smart ist auch beim Saisonauftakt der DTM am Hockenheimring vertreten – und bietet die kostenlose Mitfahrt im smart electric drive- oder als Selbstfahrer mittels smart edrive an.

smart Driving Event DTM Hockenheim 2013

smart Driving Event DTM Hockenheim 2013

Das smart ebike ist durchaus interessant – das Pedelec (Pedal Electric Cycle) aus der Zusammenarbeit mit der renommierten Berliner e-Bike-Manufaktur GRACE leistet satte 250 Watt aus dessen Elektromotor. Das ebike unterstützt bis 25 km/h – höhere Geschwindigkeiten erreicht man mittels eigener Kraft.

smart Driving Event DTM Hockenheim 2013

smart Driving Event DTM Hockenheim 2013

Das ebike bietet 4 Generatorstufen, mittels dieser man entscheiden kann, wie stark unterstützt werden soll – oder beim Bergabfahren Energie zurück gewonnen werden soll. Geschaltet wird mittels 3-Gang-Nabenschaltung von SRAM – die Lithium-Ionen-Batterie ist mit 423 Wattstunden eine der leistungsfähigsten am Markt.

Anzeige:
Anzeige:

Das wichtigste natürlich: Das smart ebike ist ohne Versicherung – und ohne Fahrerlaubnis auf den Radweg benützbar.

smart Driving Event DTM Hockenheim 2013

Der smart electric drive lädt mit Instruktor am Hockenheimring zur Mitfahrt ein. Die Eckdaten: 15,1 kWh pro 100 km, – 13 Sekunden auf 100 km/h – bis zu 140 km Reichweite – und maximal 120 km/h schnell.

Die Batterien des smart electric drive kommen aus eigenen Hause von Daimler -von der Deutschen ACCUmotive. Mittels 22kw-Bordlader ist der smart übrigens in unter einer Stunde voll – am Haushaltsstrom dauert dies rund 7 Stunden. Weitere Infos dazu gibt es auf smart.de – bestellbar ist das Fahrzeug bereits, welches in Serie im Werk Hambach produziert wird.

Den smart-Stand finden DTM-Bereich am Hockenheimring unweit der Mercedes-Tribüne, – die Fahrzeuge stehen am Sonntag noch bis 16:30 Uhr bereit.

Anzeige:

Bilder: MBpassion / Philipp Deppe