Bereits am 2. November 2022 erfolgte die Verkaufsfreigabe für das Änderungsjahr 22/2 (Modelljahr 803+053) für die C-Klasse der Baureihe 206 – d.h. für die aktuelle Limousine sowie für das T-Modell (W/S 206). Die Umstellung in der Produktion erfolgt für die Limousine Anfang Februar 2023, für das T-Modell bereits in der 2. Dekade im Dezember 2022.

Details zum C-Klasse Änderungsjahr 22/2 der Baureihe 206

Änderungsjahr 22/2 für die Baureihe 206

Zum Änderungsjahr 2022/2 passt Mercedes-Benz für seine C-Klasse Limousine sowie auch für das T-Modell keinerlei Grundpreise für die einzelnen Baumuster an. Parallel gibt es dazu aber auch keine neue Verkaufsfreigabe, beispielsweise für das C 63 S E-Performance Modell. Änderungen bei der Serienausstattung gibt es hingegen aber ebenso nicht, auch gibt es die Angebotslogik für die C-Klasse analog zum GLC bislang noch nicht.

Als neue Ausstattung bietet man für das C-Klasse Modell die Lackvariante MANUFAKTUR patagonienrot bright (Code 993U) sowie sodalithblau (842U) an. Parallel lässt man hingegen die Lackvariante cavansitblau (Code 890U) sowie MANUFAKTUR hyazinthrot metallic (Code 996U) entfallen, während MANUFAKTUR selenitgrau magno im Aufpreis deutlich angehoben wird.

Details zum C-Klasse Änderungsjahr 22/2 der Baureihe 206

Details zum C-Klasse Änderungsjahr 22/2 der Baureihe 206

Anzeige:
Anzeige:

AMG DYNAMIC Plus Paket neu verfügbar

Für bisherige verfügbare AMG-Baumuster C 43 4MATIC ist neu das AMG DYNAMIC Plus Paket (Code P71) mit AMG Performance Lenkrad in Carbon-Design / Mikrofaser MICROCUT verfügbar- zum Aufpreis von 2.380 Euro. Die Anhängevorrichtung (Code 550) steigt im Preis minimal um 17,85 Euro auf 1.160,25 Euro.

Die Business-Pakete entfallen hingegen ersatzlos (Code DB2 sowie DB3), wobei die Einzelpositionen weiterhin als Sonderausstattung bestellbar bleiben. Somit entfällt hier lediglich die Preisersparnis für den Käufer.

Details zum C-Klasse Änderungsjahr 22/2 der Baureihe 206

Symbolbilder: Mercedes-Benz Group AG

Anzeige: