Für die Baureihe des GLC erfolgt ab 06. März 2017 die Bestellfreigabe für das Änderungsjahr 17/1 (808), welches neben neuen Grundpresen teils auch neue und geänderte Ausstattungen mit sich bringt. Erste Modelle des Änderungsjahres rollen ab Anfang Juni 2017 bereits vom Band.

Neue, erhöhte Grundpreise für den GLC / X253
Für den GLC 220 d 4MATIC liegt der neue Grundpreis bei 45.672,20 Euro, beim GLC 250 d 4MATIC bei 47.219,20 Euro. Für den GLC 350 d 4MATIC steigt der Preis auf 52.812,20 Euro, für den GLC 250 4MATIC sowie GLC 300 4MATIC auf 45.315,20 bzw. 49.747,95 Euro. Für den GLC 350 e 4MATIC mit Hybridantrieb liegt der neue Grundpreis nun bei 53.109,70 Euro, für das Sportmodell GLC 43 4MATIC aus Affalterbach bei 62.177.50 Euro.

Auch bei der Ausstattung ändern sich die Preise der Anhängekupplung (Code 550) auf 1.142,40 Euro, beim Night Paket i.V.m. mit der Serienausstatttung steigt der Preis auf 1.130,50 Euro, – für das Zierelement Klavierlackoptik Schwarz / Alu mit Längsschliff hell (739) liegt der neue Preis bei 285,60 Euro.

Anzeige:

Neu: Sportabgasanlage für den GLC (X253)
Neu eingeführt wird eine Sportabgasanlage für den GLC (X253). Für GLC und GLC Coupé gibt es neu eine Bremsanlage mit größeren Bremsscheiben an der Vorderachse (Code U29). Neu ist auch ein AMG Trace Pace Paket für GLC 43 4MATIC (als X253 sowie C253). Für den GLC 43 4MATIC als X/C253 ist nun auch ein Zierelement Holz Esche Schwarz offenporig / Alu mit Längsschiff hell erhältlich. Die Sitzklima ist nun auch mit schwarzer Leder-Polsterung mit roten Ziernähten (Code 241A) bestellbar.

Neu ist das Paket Smartphone Integration als Sonderausstattung – wie in der C-Klasse – für das Audio 20 USB und Audio 20 CD (Code 520,522). Die Rückfahrkamera oder der Pakr-Pilot mit 360 Grad Kamera ist nun auch mit dem Audio 20 USB erhältlich. Entfallen ist hingegen das Sondermodell Edition 1 sowie der DVD-Wechsler (Code 814).

Anzeige:

Bestellungen vom Typ GLC Coupé, die bis einschließlich 05.03.2017 getätigt worden sind – und die bis einschließlich 31.07.2017 auch ausgeliefert werden, erhalten den alten Preis. GLC (X253) mit Bestelldatum bis einschließlich 19.06.2016 sowie Lieferung ab 06.03.2017 werden ebenso mit alten Preisstand berechnet, wie auch Bestellungen zwischen 20.06.2016 und 05.03.2017 mit einer Lieferung bis einschließlich 31.07.2017.

Bilder: Daimler AG

34 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Bernd
5 Jahre zuvor

Das ist echt übel. Habe im April 2016 den 43 AMG bestellt, also 14 Tage nach Bestellfreigabe und der Wagen wird in 14 Tagen produziert. Jetzt muss ich wohl den neuen Preis bezahlen. Oder sehe ich das falsch?

Bernd
5 Jahre zuvor

Nach 6.3. oder vor 6.3.?? Ist Widerspruch zum Artikel

Volker
5 Jahre zuvor

Ab wann kommt dann im GLC auch endlich der neue 6 Zylinder Diesel, oder muss man noch 1 Jahr warten?

Volker
Reply to  Volker
5 Jahre zuvor

Schweigen im Walde wie ich merke, so ist es auch bei den Mercedes Häusern… man sagt nur das mit dem S-Klasse Update im Sommer der neue 6 Zylinder Diesel kommt und dann wohl auch in der E-Klasse… zum GLC gibt es keine Infos mehr… also Alternativen suchen wie es aussieht 🙁

Anzeige:
Reply to  Volker
5 Jahre zuvor

@Volker
Der neue R6 Diesel ist wohl frühestens zur Modellpflege (ca. 2019) im GLC zu erwarten

Andrea
5 Jahre zuvor

Ich konnte leider nirgends herauslesen, welche Sitze man bekommt, wenn man einen GLC 43 AMG (SUV) mit AMG Interieur (P29) (natürlich auch Exterieur) bestellt und Designo Leder schwarz (P87)! Hat man dann automatisch die AMG Sportsitze mit optimiertem Seitenhalt?

Andrea
Reply to  Markus Jordan
5 Jahre zuvor

Danke, aber dort steht es nicht dezidiert dabei!
In der ab 6.3.2017 gültigen Preisliste (S.35) steht unter Serienaustattung Interieur „Elemente des Mercedes-AMG Interieurs: Sportsitze mit optimiertem Seitenhalt und AMG spezifischer Sitzgrafik“
Wählt man dann dazu (S.38) designo Interieur, dann steht: „Elemente des designo Interieurs schwarz: Sitze in designo Leder Nappa schwarz, Sitzlehne und -kissen im Rauten-Design mit platzierter Perforation,….“
Sind nun die oben erwähnten Sportsitze mit unten erwähntem Nappaleder bezogen?

Reply to  Andrea
5 Jahre zuvor

@Andrea
Nach unserem Kenntnisstand sind die serienmäßigen Sitze des GLC 43 AMG in Ledernachbildung ARTICO/Mikrofaser DINAMICA schwarz deutlich stärker tailliert und haben mehr Seitenhalt als wenn man Ledersitze oder designo Leder Nappa Sitze hat. Die designo Ledersitze sollten bei den Seitenwangen denen der „normalen“ AMG Line Interieur entsprechen.

Andrea
Reply to  Philipp Deppe
5 Jahre zuvor

Herzlichen Dank für die Information. Obwohl es für mich wieder einmal nicht logisch ist-je teurer die Sitz-Oberfläche (Leder oder designo), desto „normaler“ die Sitzgestaltung (weniger Seitenhalt?) Trotzdem Danke!

KURT DANNINGER
5 Jahre zuvor

GIBT ES SCHON INFO ZUM GLC 200d IN BEZUG AUF BESTELLFREIGABE ??
ODER IST AUCH DIE MOPF 2019 ABZUWARTEN.

LG KURT

Anzeige:
DANNINGER KURT
5 Jahre zuvor

SCHADE, DANN IST DEINE INFO VOM 17.09.16 SOMIT OBSOLETE….

LG KURT

17. September 2016
Markus Jordan
Antworten
Die Heckantrieb-Varianten 4×2 des GLC (X253) – geplant sind ja GLC 200 d und 220 d – werden erst 2018 bestellbar sein, dann mit Einführung des Änderungsjahres 18/1. Die Auslieferungen dazu starten dann ca. Mitte 2018. Einen GLC 200 wird es nach aktuellen Stand nicht geben.

Reply to  DANNINGER KURT
5 Jahre zuvor

@DANNINGER KURT
Ja da hat es vor einer Weile ein Änderung gegeben und es wurde entschieden vorläufig auf die 4×2 zu verzichten

Peter W
5 Jahre zuvor

Gibt es Neuigkeiten in Bezug auf den Brand beim Teilezulieferer in Witten, in wie fern es die Lieferzeit bestellter Autos beeinträchtigt?
VG

Peter W
5 Jahre zuvor

Gibt es Neuigkeiten in Bezug auf den Brand beim Teilezulieferer in Witten vor ein paar Tagen, im wie fern es Lieferzeit Besteller Autos beeinträchtigt?
Viele Grüße

Peter W.
5 Jahre zuvor

Gibt es Neuigkeiten in Bezug auf den Brand beim Teilezulieferer in Witten vor ein paar Tagen, in wie fern es Lieferzeiten bestellter Autos beeinträchtigt?

René Blöchliger
5 Jahre zuvor

Wann gibt es eine Aenderung der Innenausstattung des GLC. Der Retrostyle spricht mich leider nicht so richtig an. Auch das Navi ist nicht der letzte Stand im Autobau, zB TomTom Vorzüge fehlen….etc. Update Interieur ab wann?

Anzeige:
Ernst Riemann
4 Jahre zuvor

Das sind nicht unbedingt gute Nachrichten für mich. Bestellung des GLC war im Februar 2016. Ich warte immer noch und kein Ende in Sicht. Schon wieder eine Preiserhöhung und Änderungen. Manche Leute werden schon nach 4 Monaten beliefert. 16 Monate sind schon sehr lange und ein Jahr eine arge Diskrepanz. Vielleicht werden es noch 19 Monate oder eines Tages wird der GLC gar nicht mehr gebaut bevor meine Bestellung kommt? Wohl aus politischen Gründen wird Jasz-Plasztik (JP Auto) in Ungarn ganz schlecht beliefert. Obwohl es in Ungarn auch ein Mercedes-Benz-Werk gibt.

Fred Urban
4 Jahre zuvor

Wird es beim GLC in Zukunft ein Cockpit mit digitalem Display wie in der E-Klasse geben?

Reply to  Fred Urban
4 Jahre zuvor

Ja davon kann man ausgehen das es in Zukunft auch im GLC ein Widescreen Cockpit geben wird. Allerdings wird das noch einige Jahre dauern, frühestens mit der Modellpflege ist damit zu rechnen.

Hans Sal
4 Jahre zuvor

Wohnadresse Schweiz, Auslieferung GLC 43 AMG (X253) Woche 10.07.2017, Bestelldatum 8.11.2016. Gemaess Ihren Angaben sollte in diesem Falle der alte Preisstand angewendet werden. Der MB Garagist (Verkaeufer) verlangt jedoch einen Mehrpreis von rund EUR 1000 für Grundausstattung und Anhaengerkupplung wie Sie dies in Ihrem Bericht explizit erwähnt hatten. Ich nehme an, dass diese Regelung auch für die Schweiz gilt?
Danke für Ihre Antwort.

Billy
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

Wird es denn nun 2018 einen GLC 200 d geben? Wird dieser auch ohne 4 Matic verfügbar sein?
Danke Euch!

Anzeige:
Jeanpierre
4 Jahre zuvor

Sie schreiben, dass beim GLC 43 AMG in meinem Fall bestellt 8.11.2016, Auslieferung 12.07.2017, mit keiner Preiserhöhung zu rechnen ist also alter Preisstand gilt. Auslieferung Schweiz, das CH-MBVerkaushaus verlangt jedoch rund EUR 1’000 Mehrpreis für Grundausstattung + Anhaengerkupplung, Preiserhöhung wie in Ihrem Bericht erwähnt. Ist das rechtens? Gilt diese Regelung nur für DE und nicht für die CH? Danke für Ihre Klarstellung.

martin
4 Jahre zuvor

Warum soll das nicht rechtens sein? Zumal ja, wenn Sie in der Schweiz kaufen auch das dortige Recht gilt , welches wir in DE im Detail zu wenig kennen.
Die Schweiz hat einen eigenen Importeur (Vertriebsgesellschaft) und deswegen werden die Preise für den dortigen Markt nicht von MB Deutschland sondern von der MB Schweiz AG festgelegt. Daher kann es Unterschiede geben. Genaueres müssen Sie ihrem Kaufvertrag entnehmen.

Billy
4 Jahre zuvor

Wird es denn nun 2018 einen GLC 200 d geben? Wird dieser auch ohne 4 Matic verfügbar sein?

Danke Euch!

UK
4 Jahre zuvor

In Malaysia gibt es ja die GLC 200 2WD Variante! Wird es die auch in Deutschland geben? Und/oder einen GLC 200 d?

Danke Euch.

driv3r
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

Macht auch betriebswirtschaftlich überhaupt keinen Sinn ein günstigeres Modell anzubieten, wenn die Produktionslinie bereits mit teureren Modellen völlig ausgelastet ist.