Die unternehmenseigene Autovermietung Mercedes-Benz Rent startet nun auch bei den Mercedes-Benz Vertragspartnern. Als erste Händlerbetriebe bieten die deutschen Vertragspartner Fahrzeug-Werke Lueg AG in Bochum sowie die Autohäuser Lorinser GmbH & Co. KG in Waiblingen, Hirschvogel GmbH Co. KG in Straubing und Südstern-Bölle AG + Co KG in Donaueschingen unter der Marke Mercedes-Benz Rent ab Herbst Pkw der Marken Mercedes-Benz und smart an ausgewählten Standorten zur Miete an.

„Mit Unterstützung unserer Vertragspartner komplettieren wir unsere Servicedienstleistungen aus einer Hand. Nachdem wir zu Jahresbeginn gemeinsam mit unseren Niederlassungen Mercedes-Benz Rent eingeführt haben, schlagen wir nun auch ein neues Kapitel in der Partnerschaft mit dem Handel auf“, sagt Jörg Lamparter, Leiter Vertrieb der Mercedes-Benz Bank. Weitere Vertragspartner-Betriebe folgen noch im Laufe des Jahres.

„Von Mercedes-AMG-Modellen über die neue S-Klasse für die Hochzeit, dem Cabrio für den Wochenendausflug bis hin zum geräumigen Familienkombi für die Urlaubsfahrt – die Kunden können nun auch bei Mercedes-Benz-Vertragspartnern schnell und unkompliziert einen hochwertig ausgestatteten Mercedes zur Miete bekommen“, sagt Jörg Lamparter. Die jeweils neuesten Mercedes-Benz Modelle – wie der CLA – werden bei Mercedes-Benz Rent angeboten.

Mercedes-Benz Rent rundet das Angebot an Mobilitätsdienstleistungen der Mercedes-Benz Bank ab und schließt die Lücke zwischen klassischem Leasing und dem Carsharing-Angebot car2go. Die Mercedes-Benz Niederlassungen bieten bereits an über 100 Standorten seit diesem Jahr mehr als 2.500 Mercedes-Benz Rent-Fahrzeuge zur Miete an. Für den Autohandel ist Mercedes-Benz Rent eine weitere Möglichkeit, neue Zielgruppen mit kurz- bis mittelfristigem Mobilitätsbedarf für neue Modelle zu begeistern.

Anzeige:

Quelle: Daimler AG