Mercedes-Benz startet zum 17.07.2017 die Verkaufsfreigabe zum Änderungsjahr 2017/1 der S-Klasse. Hier erfolgt größtenteils die Bestellfreigabe für die Motorisierungen der S-Klasse bzw. der Maybach-Varianten.

Baureihe 222 – Änderungsjahr 2017/1
Neu ist im Änderungsjahr 2017/1 der Baureihe 222 z.B. ein CD-Laufwerk (Code 870), das optional für 297,50 Euro bestellbar sein wird (Auslieferung frühestens ab 4. Quartal). Die Sitzklimatisierung im Fond entfällt parallel aus dem Komfort-Paket Fond und muss nun zusätzlich einzeln mitbestellt werden.

Verkaufsfreigabe für neue Motorvarianten
Bei den Motorisierungen sind ab 17. Juli 2017 folgende Varianten bestellbar bzw. ändert sich dessen Grundpreis:

Anzeige: Neuer SL - <Anzei />
  • S 350 d, 5,4-5.1 Liter auf 100 km, 139-134 g, 84.638,75 Euro
  • S 350 d lang, 5.4-5.1 Liter auf 100 km,, 139-134 g, 87.911,25 Euro
  • S 400 d 5.4-5.2 Liter auf 100 km, 139-135 g, 89.398,75 Euro
  • S 400 d lang, 5,4-5.2 Liter auf 100 km, 139-135 g, 92.671,25 Euro
  • S 450, 6,9-6,5 Liter auf 100 km, 157-150 g,  92.254,75 Euro
  • S 450 lang, 6,9-6.6 Liter auf 100 km,, 157-150 g, 95.884,25 Euro
  • S 450 4MATIC, 7.3-7,0 Liter auf 100 km, 167-159 g,  96.062,75 Euro
  • S 450 4MATIC lang, 7.3-7.0 Liter auf 100 km, 167-159 g, 99.692,25 Euro
  • S 500, 6,9-6.6 Liter auf 100 km, 157-150 g, 102.560,15 Euro, 102.560,15 Euro
  • S 500 lang, 6.9-6,6 Liter auf 100 km, 157-150 g,  105.344,75 Euro
  • S 560, 8.2-7.9 Liter auf 100 km, 186-181 g, 110.152,35 Euro
  • S 560 lang, 8.2-7.9 Liter auf 100 km, 186-181 g, 113.186,85 Euro
  • S 600 lang, 11,6 Liter auf 100 km, 186-181 g, 270 g,  165.951,45 Euro
  • Mercedes-AMG S 65 lang, 11,9 Liter auf 100 km, 279 g,  237.345,50 Euro
  • Mercedes-Maybach S 560, 8.8 Liter auf 100 km, 198 g, 139.700,05 Euro
  • Mercedes-Maybach S 650, 12,7 Liter auf 100 km, 289 g, 200.586,55 Euro

Der S 560 e lang erhält seine Bestellfreigabe erst im Jahr 2018 – Details dazu haben wir hier bereitgestellt.

Bilder: Daimler AG

Anzeige:

16 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
BENZINER
4 Jahre zuvor

Ah, Das CD-Laufwerk kommt wieder! Sehr gut.
Mal sehen, ob MB sich entschliesst, dies nun auch im S/W213 folgen zu lassen.
Es ist mittlerweile lächerlich, die Kundenwünsche derart lange zu ignorieren.

mehrzehdes
4 Jahre zuvor

das sind keine kundenwünsche im sinne einer mehrheit. das ist die meinung vereinzelter opas, die ihre unfähigkeit mit der zeit schritt zu halten als anklage formulieren. nachdem eine baureihe in der breite ausgerollt ist, kann man sicher auch solche wünsche befriedigen. dazu müssten es allerdings einige tausend echter käufer sein. das ist zu verifizieren. wenn es dann so käme, wäre allerdings ein dickes aufgeld für ein cd-laufwerk sehr schlau. denn wer geisel seiner unflexibilität ist, wird lösegeld bezahlen.

mehrzehdes
4 Jahre zuvor

bei der s-klasse kommt übrigens cd/dvd nicht wieder, sondern ist jetzt nicht mehr serie.

BENZINER
4 Jahre zuvor

Das ist ein höchst arroganter Irrglaube.
Ich kenne 4 „Opas“ im Alter zwischen 38 und 48 (mich einschließlich ) , welche ihre Dienstwagenbestellung aktuell anderen Fabrikaten (BMW ) zukommen lassen werden oder noch den S212 als Auslaufmodell geordert haben.
Nur aus dem Grund des nicht mehr angebotenen Laufwerks.
In einem anderen Forum gibt es aktuell nur diesem Thema 240 Einträge.
Nur ein Tipp.
Langfristig zahlt sich Arroganz nicht aus

lulesi
Reply to  BENZINER
4 Jahre zuvor

Ich bin zwar fast eine Generation älter, aber kann mir nicht vorstellen wofür man heutztage noch ein CD Laufwerk im Auto benötigt.Technologisch steht das für mich auf einer Stufe wie Karbidlampen oder Anlasserkurbel.
Es gibt mit Speicherkarten, USB Anschlüssen, BT-Streaming und Apple Music, Spotify, Deezer, etc. viele deutlich komfortablere Lösungen, die mir seit fast 10 Jahren CDs ersparen.

S212
Reply to  lulesi
4 Jahre zuvor

Ein CD-Szenario für diejenigen mit beschränkter Vorstellungskraft 🙂

Ich bin ebenfalls in meinen 40ern und nutze den CD-Spieler regelmäßig – genauer mein siebenjähriger Sohn, der auf jeder Fahrt > 30 Minuten ein Hörbuch einlegt. Er hat eigene, leiht sie aber auch auch regelmäßig aus der Stadtbücherei aus und tauscht natürlich mit Freunden. Jedenfalls schleift er für jede Fahrt ein paar der CDs ins Auto.

Ich bin sehr technikaffin, aber das beschriebene Nutzungsszenario ist einfach unschlagbar praktisch. Mit der Nachrüstung im Handschuhfach kann ich leben, klingt aber unpraktisch und nach einem Stop für jeden CD-Wechsel. Mir selbst ist es egal, nutze eh keine CDs, höre nur DLF.

Aus meiner Sicht kann sich gerne von alten Dingen trennen, wenn der Kunde dadurch einen spürbaren Vorteil durch das Weglassen hat. Hier ist es aber so, dass der Vorteil ausschließlich bei Daimler liegt, denn ich sehe *keinen Nachteil* für den Kunden, wenn das CD-LW nach wie vor verbaut würde. Das Auto verteuert sich eben um sicher 100€ durch die Nachrüstung, das COMAND wird dadurch aber nicht billiger.

Das gleiche sehe ich beim Ziffernblock, welchen ich beim Neuen sehr vermissen werde (Kurzwahl, Senderwahl, Nummerneingabe). Einen Vorteil für den Kunden ergibt sich dadurch in keinem Fall.

Testcase
4 Jahre zuvor

It is strange that a cd/dvd player is not available anymore. Why do i need the option for surround sound speaker while i can’t play surround sound music from a DVD? So therefore i am very happy that my C-class (W205) has the CD/DVD changer in combination with Burmester sound system.

Anzeige:
Christian Weiss
4 Jahre zuvor

D.h. der S560e Hybrid kommt wieder nur in der Langversion – sehr schade !

s-klasse fahrer
4 Jahre zuvor

Das einzige was echt schade ist, dass die Varianten mit dem neuen M256 kein Magic Boddy Control bekommen.
Was wohl daran liegt, dass man bei der Maschine keine über Riemen laufende Agregate mehr verbaut.
Und es gibt keine Möglichkeit eine elektronische Hydraulikölpumpe zu konstruieren?

So bleibt mir also nur der V8

Kallsche
4 Jahre zuvor

Übrigens, das CD Laufwerk ist eine Nachrüstlösung im Handschuhfach, als Sonderausstattung mit Einzug in der Mittelkonsole kommt’s definitiv nicht mehr!

Stefan F.
4 Jahre zuvor

Kommt denn der neue 500er auch als 4matic oder bleibt die dem 450er vorbehalten?

P.S.: Der neue Konfigurator ist bescheiden…

Stefan F.
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

😀 Mir auch nicht, ich wollte nur nicht besch…en schreiben!

Stefan F.
4 Jahre zuvor

Welche Logik steckt eigentlich dahinter, das ich für die V12 Modelle das Remote Park-Paket nicht bestellen kann?

Anzeige:
Lackfarbe
4 Jahre zuvor

Habt ihr Informationen, ob es den S500 auch mit 4Matic geben wird?

Danke.