Mercedes-Benz startet zum 2. Mai 2017 die Verkaufsfreigabe zum Änderungsjahr 2017/1 (808) der E-Klasse (Limousine und T-Modell der Baureihe 213) mit einer mehr als umfangreiche Änderung im Interieur sowie mit zusätzlichen Individualisierungsmöglichkeiten. Das neue Modelljahr wird bereits ab der 3. Dekade Juni 2017 ausgeliefert.

Bestellfreigabe zum 2. Mai 2017
Zum 2. Mai 2017 hat parallel auch das Mercedes-AMG T-Modell der E-Klasse – als E 63 4MATIC+ bzw. E 63 S 4MATIC+ Verkaufsfreigabe, welches zum Preis von 112.907,20 Euro bzw. 124.688,20 Euro zu bestellen ist.

Preisänderungen gibt es nun auch bei der Limousinen-Variante E 63 bzw. E 63 S 4MATIC+ aus Affalterbach, die nun für 110.110,70 bzw. 121.891,70 Euro erhältlich ist. Angepasste Preise gibt es aber auch für die T-Modell Motorisierungen E 200 d, E 220 d, E 200, 250, sowie E 400 4MATIC und E 43 4MATIC, welche grundsätzlich leicht nach oben angepasst werden (genaue Preise: siehe weiter unten).

Anzeige:

Ausstattungs-Änderungen
Bei der Ausstattung für das Interieur der E-Klasse gibt es zum Änderungsjahr 2017/1 zahlreiche Änderungen. Neu sind u.a. das Interieur mit neuen Holzzierelementen für die Mittelkonsole, sowie die Farbkombination macchiatobeige / yachtblau. Ebenso neu ist das Multimediasystem Audio 20 mit der Telematikgeneration NTG 5.5 sowie ein neues Auto-Telefonie-Konzept.

Die Angebotslogik der Park-Assistenzsysteme wird nun ebenso angepasst: so ist der aktive Park-Assistent, die Rückfahrkamera, das Park-Paket mit Rückfahrkamera,sowie das Park-Paket mit 360 Grad Kamera und Remote Park Paket nun auch endlich einzeln bestellbar.

Die “Pilot”-Systeme nennt Mercedes-Benz ab Änderungsjahr 2017/1  nun “Aktiver Assistent”, wobei der “DRIVE PILOT” als Begriff komplett entfällt. Die Systeme bleiben dazu jedoch komplett unmodifiziert im Angebot.

Änderungen im Interieur:

  • Mittelkonsole Holz Esche hellbraun offenporig, Holz Esche schwarz offenporig optional erhältlich
  • Zierelemente Effektlack silber als Ersatz für serienmäßige Zierelemente Effektlack braun
  • Polsterung Leder Nappa macchiatobeige / yachtblau
  • Mercedes-Benz SD Navigationspaket als neue Navi-Option
  • Audio 20 in NTG 5.5 mit 12″ Media-Display
  • Touch-Control Buttons am Lenkrad nun mit akustischer Rückmeldung
  • Kofferraumdeckel-Komfortschließung mit zusätzlicher Schließfunktion mittels leichten Anschieben des Deckels
  • COMAND Online nun mit erweiterten Funktionsumfang der LINGUATRONIC für Navigation, Sitzheizung, Beleuchtungsfunktionen sowie Klimatisierung.
  • Head-up-Display nun per Sprachbefehl aktivierbar bzw. deaktivierbar
  • Ambientebeleuchtung nun mit 64 Farben und 3 Farbzonen. Ein Dynamik-Modus wechselt i.V.m. Telematikgeneration NTG 5.5 sogar die Farbe.
  • Neue Warnhinweise: Reifendruckkontrolle nun auch mit Reifentemperaturanzeige. Eine geöffnete Motorhaube wird nun als Warnung mit geöffneten Türen mit angezeigt.
  • Bei 9G TRONIC: nun mit 2 USB Anschlüssen im Fondbereich.
  • Neues Konnektivitäts-Paket Komfort für Audio 20 NTG 5.5 mit Vehicle Setup und Vehicle Monitoring – bei COMAND Online auch mit Navigations Base Package, Navigation Services, sowie Concierge Service.
  • DYNAMIC SELECT zeigt nun auch u.a. G-Meter mit Beschleunigungswerten an

Neues SD Navigations-Paket für die E-Klasse
Das neue Navigions-Paket mit 12.3″ Mediadsplay besteht aus einer Vorrüstung für SD Kartennavigation sowie Navisoftware und Kartensätze auf  SD Speicherkarte, wobei die Kartenupdates über einen Downloadmanager erfolgen. Das System bietet u.a. Life Traffic Information, Car to X Communication sowie Bedienung per Spracherkennung. Die Anzeige der Navigationshinweisen erfolgt dabei gewohnt über das Multifunktionsdisplay, Media Display sowie ggf. über das Head-up Display.

Neues Business Paket Plus
Das neue “Plus” Paket beinhaltet – im Gegensatz zum normalen Business Paket der E-Klasse – das Mercedes-Benz SD Navigations-Paket inkl. Konnektivitätspaket mit LTE Kommunikationsmodul, statt des Garmin MAP Pilot Systems inkl. dessen Vorrüstung. Bestandteile, wie LED Scheinwerfer, 66 Liter Tank, Park-Paket mit Rückfahrkamera, sowie Sitzheizung vorne sind weiterhin Ausstattungsbestandteil.

Veränderte Preise
Geänderte Preise für das T-Modell der E-Klasse gilt ab 2. Mai 2017 für folgende Motorisierungen:

  • E 200 d, 47.951,05 Euro
  • E 220 d,  50.723,75 Euro
  • E 200, 48.903,05 Euro
  • E 250, 50.926,05 Euro
  • E 400 4MATIC, 65.753,45 Euro
  • E 43 4MATIC, 78.177,05 Euro

Das wichtigste für bestehende Bestellungen am Ende: solange das Fahrzeug bis 1. Mai 2017 bestellt worden ist – und bis einschließlich 30. September 2017 ausgeliefert wird, erfolgt die Belieferung weiterhin zum alten Preisstand vor Änderungsjahr.

Bilder: Daimler AG

87 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Cedes
4 Jahre zuvor

Wann beginnt die Produktion vom neuen Modelljahr?

Gruß

Sören Dyrmose
4 Jahre zuvor

Gibt es schon Bilder von das Neue Navigationspaket Audio 20 ?

Reply to  Sören Dyrmose
4 Jahre zuvor

@Sören Dyrmose
Nein noch keine Bilder

Mitschl
4 Jahre zuvor

Gibt es für die bestehenden Comand Online Nutzer im 213 evtl ein Softwareupdate- G Meter Anzeige oder Farbzonen etc?

Reply to  Mitschl
4 Jahre zuvor

@Mitschl
Aktuell unbekannt

Benzfahrer
4 Jahre zuvor

“Mercedes-Benz SD Navigation”
Bedeutet das den langsamen Abschied vom Garmin oder ist das nur ein neuer Name und neue Features?

Reply to  Benzfahrer
4 Jahre zuvor

@Benzfahrer
Wir können aktuell noch nicht sagen wer das Mercedes-Benz SD Navigation als Hersteller liefert, gehen aber davon us das es weiterhin Garmin ist. Bei Fahrzeugen ohne Media-Display kommt zudem weiterhin der Garmin MAP PILOT zum Einsatz

mete111
4 Jahre zuvor

Die Ambientebeleuchtung kann jetzt Farbwelten darstellen, die sich auch dynamisch verändern. Ich verstehe das so, dass gleichzeitig mehrere Farben eingestellt werden können. Die Neuerungen sind ja in Summe immens und werten das Auto nochmal massiv auf.

Reply to  mete111
4 Jahre zuvor

@mete111
Ja das ist richtig, es gibt insgesamt 10 Farbwelten wovon acht Farbwelten zu je zwei Farben gebündelt werden. Zwei Farbwelten bündeln sogar fünf Farben – diese tauschen sich langsam gegeneinander aus und erzeugen so einen ständigen Farbwechsel im Interieur. Grundlage bei den acht Farbwelten ist der Anzeigestil des Widescreen Cockpits (klassisch, sportlich oder progressiv). Dort ist der obere Bereich mit Widescreen Cockpit und der untere Bereich mit Fußraum leuchten immer in der gleichen Farbe. Rund um das mittlere Zierteil wird eine Kontrastfarbe genutzt. Die Farbwelten können kurzfristig durch spezielle Effekte ersetzt werden – beispielsweise beim Öffnen des Fahrzeugs. Die Klimatisierung zeigt außerdem farblich über die Ambientebeleuchtung an, ob man die Temperatur wärmer oder kälter stellt.

BENZINER
4 Jahre zuvor

Der E 350d T-Modell ist völlig aus der heutigen Preisliste “verschwunden”.
WARUM ?

Reply to  BENZINER
4 Jahre zuvor

@Benziner
Der E350d ist in kürze wieder bestellbar. Aktuell erfolgt eine neue Zertifizierung da ein neuer SCR-Katalysator beim OM642 zum Einsatz kommen wird

BENZINER
4 Jahre zuvor

@ Philipp Deppe: Danke für die prompte Antwort!

Marc W.
4 Jahre zuvor

-erledigt wg Anzeigefehler Forum-

Peter
4 Jahre zuvor

Werden diese änderungen auch in dem Cabrio enthalten sein?

Steven
Reply to  Peter
4 Jahre zuvor

Im Coupé werden die Änderungen zeitnah nachgeholt und da das Cabrio noch gar nicht auf dem Markt ist, dürfte es direkt mit diesen neuen Features vom Band rollen.

Kempi
4 Jahre zuvor

Ist bekannt, ob eine Nachrüstung der Mittelkonsole in Esche schwarz bei Bestandsfahrzeugen möglich sein wird? Mein E43 wird Ende des Monats ausgeliefert und verschieben ist nicht mehr drin.

Neisyros
4 Jahre zuvor

Gibts was neues zum CD-Laufwerk?

Tim
4 Jahre zuvor

Ich hab noch nicht bestellt, soll ich besser warten. Wegen Navi und so?

Gerd
4 Jahre zuvor

Touch-Control Buttons am Lenkrad nun mit akustischer Rückmeldung .
Was kann man sich darunter vorstellen?

Dimi
4 Jahre zuvor

Ich hab mir gerade die E Klasse Limousine zusammengestellt ich wollte fragen was ist den Ambientebeleuchtung Premium?

Reply to  Dimi
4 Jahre zuvor

@Dimi
Wo genau taucht die Bezeichnung “Ambientebeleuchtung Premium” auf?

Steven
Reply to  Dimi
4 Jahre zuvor

Das ist doch oben erklärt, das ist die Sache mit den Farbzonen…

Matthias
4 Jahre zuvor

Warum lässt sich das Radio Audio 20 mit größerem Display (12,3″) nicht mir einer Standheizung kombinieren ???

Reply to  Matthias
4 Jahre zuvor

@Matthias
Können wir keinen Grund für nennen, laut Preisliste gibt es da auch keine konkreten Gründe die es verhindern. Vielleicht ist es ein Fehler des Konfigurator

Matthias
Reply to  Philipp Deppe
4 Jahre zuvor

Wenn man die Fernbedienung zuerst auswählt, wird die Standheizung automatisch dazugefügt. Dann gibt es auch keinen Konflikt mit dem 12.3″ Display. Die Fernbedienung scheint aktuell im Konfigurator zwingend notwendig zu sein…

Der Navigator
4 Jahre zuvor

Welche Navi Varianten in Verbindung mit welchem Display wird es nun genau geben? Im Konfigurator kann ich das größere Display einzeln mit Audio20 (ohne Navi), in Verbindung mit Garmin, mit NTG5.5 und natürlich auch mit COMAND auswählen. Also alles möglich oder ist das noch ein Fehler im Konfigurator?

Reply to  Der Navigator
4 Jahre zuvor

@Der Navigator
Audio 20 mit kleinem Display = Garmin Map Pilot
Audio 20 mit großem Display = Mercedes-Benz SD-Karten-Navigation
COMAND = immer großes Display

Torx
4 Jahre zuvor

Ich habe das aktuell das Garmin und finde die Geschwindigkeit der Routenberechnung und -aktualisierung katastrophal! Weiß jemand, ob das mit der Mercedes-Benz SD-Karten-Navigation besser wird – ggf. was ändert sich technisch durch NTG 5.5?

Torx
4 Jahre zuvor

EIne optische Überarbeitung und Anpassung des Garmin Map Pilot an die sonstige Optik der Headunit gab es ja schon mit dem Update der Navi-Software auf Version 8.0 bzw. 8.1 (über den Mercedes-Benz Download Manager). Ich habe das Update installiert und bin eher enttäuscht. Ja, die bunte Bonbon-Optik ist weg und der Map Pilot sieht jetzt etwas seriöser, schlichter und damit mehr nach COMAND aus. Aber zugleich wurden Funktionen gestrichen und intuitiver ist die Bedienung auch nicht geworden. Die Anzeigen bei Sprachsteuerung sind sogar komplett gleich geblieben, so dass der Bruch in der Bedienoptik – meines Erachtens – sogar noch mehr auffällt. Die optische Vereinfachung und die weggefallenen Funktionen machen die Software aber nicht schneller und damit bleibt das Hauptproblem die immer noch unlaublich langsame Hardware.

@Markus Jordan: Ich bin gespannt, was ihr noch zu diesem Thema herausfindet!

BENZINER
4 Jahre zuvor

Nachdem der W/S 213 nun erst seit gut einem Jahr auf dem Markt ist, sind die jetzt vorgenommenen Änderungen doch erstaunlich umfangreich. Gut für Neubesteller, schlecht für Neuwagenkäufer in 2016. Der ohnehin immense Wertverlust in Jahr 1 nach der Anschaffung, wird dadurch noch beschleunigt.

mete111
4 Jahre zuvor

Ich glaube die Automobilindustrie verabschiedet sich so langsam von den langen Zyklen. Verbesserungen werden so schnell wie möglich eingeführt, d.h. das die Fahrzeuge jährlich aktualisiert werden. Daran muss man sich gewöhnen oder jedes Jahr neu bestellen. Das neue Modelljahr ist in der Tat sehr interessant.

BENZINER
4 Jahre zuvor

….jedes Jahr neu bestellen kann der, welcher problemlos 20-25 TEUR Wertverlust in 12 Monaten locker wegstecken kann und WILL. Sicherlich eine ganz große Mehrheit…;-)
Schon mal was von Ressourcenschonung gehört ?

Möhre
Reply to  BENZINER
4 Jahre zuvor

Richtig, die “alten” Autos wandern nach einem Jahr aber auch nicht auf den Schrott oder ins Recycling. Man kann das auch so sehen, dass sich Leute, die sich bisher nur eine neue C-Klasse leisten können, in Zukunft auch zu einer fast neuen E-Klasse greifen können…zumindest wenn der Wertverlust wie von Ihnen beschrieben ist.

BENZINER
Reply to  Möhre
4 Jahre zuvor

Der Wertverlust ist nicht nur so wie von mir beschrieben , sondern tagesaktuelle Realität.
Große NL in Hessen: E 220d Limousine (W213), 04/2016, 12.000 km, wird beworben mit Kaufpreis 39.000 € (statt 63.000 Neupreis) , d.h. € 20.000 Wertminderung im ersten Jahr sind ganz normal, auch wenn man den (kleinen) Privatkundenrabatt einrechnet

Möhre
Reply to  BENZINER
4 Jahre zuvor

Ich habe Ihre Aussage bezüglich des Wertverlustes nicht bestritten, sondern lediglich darauf hingewiesen, dass die Wahrheit dieser Voraussetzung für die Gültigkeit meiner Aussage ist. Dass sie immer so ist sei mal dahingestellt aber wir haben mit unserem W222 auch einen vergleichbaren Wertverlust gehabt.

Marc W.
4 Jahre zuvor

Welcher vernünftige Mensch will einen Wagen aus dem Baureihenanlauf? Mit den beschriebenen unglaublichen Bedienmängeln, miesem Radioempfang oder der zerkratzten Mittelkonsole? Nein danke.

mehrzehdes
Reply to  Marc W.
4 Jahre zuvor

ich zum beispiel, weil wir immer das neueste modell fahren und immer schauen, früh im ersten baujahr geliefert zu bekommen. bei s-klasse und e-klasse. kann jetzt nicht sagen, dass wir übermäßig probleme mit den autos hatten. eher viel freude.

Daniel K.
4 Jahre zuvor

Hallo zusammen mal eine Frage ist Bestellcode 380 für 702 € eine neue Option oder das bisherige SAP-Telefon?

Wenn es was neues ist was ist das eigentlich dann genau?
Mit separaten Sim Kartenslot oder Kommunikation bei Bluetooth oder Kommunikation per SAP Profil?

Alex
4 Jahre zuvor

Ich habe vor ein paar Tagen ein E-Klasse Coupé bestellt, werden diese Änderungen auch dort in der nächsten Zeit einfließen?

Steven
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

Nein, nicht abwarten…auch in das Coupé kommen die Änderungen zeitnah, ist von Stuttgart bestätigt.

Eric
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

Ich habe diesen Kommentar mit Google übersetzt. Gibt es eine Bestätigung für E Class Coupe C238? Vielen Dank.

Eric
Reply to  Eric
4 Jahre zuvor

Als Ausstattungscode 891 für E-Klasse Coupé?

Eric
Reply to  Eric
4 Jahre zuvor

^^ ??

Guido
4 Jahre zuvor

Hat mein Auto, welches ich im Februar 2017 bestellt habe und Ende Juni 2017/Anfang Juli 2017 ausgeliefert wird, auch schon die neuen Dinge an Bord oder wird es noch nach dem “alten” Muster produziert.

jblhb
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

@Markus Jordan:…”Die Produktion wird in der 3. Dekade im Juni 2017 umgestellt. Wenn Dein Auto ab da erst produziert wird ”
Das verstehe ich nicht – denn oben in dem Artikel am Anfang heisst es doch, dass bereits die Auslieferung ab Mitte Juni erfolgt…. Ich habe am 05.05. neue AB bekommen in denen die Sonderausstattungspakete jetzt die neuen Bezeichnungen haben, aber Auslieferung soll Juni sein… neues Modell oder noch das alte und nur die AB-Texte angepasst?

Daniel K.
4 Jahre zuvor

Kann mir jemand sagen was das Autotelefon eigentlich genau ist.
Code 379 = SAP
Code 380 = ?

Was ist mit dem CI Modul zur Nachrüstung beziehungsweise ab Werk für die
E-Klasse

Reply to  Daniel K.
4 Jahre zuvor

@Daniel K.
Zum Code 380 haben wir noch keine Detail. Es wird aber faktisch das bisherige SAP ersetzen, das kann man schon mal jetzt sagen. CI-Modul wird ausschließlich über After-Sales vertrieben und nicht ab Werk

jblhb
4 Jahre zuvor

Wie kann ich erkennen, ob meine bestellte E-Klasse T Modell als neues Modelljahr 808 gebaut wird?
Habe am 05.05. eine neue Auftragsbestätigung bekommen, in der nun die Paketbezeichnungen angepasst sind, auch wurde bspw. aus UMTS jetzt LTE, aber so richtig werde ich aus der AB nicht schlau, z.Bsp. kein Hinweis auf die mit der Modellpflege eingeführten beiden USB Anschlüsse im Fonds, ich denke, die würden doch drin stehen, wenn es schon das neue Modell wäre, oder? Als Liefertermin wurde Juni angegeben…

Jörg Blum
Reply to  Markus Jordan
4 Jahre zuvor

Ok, danke – sorry, wenn ich nerve, aber dann noch diese Frage: bei mercedes.me wird mir im Abschnitt “Ihre Produktion” als Fahrzeugstatus “04.05. Eingeplant” angezeigt – d.h. dann ja, noch das alte Modell, richtig?

Dieter Brechtenbreiter
4 Jahre zuvor

Habe im April 2017 den E400 4Matic Limousine bestellt. Ich habe als eines der vielen Extras das PAF Akustik-Komfort-Paket (596) bestellt. Jetzt habe ich gehört dass dadurch der Empfang des Mobiltelefons erheblich schlechter sein soll. Stimmt dies oder ist es mit der neuen Auslieferung ab Juli 2017 behoben? Ich habe auch als Ausstattung: Smartphone Integration (14U), (16U), GPS Antenne (290), Telefonantenne (274) und Business-Paket (DAO). Gibt es eine Lösung damit guter Empfang möglich ist oder ist der Empfang gar nicht viel schlechter. Danke für Ihre Nachricht.

Marc
4 Jahre zuvor

Hallo,
gibt es schon Neuigkeiten bzgl. des neuen Navigationspakets? Also ob dies ein abgespecktes COMAND ggf vom Vorjahr ist oder ein optisch angepasstes Garmin?
Danke…

Reply to  Marc
4 Jahre zuvor


Ist ein überarbeitetes Garmin System – nichts komplett neues.

Marc Sadowski
Reply to  Philipp Deppe
4 Jahre zuvor

Danke. Erste Erfahrungen habt ihr damit auch noch nicht gemacht, vermute ich mal?
Also daß ihr bspw. sagen könntet, es ist jetzt schneller in der Berechnung o.ä….?

Reply to  Marc Sadowski
4 Jahre zuvor

Nein, das System haben wir nicht testen können bislang. Was wir nur sagen können ist, dass es optisch von Grafik und Darstellung an das COMAND angelehnt ist. Da es auch eine modifizierte Hardware gibt, vermuten wir das auch die Performance des Systems verbessert ist.

Marc Sadowski
Reply to  Philipp Deppe
4 Jahre zuvor

super danke!
Wißt ihr zufällig auch, ob bzw wann diese neue Navi auch in der C-Klasse Einzug erhält? Der Widescreen soll dort ja auch irgendwann (?) kommen.

Eine andere Frage noch. Ist der Code 737 “Mittelkonsole Holz Esche schwarz offenporig” ein echtes Holz und tatsächlich etwas rauh an der Oberfläche? Oder ist das ein Kunststoff, der nur die Holzoptik hat und an der Oberfläche glatt ist wie der schwarze Klavierlack?

Danke – und tolle Seite übrigens! 😉

Reply to  Marc Sadowski
4 Jahre zuvor

Eine Bestätigung das es das Navi auch in der C-Klasse geben wird haben wir nicht. Aber wir können uns mit der Modellpflege das durchaus in 2018 vorstellen. Zum Holz….das ist kein glatter Kunstoff sondern schon eine Holzoberfläche mit Maserung und auch ganz minimal rau.

Claus
4 Jahre zuvor

Hallo!
Aus dem Remote Park Paket (SA-Code PBH) werde ich bisher nicht schlau, leider finde ich auch nirgendwo eine Antwort auf meine Frage. Handelt es sich hierbei lediglich um die für das Remote-Parken notwendige Hardware im Auto, oder ist hier jetzt auch der Zugang zur App mit enthalten, sodass ich kein teures Abo mehr abschließen muss, um diese Funktion auch tatsächlich nutzen zu können?
Vielen Dank im Voraus!
Claus

Reply to  Claus
4 Jahre zuvor

@Claus
Das Remote Park-Paket (Code PBH) beinhaltet nur die Vorrüstung/Hardware im Fahrzeug

Claus
Reply to  Philipp Deppe
4 Jahre zuvor

Hallo Philipp,
erstmal vielen Dank für die prompte Rückmeldung, macht weiter so!
Deine Antwort hat mich etwas stutzig gemacht, denn wenn ich das Keyless-Go Paket und das Park-Paket mit 360Grad Kamera addiere komme ich auf einen niedrigeren Preis als wenn ich das Remote-Park Paket (PBH) solitär nehme. Der technische Inhalt ist der gleiche.
Ich habe die selbe Frage parallel an meine Verkaufsberaterin gestellt. Heute kam die Rückmeldung das mit dem Code PBH auch die Freischaltung der App ohne zusätzliches Abo beinhaltet.
Jetzt bin ich natürlich hin und her gerissen … sollte sich aber die Aussage meiner Verkäuferin bestätigen, so hat sich das ursprüngliche Abo-Konzept wohl nicht durchsetzen können …
VG Claus

Kalle
4 Jahre zuvor

Hallo, was heißt denn
“Zierelemente Effektlack silber als Ersatz für serienmäßige Zierelemente Effektlack braun”
Welche braun lackierten Zierelemente sind hier gemeint?

Peter
4 Jahre zuvor

Wann kommt NTG 5.5 für die 5.1er Version?

Reply to  Peter
4 Jahre zuvor

@Peter
Die NTG5.1 Systeme werden vermutlich als Folgeschritt die aller neuste Generation bekommen und die 5.5 Generation wird übersprungen

Peter
4 Jahre zuvor

Oh cool.
Gibt’s schon Infos, was sich ändern wird/kann?

Florian
4 Jahre zuvor

Hallo!

Könnte mir jemand den Unterschied (Features) zwischen:
Radio Audio 20 mit größerem Display vs. COMAND Online nennen?
Ist das “größere” Media Display beim Audio 20 das Gleiche wie beim COMAND Online?
Was rechtfertigt den Aufpreis von 1.249,50 Euro zum Audio 20 (mit größerem Display)?

Bei meiner aktuellen E-Klasse (T-Modell) Konfiguration hätte ich das “Widescreen Cockpit” + “Business Paket Plus” (welches Navigations-Paket + Konnektivitäts-Paket unter anderem enthält) gewählt.

Viele Grüße
Florian

Florian
4 Jahre zuvor

Weiss jemand ob gewisse Funktionen per Software auf das vorige Modelljahr gespielt werden können? Gerade mit z.B. Carplay im Hintergrund und die neue Sprachbedienung sollte dies ja möglich sein!

Danke

Stefan
4 Jahre zuvor

Top Arbeit Markus!
wird es das Audio 20 mit größerem Display (Code 506) auch in verbindung mit dem Widescreen Cockpit geben? Wenn ja, hat es die gleichen Funktionen wie beim Comand?

Danke LG

Guido Rau
3 Jahre zuvor

Hallo,

habe einen gravierenden Fehler begangen. Habe E klasse Mit LED Licht bestellt aber nicht das ILS gewählt.
Hat jemand Ahnung ob man ILS nachrüsten kann und wenn ja wie aufwendig und teuer das ist ?

LG und Danke für die Antworten.

Guido Rau