Lieferanten fordert, wird er halt irgendwann an der Qualitätskontrolle, Maschinen, … sparen und dann kommt durchaus eine höhere Zahl an fehlerhaften Bauteilen raus, die an den Hersteller geliefert werden.

driv3r
Reply to  Alex
4 Monate zuvor

Halbwissen wäre ja schon schön. Gar kein Wissen – oder Ignoranz? – trifft es oftmals eher…

Willi B.
4 Monate zuvor

Totaler Luxus wäre es mal, ein Modell zu fahren, das von keinem Rückruf betroffen ist!

Robin
Reply to  Willi B.
4 Monate zuvor

Gibt es demnächst als Sonderausstattung:
Code R 00 : Fahrzeug ohne Rückruf
Aufpreis 2.000 EUR + MwSt.

Anzeige:
Ilike
Reply to  Robin
4 Monate zuvor

So lange nicht Code 19 in der Preisliste steht 😀

Snoubort
Reply to  Robin
4 Monate zuvor

Eher als Abo-Modell mit jährlicher Verlängerung

ilike
Reply to  Snoubort
4 Monate zuvor

Dann ist es wenigstens abbestellbar 🙂

Snoubort
Reply to  ilike
4 Monate zuvor

Du meinst also ein Abo auf Rückrufe? Mmh, vielleicht wissen die meisten nicht was sie abgeschlossen bzw. kostenfrei dazugebucht bekommen haben.