Mercedes-Benz präsentiert zum ersten Mal das neue C-Klasse T-Modell »Das Taxi« auf der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig.

Die komplett neu entwickelte Mercedes-Benz C-Klasse, die als Limousine bereits eine erfolgreiche Marktpremiere feierte, ist auch als T-Modell für den Taxiunternehmer und –fahrer genau die richtige Wahl.

Das C-Klasse T-Modell präsentiert sich auf der AMI als »Das Taxi« in der Motorisierung C 220 BlueTEC. Der kraftvolle und höchst effiziente Motor ist mit ECO Start-Stopp-Funktion ausgerüstet und erfüllt bereits die Euro-6-Abgasnorm. Das Sondermodell »Das Taxi« ist mit einer umfangreichen, speziell auf die Anforderungen im Taxieinsatz abgestimmten Ausstattung ausgerüstet. Über das Modell »Das Taxi« hinaus sind natürlich auch taxi- und mietwagenspezifische Individualausstattungen für andere Motorisierungen der neuen Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell verfügbar.

Anzeige:

Der Kombi glänzt zudem durch innovative Technik, Variabilität sowie ein im Vergleich zum Vorgängermodell nochmals vergrößertes Ladevolumen. Das Laderaumvolumen hinter den Fondsitzen wuchs um fünf Liter auf 490 Liter. Mit diesen Qualitäten stärkt das T-Modell seinen Ruf als vielseitiges und effizientes Fahrzeug mit herausragenden Alltagseigenschaften.

Außerdem bietet es mit vielen neuen Assistenzsystemen nicht nur Sicherheit auf höchstem Niveau, sondern setzt dank intelligentem Leichtbau, hervorragender Aerodynamik und neuen, sparsamen Motoren auch Effizienz-Bestwerte in seinem Segment – und ist damit auch das ideale Fahrzeug zur Personenbeförderung.

Quelle: Mercedes-Benz