delta4x4 zeigt 4×4 Hoch D Modell ohne Portalachsen

Der Anbieter delta 4×4 hat nun eine G-Klasse vorgestellt, dessen Fahrwerksmodifikationen dem Geländewagen eine 80 mm höhere Bodenfreiheit vorne und 50 mm mehr Raum an der Hinterachse verschafft. Insgesamt beträgt die Bodenfreiheit nun beachtliche 300 mm, während die Böschungswinkel auf etwa 35 Grad erhöht werden – und das ohne Portalachsen.

Der Anbieter aus Unterumbach unweit von Augsburg hat das G-Klasse Modell um 50 mm erhöht und dazu zusätzlich einen speziellen Body-Lift-Kit entwickelt, der das Fahrzeug um weitere 100 mm in die Höhe hebt. Dadurch erhält die G-Klasse nun die Möglichkeit, beeindruckende Reifen im Format 37×13.5R22 oder 345/55R22 von renommierten Herstellern wie Mickey Thompson, BF Goodrich, Cooper und Yokohama zu verwenden. Zur Abdeckung dieser breiteren Räder hat delta4x4 auch eine 80 mm breite Radhausverbreiterung entwickelt. Insgesamt erreicht das Fahrzeug nun eine Höhe von etwa 225 cm und ist somit auf Augenhöhe mit dem Mercedes 4×4².

delta4x4 hat außerdem einen robusten Dachträger entwickelt, der sich ideal für Expeditionen eignet. Dieser verfügt über ein Lichtband, das von einem der besten Scheinwerferhersteller der Welt stammt und speziell für die Rallye-Szene entwickelt wurde. Der Dachträger ist mit einem Belastungszertifikat bis zu 4G, dem Vierfachen der Erdbeschleunigung, zertifiziert.

Mercedes G Klasse (463A) mit 150 mm Höherlegung (Body Lift Kit & Fahrwerk) und FORCE Beadlock Felgen

[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal bei uns (MBpassion.de) gespeichert.]

Der Eibach-Fahrwerksatz von delta4x4 ist inklusive Montage ab 1.300 Euro erhältlich. Das aufwendige Body-Lift-Kit, inklusive Einbau, schlägt mit etwa 17.500 Euro zu Buche. Die erforderlichen Radhausverbreiterungen sind bei delta4x4 inklusive Montage und Lackierung für 5.500 Euro erhältlich. Die Offroad-Reifen beginnen bei 4.800 Euro und reichen bis zu 10.300 Euro für einen Satz neu entwickelter Beadlock-Räder „Force“ in 20 Zoll. Alle Preise beinhalten die Homologation für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Bilder: delta 4×4

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Rainer
8 Monate zuvor

Also das ist ja mal eine der (gefühlt) eher seltenen G-Mods, die auch wirklich stimmig aussehen.

Kauf Michael
Reply to  Rainer
8 Monate zuvor

Ja, auch ohne Riesenräder sehr schön. Fast zu schade fürs Gelände!

Thomas
Reply to  Rainer
8 Monate zuvor

Ja, fehlt nur noch die Seilwinde 🙂