Daimler Truck North America (DTNA) präsentierte in den USA den komplett neuen Fernverkehrs-Lkw Western Star 57X. Der ikonische Truck mit seinem markanten Frontdesign und der charakteristischen Chromoptik ist das jüngste Familienmitglied der erneuerten X-Series Produktfamilie. Ebenso wie seine Schwesterbaureihen 47X und 49X steht der 57X für Western Star-typische Robustheit und Verlässlichkeit.

Um den Kundenbedürfnissen nach mehr Sicherheit, Effizienz und Langlebigkeit noch besser gerecht werden zu können, hat Western Star die gesamte X-Series neu konzipiert. Der komplett neue 57X richtet sich vor allem an Kunden, die auf Fernverkehrsrouten v. a. im Small-Fleets Segment oder als sog. Owner Operators unterwegs sind – im Gegensatz zu den Baureihen 47X und 49X, die v. a. das Segment der Spezial- und Baustellenfahrzeuge, bedienen.

Unterschiedliche Ausstattungsvarianten orientieren sich an den verschiedenen Einsatzzwecken. Sowohl die kürzere als auch die längere Kabinenvariante, die Bett und Fahrerlounge beinhaltet, sind mit verschiedenen Deckenhöhen zwischen 152 und 183 cm erhältlich. Eine verbesserte Isolierung, eine größere Windschutzscheibe und eine einfach zu bedienende Lüftungs- und Temperaturregelung erhöhen den Komfort beim Fahrer. Das LED-Paket verleiht dem 57X einen unverwechselbaren Look und trägt mit einer optimierten Straßenausleuchtung zu mehr Sicherheit bei. Zahlreiche weitere Komfortfunktionen und Ausstattungsmöglichkeiten ermöglichen es dem Kunden darüber hinaus, den Lkw noch weiter an die Bedürfnisse des Fahrers anzupassen.

Der Produktionsbeginn für den neuen Western Star 57X ist für das 1. Quartal 2023 im Daimler Truck North America Produktionswerk in Cleveland, North Carolina, USA, geplant.

Effizientester Western Star Truck aller Zeiten

Anzeige:

Der neue Western Star 57X ist rund 6 Prozent effizienter als sein Vorgängermodell, der 500XE, und damit der effizienteste Western Star Lkw aller Zeiten. Kunden können zwischen 3 Motorenvarianten wählen. Die Detroit Motoren DD13 Gen 5, DD15 Gen 5 und DD16 bieten allesamt maximale Effizienz bei bewährter Leistung. Der 57X ist mit Detroit DT12 Direkt- oder Schnellgang AMT Getriebe erhältlich, die den Kraftstoffverbrauch reduzieren und gleichzeitig Schaltvorgänge optimieren, was die Langlebigkeit der Getriebe erhöht. Intelligente Getriebetechnologien, die u. a. Straßenbedingungen erfassen, steigern die Effizienz des 57X weiter. Verschiedene Optimierungen an Fahrgestell und Fahrerkabine senken die Verbrauchswerte des neuen 57X zusätzlich. Dazu zählen u. a. die aerodynamische Motorhaube und Luftkanäle in den Stoßfängern, sowie flexible Verkleidungen zwischen Fahrerkabine und Gestell.

Neue technische Features und mehr Komfort

Der Western Star 57X bietet den Kunden mehr Sicherheit und Komfort basierend auf bewährten DTNA-Technologien. Das Detroit Assurance 5.0 Safety System mit Active Brake Assist 5 umfasst das Kamera/Radar “Always-on”-System, Adaptive Cruise Control und den optionalen Active Lane Assist. Neu im 57X ist der Active Side Guard Assist, der das Übersehen von Personen und Hindernissen im toten Winkel beim Rechtsabbiegen minimiert. Als erster Truck der Marke Western Star verfügt der 57X über ein digitales Display im Cockpit, das die Konfiguration von Instrumenten ermöglicht und die Steuerung von Entertainmentfunktionen (via Apple Car Play und Android Auto) sowie das Abrufen von Fahrzeuginformationen vereinfacht. In das Lenkrad integrierte Schaltflächen erlauben dem Fahrer sicheren Zugriff auf die meisten Entertainment- und Informationsfunktionen ohne dabei das Lenkrad loszulassen.

Quelle: Daimler Truck AG

Anzeige: