Die neue GLC SUV Generation der Baureihe X 254 ist ab heute bestellbar. Zum Verkaufsstart gibt es zuerst drei verschiedene Motorisierungen, wobei das Modell selbst ab 57.631,70 Euro inkl. 19 % MwSt. bestellbar ist. Auslieferungen starten ab Oktober 2022.

Neue GLC SUV Generation bestellbar - Preise starten bei 57.741,70 Euro

Erste Verkaufsfreigabe für den GLC SUV mit drei Motorisierungen

Zur ersten Verkaufsfreigabe der neuen GLC SUV Variante bietet Mercedes-Benz ausschließlich zwei Benzin- sowie eine Diesel-Variante an. Die Grundpreise starten dabei bei 57.631,70 Euro für den GLC 200 4MATIC, bzw. 68.240,55 Euro für den GLC 300 4MATIC. Der GLC 220 d 4MATIC liegt bei 60.237,50 Euro. Weitere Motorisierungen kommt mit der nächsten Verkaufsfreigabe im Herbst 2022.

Anzeige:

Das Modell selbst wird mit verschiedenen Ausstattungspaketen angeboten. Während das Avantgarde Advanced Paket Serienbestandteil ist, liegen die anderen Pakete preislich (jeweils inkl. 19 % MwSt.) bei:

  • AMG Line Advanced 4.748,10 Euro
  • AVANTGARDE Advanced Plus 1.886,15 Euro
  • AMG Line Advanced Plus 6.644,96 Euro
  • AMG Line Premium 8.982,12 Euro
  • AMG Line Premium Plus 12.318,88 Euro

Neue GLC SUV Generation bestellbar - Preise starten bei 57.741,70 Euro

 

Anzeige:

 

Kein Business-Paket

Das Business-Paket wird nicht mehr angeboten, entspricht aber größtenteils dem Avantgarde Advanced Paket. Das Trennnetz sowie der Feuerlöscher ist als Einzelposition erhältlich.

Bilder: Mercedes-Benz Group AG

Anzeige:

61 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Snoubort
27 Tage zuvor

Wirklich mal eine standesgemäße Serienausstattung!
Diese Kombi aus höherem Einstandspreis, dann aber eben „klassen“-/sachgerechter Ausstattung finde ich besser als die alte Konstellation.
Den Gegencheck (Mehrpreis vs. Mehrausstattung) mache ich dann morgen 😉

Ralf
Reply to  Snoubort
27 Tage zuvor

Ja, wenn das die Definition von Luxus bei Mercedes sein soll, dann ist es gut.
Die Langzeitqualität muss natürlich bleiben und vielleicht die ein oder andere Unterschäumung hinzukommen.

stefan
Reply to  Snoubort
27 Tage zuvor

diese standesgemäße serienausstattung gibts am anfang nur um den hohen grundpreis zu rechtfertigen. in den nächsten modelljahren wird sicherlich vieles entfeinert und dafür der gesetzte preis dann noch weiter angehoben.

Snoubort
Reply to  stefan
27 Tage zuvor

Also an einen späteren Wegfall von Ausstattungsdetails im größeren Rahmen glaube ich nicht – allerdings finde ich es schon etwas seltsam, ein Ausstattungspaket mit konkreten Einzelpositionen zu schnüren, zu benennen und in eine relativ komplexe Matrix zu packen – und es dann serienmäßig anzubieten!?
Bzgl. der Entfeinerungen habe ich ein klein wenig die Hoffnung, dass sich die “Gerüchte” bewahrheiten, dass man an ein, zwei Stellen im Innenraum bei GLC schon Verbesserungen zur C-Klasse spürt – das Glanzhartplastick (“Glasoptik”) scheint dagegen vom “Designer” extra gewollt zu sein.
Bei der Preiserhöhung reden wir glaube ich von ca. 9.000€ – die Mehrausstattungen würde ich grob (die genauen Umfänge z.B. bzgl. Räder und den “Avantgarde” Bestandteilen kennt man ja noch nicht) auf 6-7T€ beziffern. Ist mir so lieber wie die 5K Aufschlag beim W206 bei gleichzeitiger Ausstattungsverschlechterung (teilelektrische Sitze, “Mono-Klima” etc.).

Snoubort
Reply to  Snoubort
27 Tage zuvor

Korrektur: das Ausstattungsplus beträgt ca. 8.000€ (sogar inkl. Berücksichtigung Business-Paket, also nicht die Einzelpositionen) – und das mit Extras, die vorher wohl kaum jemand nicht gewählt hatte.
Die reduzierten Auswahlmöglichkeiten bei der Zusatzausstattung sind aber tatsächlich krass – sie werden natürlich gerade auch im Zusammenhang mit dem Ziel eines stärkeren Online-Vertriebes stehen.

Snoubort
Reply to  Snoubort
27 Tage zuvor

Noch nicht ganz schlau werde ich aus dem Fahrassistenzpaket – der aktive Spurhalteassistent und Spiegelpaket sind Serie, Distronic kostet keine 500€ Aufpreis – wieso dann noch 2.900€ für das ganze Paket?

Ralf
Reply to  Snoubort
27 Tage zuvor

Gute Frage. Gibt es eine Preisliste als PDF?

Anzeige:
Ralf
Reply to  Ralf
27 Tage zuvor

Sorry, selbst gefunden.

Snoubort
Reply to  Ralf
27 Tage zuvor

Mensch ist die übersichtlich geworden mit den Paketen…

Bzgl. dem Assistenzpaket bin ich nicht schlauer geworden – auch laut Preisliste kommen dann nur noch die Pre-Safe Sachen und eben Distronic dazu. Ich denke da sind ein paar Positionen erst ganz am Ende in die Serienausstattung gehüpft – und man hat das dann bei manchen Paketbeschreibungen und -preisen nicht berücksichtigt (ist ursprünglich so z.B. auch beim GLS ganz extrem passiert) – siehe z.B. auch das Winterpaket inkl. Sitzheizung ;), oder diese ganze Präsentation des serienmäßigen Advanced-Paketes…

Verstehe auch immer noch nicht diese Kopplung von den Ausstattungspaketen und Lines (damit meine ich nicht die Zwangskopplung von Premium und AMG, sondern die kombinierte Darstellung – also wieso nicht einfach die Ausstattungspakete und Lines getrennt, statt Avantgarde Advanced, Avantgartde Advanced Plus, AMG Advanced, AMG Advencede Plus, AMG Premium, AMG Premium Plus mit all diesen Hundert-Erklärungsversuchen!?

PS: Wusste gar nicht dass man in D frei zugängliche Preislisten “excl. MwSt.” veröffentlichen darf – unabhängig davon sieht man auch welchen Stellenwert der Privatkunde bei Mercedes noch besitzt.

Zuletzt editiert am 27 Tage zuvor von Snoubort
Hannes
Reply to  Snoubort
27 Tage zuvor

Der Konfigurator gibt da schon ein paar Hinweise:

// Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC (233) (ließe sich auch für 476 Euro einzeln bestellen//
// Aktiver Geschwindigkeitslimit-Assistent* (546) (ist wohl in Advanced Plus dabei – habe den 300 4Matic konfiguriert, bei dem die AMG-Pakete dann ohnehin enthalten sind) //

Erweitertes automatisches Wiederanfahren auf Autobahnen*
Streckenbasierte Geschwindigkeitsanpassung mit Stauendefunktion*
Aktiver Stau-Assistent**
Aktiver Lenk-Assistent*
Aktiver Nothalt-Assistent mit SOS-Funktion*
Rettungsgassenfunktion*

// Aktiver Brems-Assistent (der scheint Serie zu sein – nicht der Lenk-Assistent) //

Abbiege- und Kreuzungsfunktion*
Stauende-Notbremsfunktion*
Ausweich-Lenk-Assistent*

// Aktiver Spurhalte-Assistent (scheint Serie zu sein) //
// Aktiver Totwinkel-Assistent* (wohl auch bei Advanced Plus dabei – aber auch „aktiv”? – was immer das heißt?!) //

Ausstiegswarnfunktion

//Verkehrszeichen-Assistent (513) (bei Advanced Plus dabei)//

Fußgängerwarnfunktion im Bereich von Zebrastreifen*
PRE-SAFE® PLUS*
PRE-SAFE® Impuls Seite** (292)

Ob einem diese zusätzlichen Funktionen wiederum 2400 Euro Mehrpreis wert sind, steht auf einem anderen Blatt. Aber vielleicht wird da wirklich noch etwas im Konfigurator korrigiert…

Berliner
Reply to  Hannes
22 Tage zuvor

Hallo,

kurze Nachfrage zu deiner Aussage: “// Aktiver Geschwindigkeitslimit-Assistent* (546) (ist wohl in Advanced Plus dabei – habe den 300 4Matic konfiguriert, bei dem die AMG-Pakete dann ohnehin enthalten sind)
Wo hast du gesehen, dass das im Advanced Plus enthalten ist? Ich finde es leider nicht sondern nur, dass dort Totwinkel- und Verkehrszeichen-Assistent enthalten sind.

Außerdem habe ich noch eine Frage an alle Expertinnen und Experten, zum Aktiven Abstands-Assistent DISTRONIC. Im Konfigurator steht hierzu:

  • bei vorausfahrenden Fahrzeugen im fließenden Verkehr: in einem Geschwindigkeitsbereich von 0 bis 160 km/h
  • ohne vorausfahrendes Fahrzeug: in einem Geschwindigkeitsbereich von 20 bis 160 km/h

Funktionierte das im alten GLC nicht sogar bis 210 km/h? Ist das ein Rückschritt oder irre ich mich hier?

Danke und Gruß

Micha
27 Tage zuvor

Ist bekannt ab welcher Uhrzeit die Konfiguration freigeschaltet wird?

Ralf
27 Tage zuvor

Ups, sieht wohl (momentan) doch stark nach Zwangskopplung von Ausstattung an das AMG-Styling-Paket aus – z. B. HUD (auch wenn die Promo-Bilder etwas anderes vermuten ließen.
Ich hoffe sehr, dass das an den Lieferengpässen liegt, denn der Garagentüröffner ist, im Gegensatz zur C-Klasse, auch nicht aufgeführt.

Und es bleibt zu hoffen, dass das Night-Paket (analog zur C-Klasse) auch noch für das Avantgarde-Äußere kommt. Für mich die coolste Kombination…

Benzfahrer
27 Tage zuvor

Leider sind der Konfigurator und die Preislisten noch nicht online (Stand: 13.07.2022 07:47 Uhr)

Anzeige:
Arno
Reply to  Benzfahrer
27 Tage zuvor

Doch, wenn man über den Konfigurator und nicht über „GLC“ reinklickt geht es. Habe um 07:30 Uhr schon einen GLC300 4MATIC auf einen sechsstelligen BLP gebracht…

Snoubort
Reply to  Arno
27 Tage zuvor

Wie das dann erst um 21:00h aussehen wird…

Benzfahrer
Reply to  Benzfahrer
27 Tage zuvor

Jetzt ist der Konfigurator online.

Aber mal wieder viele Abhängigkeiten:

Airmatik und Hinterachslenkung nur mit AMG-Line
Multikontursitze nur in schwarz oder beige bei AMG-Line nur schwarz
AR nur mit AMG-Line
KeylesGo nur mit AMG-Line
HeadUp nur mit AMG-Line

Alles für mich nicht nachvollziehbar.

Ralf
Reply to  Benzfahrer
27 Tage zuvor

Ja, ist nicht schön. Liegt es an den Lieferengpässen und wird im Herbst aufgelöst, dass es nur am Anfang erstmal ist, um Autos schneller bauen zu können?

Benzfahrer
Reply to  Ralf
27 Tage zuvor

Ich glaube nicht.
Diese seltsamen Abhängigkeiten gab es zum Teil auch schon beim Vorgänger, vor allen mit der MoPf.

Mercedes nähert sich immer mehr der sprichwörtlichen Einstellung von Henry Ford an:
“Entweder du kaufst ein Auto so, wie ich es Dir baue oder du lässt es.”

Unter diesen Bedingungen werde ich es lassen.

Ralf
Reply to  Benzfahrer
27 Tage zuvor

Also laut dem Bild Mercedes-Benz-GLC-X254-2022-095-scaled.jpg (2560×1707) (mbpassion.de) (ich hoffe der Link funktioniert) ist es Avantgarde mit HUD. Also ich denke schon, dass das vorgesehen ist und noch kommt.

Carsten
Reply to  Benzfahrer
27 Tage zuvor

@Benzfahrer: Aus Kundensicht sicher nicht nachvollziehbar, aus Herstellersicht schon. Weniger Varianten führen zu weniger Kosten bei der Produktion. Und wenn eben der Kunde bestimmte SA’s will, muß er eben die teure AMG-Line mit kaufen. Hat man da schon mal wieder Geld zusätzlich verdient.

Anzeige:
Benzfahrer
Reply to  Carsten
27 Tage zuvor

Bei der AMG-Line muss ich aber entweder auf Sitzkomfort (Multikontursitze) verzichten oder in einer schwarzen Höhle sitzen.
Beides ist für mich inakzeptabel.

Ralf
Reply to  Benzfahrer
27 Tage zuvor

Also ausgehend der Preisliste als PDF sieht man sehr übersichtlich die Pakete. Ich bin recht sicher, dass später die Pakete auch im Avantgarde-Modell entsprechend des AMG-Styling-Pakets, noch erweitert werden.

Berliner
Reply to  Ralf
27 Tage zuvor

Hoffentlich hast du Recht, dass für das Avantgarde-Modell da noch was kommt. Kein Keyless-Go, kein Head-up, keine Akustikverglasung und keine Projektionsfunktion. Auch diese Zwangskopplung von Head-up Display an das teuerste Premium Plus Paket und damit automatisch auch an das Panoramadach (möchte ich nicht). Für mich unverständlich und ärgerlich. Früher wurden die Japaner und Koreaner für genau diese Ausstattungspolitik/Zwangskopplung mit Ausstattungspaketen belächelt und verspottet. Und heute… Dafür dachte ich zahlt man doch den Premiumpreis um sich sein Kfz nach seinen eigenen Wünschen konfigurieren zu können und nicht nach den Vorstellungen von Ola. Bei den anderen deutschen “Premiummarken” geht’s doch auch.

Benzfahrer
27 Tage zuvor

Rund 11.000€ Unterschied zwischen GLC 200 und 300 ist schon heftig.

Benzfahrer
Reply to  Benzfahrer
27 Tage zuvor

Ich habe gerade gesehen, dass beim 300er die AMG-Line automatisch dabei ist.
das relativiert den Mehrpreis etwas.

Ralf
Reply to  Benzfahrer
27 Tage zuvor

Nach meiner Rechnung ca. 5.800 €.

mete111
27 Tage zuvor

Konntet ihr herausfinden, ob bei den Paketen ein Preisvorteil gegenüber den früheren Einzelkonfigurationen entsteht? Wenn ich das richtig sehe, weist Mercedes hier offiziell nichts aus.

Anzeige:
Tom Glaids
27 Tage zuvor

Gibt es kein Burmester!?

Ralf
Reply to  Tom Glaids
27 Tage zuvor

Gibt es laut Konfi.

Tom Glaids
Reply to  Ralf
27 Tage zuvor

Ja jetzt sehe ich’s. Im Schweizer Konfigurator fehlt es (noch). Danke.

Carsten
27 Tage zuvor

ist ja ein richtiges “Schnäppchen”…

E-Klässler
27 Tage zuvor

Habe mir gerade einen 220d zusammengestellt.. gefällt mir gut! Auch die Pakete passen für meinen Geschmack

Benzfahrer
Reply to  E-Klässler
26 Tage zuvor

Bei mir passt es überhaupt nicht.
HUD, HAL und Airmatic nur mit AMG-Line.
Multikontursitze dann nur mit schwarzen Polster.

Beides ist für mich ein NoGo.

Mot0r
27 Tage zuvor

Ich mag die neue Gestaltung der Preisliste, insbesondere dass sie jetzt Sprungmarken hat und dass so essentielle technische Daten wie die Drehzahlbereiche von Leistung und Drehmoment endlich wieder gegeben werden. Leider habe ich da auch schon erste Unstimmigkeiten entdeckt.

Anzeige:
Südhesse
Reply to  Mot0r
27 Tage zuvor

Welche Unstimmigkeiten z.B.?

Mot0r
Reply to  Südhesse
27 Tage zuvor

U. a. falsche Drehmomentwerte. Beispiel 220 d: 300 Nm bei 1800-4000 /min statt 440 Nm bei 1800-2800 /min wie es in der heutigen Pressemeldung steht.

Südhesse
Reply to  Mot0r
26 Tage zuvor

Ja das ist seltsam. Es scheint mit den Regularien zusammenzuhängen, nach denen die Leistungsdaten veröffentlicht werden. In der Pressemitteilung wird auf die Nr. 715/2007 Richtlinie verwiesen. Wirklich klar wird es dort aber auch nicht.

Plausibel sind die 300 Nm als dauerhaft anliegendes maximales Drehmoment zwischen 1800 – 4000 U/min. Hilfreich ist die Konfusion aber sicherlich nicht.

Detlef
27 Tage zuvor

Das wars mit dem GLC… Zu teuer. Und noch ein 2 Liter. Da haben andere Marken bessere Angebote (noch)

GLC 400
Reply to  Markus Jordan
27 Tage zuvor

Kann das sein wenn ich Leder anklicke,
fliegt die Sitzklimatisierung raus.

Sitzklima nur bei Ledernachbildung Artico ?

Markus klär mich auf!

Anzeige:
Ralf
Reply to  Detlef
27 Tage zuvor

“Teuer” mag sein, “zu teuer” entscheidet der Markt. 😉

Zuletzt editiert am 27 Tage zuvor von Ralf
E-Klässler
Reply to  Detlef
27 Tage zuvor

Was kostet ein vergleichbarer X3 – 4 Zylinder?

driv3r
Reply to  E-Klässler
24 Tage zuvor

Ein vergleichbarer X3 xDrive 30i M Sport (ohne HAL und Airmatic) liegt bei rund 65.000€ zu 68.000€ für einen AMG-Line GLC 300 4M.

Hannes
Reply to  Detlef
27 Tage zuvor

Das Problem bei Mercedes sind aktuell m.E. weniger die Listenpreise (es sei denn natürlich, man will so ein Auto bar kaufen und bekommt keinen vernünftigen Rabatt). Außerdem sind diese Preise natürlich hässlich in puncto 1%-Versteuerung.

Mich stören aber vielmehr die Leasingkonditionen — wobei die beim GLC im Vergleich z.B. zum EQE sogar noch relativ zivil sind.

Ralf
Reply to  Hannes
27 Tage zuvor

Die Leasingkonditionen kann man doch anfangs immer vergessen. Jetzt versucht man erstmal den Preis hochanzusiedeln.

Hannes
Reply to  Ralf
27 Tage zuvor

Das ist bei den neueren EQ-Modellen sehr auffällig – deshalb wundert es mich, dass sie ausgerechnet beim GLC deutlich zurückhaltender sind. Stand heute Abend im Konfigurator für je 48 Monate: EQE 350 4Matic 7,42% eff. Jahreszins; GLC 300 4Matic 3,75%. Bei 36 Monaten sogar nur 2,92%, während das beim EQE mal eben null Unterschied macht.

Man könnte ja fast meinen, dass sie der Attraktivität der reinen Benzinermodelle selbst nicht mehr so recht trauen…

Rolf Teuschle
Reply to  Detlef
26 Tage zuvor

Warum, es kommt doch der M256 Mopf 6-Zylinder mit jenseits der 300 kW, da kann man doch nicht klagen…

Anzeige:
DanTheMan
26 Tage zuvor

Ich dachte ich hätte irgendwo gelesen, dass auch 21 Zoll Felgen verfügbar wären für den GLC. Kommen die noch oder hab ich da was verwechselt.

Südhesse
Reply to  DanTheMan
26 Tage zuvor

Nein, es gibt nur 18”-20”

tmb
26 Tage zuvor

Ist das ein Fehler auf der Mercedes-Website oder sind die Benziner wirklich nur noch mit Super Plus zu betanken?

Erhard Mischke
Reply to  tmb
26 Tage zuvor

Super Plus ist neuer Standard… Bei Diesel darf weiterhin Diesel getankt werden…

Snoubort
Reply to  Erhard Mischke
26 Tage zuvor

Luxus halt…

Berliner
26 Tage zuvor

Betreff Soundsystem:
Kann mir jemand sagen, was da serienmäßig verbaut wird? Beim alten GLC gab es das Advanced Soundsystem und das Burmester als aufpreispflichtige Option. Beim neuen nur noch das Burmester. Ist das Advanced jetzt Serie? Habe dazu nichts finden können was da jetzt genau als Serie verbaut wird.

Danke und Gruß

S_B_G
Reply to  Berliner
23 Tage zuvor

Würde mich auch interessieren. Und ich hoffe, dass es einen richtigen Sub im Kofferraum gibt. Das Frontbasssystem ist unglaublich schlecht…

Anzeige:
Andre
26 Tage zuvor

Weiß jemand, ob die neuen Plug-in-Hybride weiterhin für die 0,5%-Besteuerung berechtigt sein werden?

Olli
Reply to  Andre
26 Tage zuvor

Ab wann ist denn der PlugIn Hybrid bestellbar?

Peter
Reply to  Olli
23 Tage zuvor

Im Artikel steht weitere Motorisierungen bestellbar ab Herbst 2022.

Aber zur Ausgangsfrage zurück: Hat jemand Infos zur 0,5% Besteuerung des Hybride?

Jofi
26 Tage zuvor

Schade, ein für mich sicherheitsrelevantes Extra hat es nicht mehr in die Preisliste geschafft – R66 Reifen mit Notlaufeigenschaften.
Dafür Sportreifen gegen Aufpreis für ein SUV.

Snowman
19 Tage zuvor

Das ist eine Ansage! Bin gespannt die ersten Modelle auf der Straße zu sehen!