Die neue S-Klasse kommt als S63 und S65 AMG

Die neue S-Klasse, erst Mittwoch im Hamburg über 700 internationalen Pressevertretern vorgestellt, kommt auch als AMG-Variante – sogar der S65 AMG mit 12 Zylinder wird wieder kommen. Wir haben nun scheinbar erste Details zu den Motoren, Verbrauchswerte und weiteren technischen Daten auf den Seiten von Mercedes-Benz finden können. Die Werte stimmen wohl größtenteils – aber noch ist hier nicht alles korrekt.

Nach den vorliegenden Daten wird Mercedes-Benz weiterhin einen 12-Zylinder in die Oberklassenlimousine verbauen – von AMG.

Die hier aufgeführten Daten sind aktuell durch einen Fehler im Online-Konfigurator der S-Klasse zu finden. Verwundert schaut man aber auf die weniger Leistung des Motors  – dafür aber mit wesentlich weniger Verbrauch. Die Sprintwerte erscheinen ebenso nicht schleht.  Beim Blick auf den cw-Wert zeigt uns das ganze aber einen höheren Wert – so das es so nicht stimmen kann. Größtenteils stimmen die Angaben wohl, aber alles ist hier wohl noch nicht korrekt.

9 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
bla
11 Jahre zuvor

Erfüllt der m157 nicht nun auch die eu6 Abgasnorm? Und was passiert 2015 mit den 65er Modellen? Wird der m279 dann noch mal für eu6 überarbeitet, oder wars das dann mit den Zwölfzylindern für Mercedes?

mehrzehdes
11 Jahre zuvor

der cw-wert leidet sehr unter dem größeren luftbedarf, der im frontbereich angesaugt wird und die aerodynamik zerstört. da kann ich dran glauben. aber die motoren werden sicher mit euro 6 kommen. zumal es den 63er motor schon mit euro 6 und 410kw gibt.

OD
11 Jahre zuvor

wird es auch einen S600 geben?

Johannes113
11 Jahre zuvor

Also für mich klingen die Werte real, vorallem wenn man die angegebene kw Leistung umrechnet in PS hat der 65ger 630PS und der 63ger ohne Performance Paket 537PS was wieder rum identisch ist zu den aktuellen daten anderer 65 & 63ger

wannabe
11 Jahre zuvor

Das sind die daten der SL AMG Modelle 😉

Florian
11 Jahre zuvor

Weshalb „weniger Leistung“? Bei der angegebenen Motorleistung mit 463kw handelt es sich doch um die derzeitige Nennleistung (630PS). Es gibt doch keine offiziellen Angaben darüber, dass der 65er leistungsgesteigert werden soll, insofern könnten die obigen Angaben doch durchaus zutreffen?

Manuel
10 Jahre zuvor

Warum kommt denn der S65 mit Normalem Super Benzin aus und der S63 braucht Super Plus?