Ab sofort kann das Panorama-Schiebedach im Mercedes-Benz GLB (X 247) nur noch in Kombination mit der Dachreling bestellt werden, wie es analog schon beim GLA der Fall ist. Eine Abwahl der Dachreling ist dabei nicht mehr möglich.

Panorama-Schiebedach nur noch mit Dachreling

Das Panorama-Schiebedach (Code 413) im GLB hatte bislang keinerlei Restriktionen, was sich nun jedoch geändert hat. Die Option mit integrierten Sonnenrollo ist zwar für jede GLB-Variante erhältlich, jedoch nur noch in Verbindung mit der Dachreling (Code 725), die grundsätzlich ja serienmäßig mitgeliefert wird.

Anzeige:

Die Option des Entfalls der Dachreling (Code B27) entfällt dazu jedoch zukünftig. Die Dachreling selbst ist dazu jedoch weiterhin in schwarz (Code 720) oder in poliertem Aluminium (Code 725) wählbar.

Praktische Funktionen des Dachs

Anzeige:

Übrigens: Das Panorama-Schiebedach verfügt nicht nur über intelligente Schutzfunktionen, wie den integrierten Einklemmschutz. Bei plötzlich einsetzten Regen schließt das Dach auch von selbst oder wird bei erkannten Gefahrensituationen zur Einleitung von vorbeugenden Schutzmaßnahmen zudem automatisch geschlossen (sofern das PRE-SAFE System mitbestellt wird). Das Dach lässt sich stufenlos oder per One-Touch Funktion bedienen und ist selbst von außen zu öffnen – oder zu schließen (per Fahrzeugschlüssel mittels der Funktionen “Sommeröffnen” und “Komfortschließen”.

Symbolbilder: Mercedes-Benz AG