Seit dem 30. Juni 2022 mit der Einführung des Modelljahres 2023 sind die 8-Zylinder Motorisierungen von Mercedes-Benz in den USA wieder verfügbar. Das Comeback war seit Mitte 2021 bereits erwartet worden.

V8-Motorisierungen in den USA wieder verfügbar

Nachdem man ab dem Modelljahr 2022 zahlreiche V8-Modelle auf dem US-Markt eingestellt hat und den Markt damit kampflos an BMW und andere Hersteller überlassen hat, biete Mercedes-Benz die 8-Zylinder Varianten mit der Einführung des Modelljahres 2023 nun wieder an. So ist nun ebenso der GLS 580 oder 600 wieder verfügbar, wie auch der GLE 63 oder das GT 63 Modell. Ebenso wieder verfügbar ist die 8-Zylinder Variante aus dem C-Klasse Cabriolet sowie Coupé sowie aus der E-Klasse. Die S 580 Variante der S-Klasse ist ebenso wieder erhältlich.

Anzeige:

Zahlreiche Baureihen betroffen

Betroffen waren vor allen die hochmotorisierten Fahrzeuge der 63er Varianten von Mercedes-AMG sowie die Luxus-Baureihen mit 580er und 600er Motorisierung. Zu den Hintergründen zählten vor allen die Reduzierung der Flotten-Emissionen sowie auch die Verfügbarkeit von Halbleiter-Chips und anderen Baureihen.

Symbolbilder: Mercedes-Benz Group AG

Anzeige:
Anzeige: