Die Verkaufsfreigabe für das neue EQS Modell von Mercedes-EQ verschiebt sich nun erneut – auf den 30. Juli 2021. Mercedes-Benz macht es also spannend, was die rein elektrische Luxuslimousine mit Stern kosten wird.

EQS Verkaufsfreigabe erst am 30. Juli 2021

Verkaufsfreigabe erst am 30. Juli 2021

Nach unserer Kenntnis erfolgt die Verkaufsfreigabe für den EQS 450+ mit Heckantrieb und 245 kW sowie den EQS 580 4MATIC mit Allradantrieb 385 kW -inkl. der Edition ONE –  nun erst am 30. Juli 2021. Später folgen noch weitere Motorisierungen, sowie eine (!) Performance-Version mit bis zu 560 kW.  Zuerst gibt es die Motorisierung jeweils mit einer Batterie mit einen nutzbaren Energieinhalt von 107,8 kWh, welche mittels AC mit 11 kW- optional mit 22 kW – sowie mit DC-Ladern (d.h. Gleichstrom) an Schnellladestationen mit maximal 200 kW geladen werden kann.

Anzeige:

Einstiegspreis wird interessant

Alleine der Einstiegspreis für die neue EQS (Coupé)-Limousine von Mercedes-Benz hat uns bereits bei unseren ersten Fahrtest interessiert – eine Antwort blieb uns Mercedes-Benz dahingehend aber noch schuldig und gab uns noch nicht einmal einen groben Hinweis auf eine ungefähre Höhe. Selbst den Aufpreis für den Hyperscreen wollte man uns nicht verraten. Aufgrund der laufenden Sperrfristen können wir uns zum Fahrgefühl des EQS ebenfalls noch nicht äußern…. aber so viel sei verraten: unser Grinsen hält noch an  .. !

EQS Verkaufsfreigabe erst am 30. Juli 2021Bilder: Daimler AG

 

35 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
EQdriver
14 Tage zuvor

Wann fällt die Sperrfrist der Fahreindrücke?

Benzle
Reply to  EQdriver
14 Tage zuvor

Das frage ich mich auch schon eine Weile. Zumal die Fahrveranstaltung ja schon ein paar Tage/Wochen läuft (siehe entsprechende Posts auf Instagram). 
@Markus Jordan: Dürft ihr das Ende der Sperrfrist kommunizieren?

Zuletzt editiert am 14 Tage zuvor von Benzle
Hannes
14 Tage zuvor

Irgendwie ist 2021 nicht das Jahr für einen Neuwagen. Hoffentlich wird das alles nächstes Jahr wieder besser!

Davidem
Reply to  Hannes
14 Tage zuvor

Das ist schon seit 2018 so….. und nicht nur bei Mercedes…..
– CLS53 max. 6 Monate Lieferzeit: 2018 bestellt, September 2019 (austattungsbedingt und nach Auslieferungssperre) bekommen,
– Polo GTI, max. 3 Monate Lieferzeit: November 19 bestellt, Oktober 2020 bekommen ohne Infos warum ……nur als Beispiel ….

Das waren damals noch schöne Zeiten als ich im Dezember 2016 meinen C43 bestellt habe und tatsächlich nach 3,5 Monaten bekommen habe wie geplant. Jetzt bestellt man ein Auto und muss sich Plan B und C überlegen, was man in der Zeit macht, in der das Auto kommen, sollte aber nicht da ist.

Helge
Reply to  Davidem
14 Tage zuvor

Bei mir war es ganz gut: Fahrzeug kurz nach 5 Tage nach Bestellfreigabe bestell, und 3 Monate später bekommen.. Vielleicht war genau das damals der günstige Zeitpunkt, gleich nach Bestellfreigabe zu bestellen und nicht zu lange zu warten, bis die erste Produktion voll ist.

Superluxury
14 Tage zuvor

Mit einer einfarbigen Lackierung finde ich das Auto gefälliger.

Wuff
14 Tage zuvor

… das Beste oder nichts mal wieder.

Racer1985
Reply to  Wuff
14 Tage zuvor

Beim Preis schießt Daimler wahrscheinlich auch wieder vollends den Vogel ab… und das bei einem Fahrzeug mit gewöhnungsbedürftigem Design.

Wuff
Reply to  Racer1985
14 Tage zuvor

Aber hey, er sieht doch so hot and cool aus … ein sportlich-progressiv-aggressives Design … warum eine 2,5t Limousine ausschließlich gezwungen sportlich-aggressiv aussehen muss konnte mir der Daimler Mitarbeiter auch nicht beantworten.

Andreas Bleimann
Reply to  Wuff
14 Tage zuvor

“hot and cool”… was denn jetzt? Entscheide dich mal. Oder kannst nur einfach kein deutsch?

Wuff
Reply to  Andreas Bleimann
14 Tage zuvor

Warum ich? Ist ein wörtliches Zitat des Designverantwortlichen und Marketing-Sprech bei MB. Schön, dass es dich auch irritiert.

Petersen
Reply to  Andreas Bleimann
14 Tage zuvor

” Hot and Cool ” ist kein deutsch.

Jürgen
Reply to  Racer1985
14 Tage zuvor

Es werden 99.000 Euro als Einstiegspreis erwartet… Da kann sich die Konkurrenz warm anziehen… Hier wird geklotzt und nicht gekleckert! Reichweite hoch, Marge hoch, Verkäufe hoch und Erwarten übertroffen. Da kann man nur “chappeau” sagen!!!

driv3r
Reply to  Markus Jordan
14 Tage zuvor

Es wird mit der Veröffentlichung der Preise nicht zu Ohnmachtsanfällen kommen. 😉
Ihr dürft ein realistisches S-Klasse-Pricing annehmen, das auch Stückzahl-fähig ist.

ngfan
14 Tage zuvor

Puh, das Thema Bestellfreigabe EQS zieht sich ja wie Kaugummi…JESMB spricht von Anfang August…scheint wohl nach wie vor unklar zu sein, wann es denn wirklich losgeht.

E-Klässler
14 Tage zuvor

Ich denke der ein oder andere hier (einschließlich meiner Person) muss akzeptieren, dass nicht jeder Mercedes leistbar ist – das war früher auch schon so

Ilike
Reply to  E-Klässler
14 Tage zuvor

Da möchte man ja auch wieder hin. Marge statt Masse.

Ilike
14 Tage zuvor

Ich habe das Auto heute bei Bremen Abfahrt achim-ost von der A27 gesehen. Insassen waren augenscheinlich ein älteres Pärchen. Es könnten natürlich auch Versuchs-Ingenieure gewesen sein. Außenfarbe weis. Das Auto ist aus Bremen kommend abgefahren und wieder Richtung Bremen rauf gefahren.

Meister4
Reply to  Ilike
12 Tage zuvor

Älteres paar Versuchs Ings. 🙂

Ilike
Reply to  Meister4
12 Tage zuvor

Die sich bei MOVE nicht gesehen haben 😀

Zuletzt editiert am 12 Tage zuvor von Ilike
ngfan
1 Tag zuvor

Bleibts denn morgen bei der Verkaufsfreigabe?

Matthias
Reply to  Markus Jordan
1 Tag zuvor

Woran liegt das denn? Halbleiter oder größere Probleme?

Matthias
Reply to  Markus Jordan
1 Tag zuvor

Deswegen möchte ich ja gerne bestellen dürfen 🙂

Urs
Reply to  Markus Jordan
1 Tag zuvor

Im Golfclub: “Oh, kein Hyperscreen im neuen EQS? Läuft nicht mehr so gut mit Deiner Fima, oder?”

Benzfahrer
Reply to  Markus Jordan
14 Stunden zuvor

Es bleibt spannend 😉

Vermutlich fürchtet man den Ansturm und kann dann wg. fehlender Bauteile nicht liefern.

s-class driver
Reply to  Benzfahrer
13 Stunden zuvor

Mir wäre das egal. Hauptsache ich kann bestellen, da das Leasing meiner S-Klasse Ende März 22 ausläuft. Sonst wirds knapp

S-Fan
Reply to  s-class driver
11 Stunden zuvor

Mein S-Klasse Leasing ist Mitte Juli ausgelaufen. Jetzt geht es in die Verlängerung bis der EQS endlich kommt. Hatte den neuen S580e in Planung aber jetzt bin ich ganz wild auf den EQS. 🙂

Zuletzt editiert am 11 Stunden zuvor von S-Fan
sru
Reply to  Markus Jordan
13 Stunden zuvor

Wenn ich das aktuelle Wetter ansehe, finde ich die Angabe “im Sommer” grade nicht sonderlich hilfreich: Der Sommer lässt offensichtlich in jeder Beziehung auf sich warten…
Ich freue mich auf Sommer und EQS, wäre aber doch sehr froh die Finanzierung langsam planen zu dürfen.

ngfan
Reply to  sru
9 Stunden zuvor

Nächstes Etappenziel: die JESMB-Aussage „Anfang August“…vielleicht ist das dann der Sommer, auf den wir sehnsüchtig warten