Mit den neuen AMG Lenkradtasten in den C 63 Varianten – wie auch im AMG GT 4-türigen Coupé im Angebot – gestalten nicht nur das Lenkrad sportlicher. Mit den Tasten ist eine schnelle und zielsichere Bedienung von spezifischer fahrdynamischen Funktionen möglich. Noch mehr Rennwagen-Atmosphäre im AMG Cockpit.

Die neuen AMG Lenkradtasten erinnern in der Bedienung und der Charakteristik aus gutem Grund an ein Formel 1 Lenkrad. Dank der ergonomischen Positionierung der zusätzlichen Lenkradtasten – Serie im 63 S Modell und optional für das 63er Modell erhältlich – im direkten Griffbereich bleiben die Hände so mehr am Lenkrad.

Dank der intuitiv vertändlichen Funktionalität bleibt der Blick somit beständig auf der Straße. Die Tasten sind dabei als moderne Mini-Displays ausgeführt, Piktogramme auf den Tasten veranschaulichen dabei jeweils die jeweils abrufbare AMG spezifische Funktion.

Anzeige:

Die Ausstattung der AMG Lenkradtasten (Ausstattungscode U88)  besteht dabei im Detail aus:

  • zwei vertikal positionierte Funktionsdisplays links mit Tippschalter, dabei in der Funktionalität frei für die AMG Funktionen belegbar, z.B. für Direktanwahl des manuellen Modus, Verstellung des AMG Ride Control Fahrwerks, oder Aktivierung / Deaktivierung des ESP oder Schaltung der AMG Performance Abgasanlage (optional).
  • Das Funktionsdisplay rechts mit rundem Drehregler ermöglicht die Wahl der Fahrprogramme und die Anzeige des aktuell ausgewählten Programms.

Bilder: Daimler AG

Anzeige:

 

22 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
DüdoVans
3 Jahre zuvor

Ich hoffe sie wurden für die Serie nachgebessert, schon mehrfach gehört und gelesen, dass der Drehregler optisch wie haptisch nicht AMG-like sind. Das ist bestimmt der Grund, warum die VK immer wieder verschoben wird…

DüdoVans
Reply to  Markus Jordan
3 Jahre zuvor

Das war ironisch gemeint… Für den doppelten Kommentar muss ich mich entschuldigen, beim ersten Mal gab es eine Fehlermeldung Server nicht mehr erreichbar….

DüdoVans
3 Jahre zuvor

Ich hoffe, diese Teile wurden oder werden für die Serie nachgebessert. Laut mehreren Berichten sind die Teile , und vor allem der Drehregler, optisch wie haptisch nicht AMG-like. Das ist ja bestimmt auch der Grund, warum die Verkaufsfreigabe immer wieder verschoben wird…

FrohesNeues
3 Jahre zuvor

Wird es die Lenkradtasten auch für das neue Lenkrad der E63-Varianten geben oder bleiben sie (zunächst) den C63-Varianten vorbehalten?

Danke und Grüße

Manu
3 Jahre zuvor

Gibt es denn schon etwas Neues zur Bestellfreigabe??

Anzeige:
Stefan
Reply to  Markus Jordan
3 Jahre zuvor

Österreich, Italien, Niederlande, überall kann man schon bestellen…
Meiner ist für November terminiert, würde die Bestellung nun gerne langsam für die MoPf anpassen, aber werde fortlaufend vertröstet.
Das ist langsam echt ärgerlich. 🙁

Manu
Reply to  Markus Jordan
3 Jahre zuvor

EDV-Probleme?
In welchem Jahrhundert bewegen wir uns??
Man könnte doch schon mal die Preislisten herausgeben.

Kelevra28
Reply to  Manu
3 Jahre zuvor

Das frage ich mich auch.
Wie kann es sein, dass man hierzulande nicht in der Lage ist, die EDV in den Griff zu bekommen. Gerade wenn es, für die besagten Länder keinerlei Problem darstellt.
Gibt es denn wenigstens Informationen zum Preis oder ist es möglich, aus den Preisen der genannten Länder, einen voraussichtlichen Preis in Deutschland abzuleiten?
Anhand der im Internet getätigten Einschätzungen müsste der Preis für das C63 Coupe ja bei ca. 79.000 € und beim C63 S Coupe bei ca. 87.000 € liegen.

Manu
Reply to  Manu
3 Jahre zuvor

Weil es nicht der Grund ist – zumindest nicht der wahre.
Ich habe ebenfalls die Mitteilung der MB Vertrieb GmbH gelesen. Scheinbar erzählt man die Märchen sogar den eigenen Mitarbeitern. Tatsächlich geht es um die WLTMP-Zertifizierung, wo man leider zu zu wenige Slots für den Sommer bekommen hatte. Und das dauert halt jetzt. Aber das ist m.E. kein Grund dafür, Gott und die Welt zu belügen.

Anzeige:
FUKU
Reply to  Markus Jordan
3 Jahre zuvor

EDV? Hab da anderes gehört. Von irgendwelchen Zertifizierungen…
Wäre ziemlich peinlich wenn so etwas an der EDV scheitern würde… 😉
Warte auch täglich darauf das Teil zu Konfigurieren… In anderen Ländern gehts ja auch schon…

chitchat
Reply to  FUKU
3 Jahre zuvor

Und du meinst in den anderen Ländern -allesamt EU- werden nicht zertifizierte Fahrzeuge verkauft?

FUKU
Reply to  FUKU
3 Jahre zuvor

@chitchat
Habe lediglich wiedergegeben was mir erzählt wurde. 😉 Wie oben schon geschrieben scheine ich wohl nicht der einzige zu sein der das gehört hat. Stichwort WLTMP.

Hr.Schmidt
3 Jahre zuvor

Mich stört an diesem Lenkrad die „Fächertaktik“ der AMG- Leute. Kaum hat man ein Performance- Lenkrad für den GT 63 kreiert, schon packt man es auch in den C 63. Warum? Kann man den GT- Fahrern nicht einmal eine Laufzeit eines Edition1 geben und dann im „Wasserfall“- Stil das nach unten ausrollen? Ich würde mich als GT 63 – Fahrer ärgern.

martin
Reply to  Hr.Schmidt
3 Jahre zuvor

Sehr ich anders, der Rheinländer hat da einen schönen Schnack für : Mer muss och jünne künne.
Warum soll mich es stören wenn jemand anders auch was schönes hat.

Wer sich als GT Fahrer darüber ärgert hat ganz andere Probleme

ngfan
3 Jahre zuvor

Als würde es den normalen GT-Fahrer interessieren, was im C63 verbaut wird…oh nein, das S-Klasse-Lenkrad ist jetzt auch schon in der A-Klasse drin, so eine Sauerei… 🙂
Ich würde das GT-Lenkrad mit den neuen Zusatztasten eh erst nehmen, wenn die haptisch allen anderen Schaltern im Fahrzeug angepasst sind und die gleiche Wertigkeit bieten. In den GT-Modellen zumindest in Genf waren die doch arg billig gemacht und leider eher peinlich. Gleiche Wahrnehmung wie auch schon in einigen Presseberichten vermeldet.

DüdoVans
Reply to  ngfan
3 Jahre zuvor

Tipp: Dem Kollegen Moers damit auf den Zeiger gehen! [email protected]

Anzeige:
HAWKiS63
2 Jahre zuvor

Jetz auch fur S63 (und E63?) bestellbar (MJ 2020).

Frage: soll dass fur MJ 2019 auto’s einfach nachrustbar sein? (der haben schon das „neue“ AMG Lenkrad).

Ich sehe gerade im Konfigurator dass dieser U88 option Euro 416,50 kostet, aber…..dass dann dass Warmtekomfortpakket geloscht wird…..geht nicht zusammen mit Lenkrad heizung?