Im Januar 2014 werden wir nicht nur auf der Automesse in Detroit vor Ort sein, – dafür kommt es dieses Jahr noch besser: wir begleiten die neue C-Klasse via Landweg auf dessen Weg nach Detroit – beim Roadtrip der besonderen Art von Houston/Texas durch 8 Bundesstaaten der USA nach Detroit in Michigan.

Auf Einladung von Mercedes-Benz haben wir 2014 die Möglichkeit, einen Roadtrip der besonderen Art beiwohnen zu können. Beim “Guarding the new C-Class” werden wir beim Mercedes-Benz Roadtrip 2014 die neue C-Klasse der Baureihe 205 bis nach Detroit begleiten.

#MBRT14: Von Houston nach Detroit
Wir beginnen unseren Trip in Houston, Texas – auf der mehrtägigen Wegstrecke Richtung Michigan werden wir nicht nur New Orleans und den dortigen Mercedes-Benz Superdome besichtigen können, sondern auch das Mercedes-Benz Werk in Tuscaloosa (Alabama). In einer Vorab-Preview zeigt uns Mercedes-Benz dann bereits vorab die neue C-Klasse im Detail.

Anzeige:

Ziel: Die NAIAS 2014 in Detroit
Unsere grobe Strecke geht vorbei an Huntsville weiter nach Nashville in Tennessee, später durch Louisville und Dayton nach “Mo-Town” – Detroit. Unser Ziel ist die Cobo Hall in Detroit, wo mit der NAIAS 2014 die erste Automobilmesse des Jahres stattfindet. Klappt die Planung, sind wir vorab der Messe am Vorabend – bei der “Media-Night” von Mercedes-Benz rechtzeitig in Detroit – nach rund 2.300 Kilometer.


Neben der neuen C-Klasse, – die von Mitarbeiter von Mercedes-Benz gefahren wird – führen wir zahlreiche Fahrzeuge aus der Angebotspalette von Mercedes-Benz USA mit, so einen E 63 AMG, einen S 550 – aber auch einen neuen CLA und eine M-Klasse. Wir werden uns während des Trips regelmäßig mit Bildern melden, – dann nicht nur mit Impressionen der Landschaft, sondern auch mit ersten Live-Bildern der C-Klasse. Wir sind gespannt, – und freuen uns bereits jetzt auf die Eindrücke und Erlebnisse. Den Hashtag #mbrt14 sollte man sich dafür bereits vormerken.


Gefahren werden die Begleitfahrzeuge auf den Roadtrip durch die USA zahlreiche Blogger aus verschiedenen Bereich, – so die Reisebloggerinnen Heike Kaufhold von www.koeln-format.de und Yvonne Zagermann von www.justtravelous.com, die Auto-Blogger Jens Stratmann von www.rad-ab.com sowie Jan Gleitsmann von www.auto-geil.de. Als Livestyle-Blogger geht Mathias Winks aus Kiel mit auf die Reise, der wohl eines der besten Blogs für Lifestyle unter www.whudat.de betreibt. International kommt aus Frankreich Gonzague Dambricourt von ebenso mit, wie Gianluca Pezzi von www.autoblog.it – aus Spanien geht Javier Álvarez mit, aus den USA Omar Rana – und aus den Niederlanden Des Sellmeijer von www.gtspirit.com.

Anzeige:

Vielen Dank vorab an Canon Deutschland für die freundliche Unterstützung durch Gestellung der Fotoausrüstung für unsere Reise durch die USA nach Detroit.

Bilder: Daimler AG / Autumn Highway (c) Ben Klaus