Für das Mercedes-Benz EQV und V-Klasse Modell sowie dem Vito mit eVito wird vorübergehend bei Mitbestellung des Totwinkel-Assistenten ab Werk die Vorrüstung für den Totwinkel-Assistenten (Code J0V) verbaut. Grund ist der bestehende Teilemangel.

Nur Vorrüstung des Totwinkel-Assistenten für V-Klasse und Varianten verfügbar

Nur Vorrüstung für den Totwinkel-Assistenten

Mit der Vorrüstung des Totwinkel-Assistenten für die V-Klasse sowie den EQV schafft Mercedes-Benz die technischen Voraussetzungen, das Assistenzsystem später nachzurüsten, sobald alle Komponenten für das System wieder verfügbar sind. So liefert man die Vorrüstung als Ersatz für den Totwinkel-Assistent (Code JA7).

Sobald man aktuell das DISTRONIC System (Code ET4) mitbestellt, wird das Fahrzeug jedoch weiterhin mit den Totwinkel-Assistenten ausgestattet. Die Verfügbarkeit des Totwinkel-Assistenten betrifft das Assistenz-Paket und das Spur-Paket (Code JP2 und JP4).

Nur Vorrüstung des Totwinkel-Assistenten für V-Klasse und Varianten verfügbar

 

Anzeige:

 

 

Bestandteile der Vorrüstung

Die optionale Vorrüstung für den Totwinkel-Assistenten umfasst die Schnittstelle vom Fahrerhaus aus für 2 Radarsensoren sowie Radarhalterungen und Abdeckungen sowie den Einbau von Außenspiegeln ohne Warndreieck und dazugehörigem Türsteuergerät mit Softwareupdate.

Symbolbilder: Mercedes-Benz Group AG

Anzeige: