Mercedes-Benz do Brasil verstärkt sein Führungsteam im Nutzfahrzeugsektor mit einem neuen Leiter Einkauf. Mit Erodes Berbetz (43) konnte das Unternehmen einen erfahrenen Einkaufsexperten mit ausgewiesenen Marktkenntnissen für Brasilien gewinnen. Berbetz tritt die Nachfolge von Ricardo Vieira Santos (57) an, der in den Ruhestand geht.

„Mit Erodes Berbetz haben wir einen Fachmann gewonnen, der den brasilianischen Nutzfahrzeugmarkt und seine Zulieferer sehr gut kennt. Er wird maßgeblich zum weiteren Ausbau der Einkaufsaktivitäten für unsere lokale Produktion in Brasilien beitragen,“ unterstreicht Philipp Schiemer, Präsident Mercedes-Benz do Brasil und CEO Daimler Trucks Lateinamerika. Berbetz wird direkt an Dr. Marcus Schoenenberg, Leiter Global Procurement Trucks & Buses berichten.

Erodes Berbetz bringt umfangreiche Erfahrungen aus verschiedenen Positionen im Nutzfahrzeugbereich mit. Nach Beendigung seines Ingenieurs- und Management-Studiums trat er 1988 bei Volvo Brasilien als Einkäufer für Ersatzteile und andere Komponenten ein. Ab 2002 hat er als „Strategic Sourcing Team Leader“ für die Volvo Truck Corporation in den USA gearbeitet.

Von 2003 bis 2010 übernahm Erodes in Brasilien die Funktion des Einkaufsmanagers für Elektrofahrzeuge und neue Lastfahrzeugkomponenten und -motoren. Anschließend avancierte er zum Verkaufsdirektor für Motoren und zum Verkaufsdirektor für Südamerika bei Volvo do Brazil.

Anzeige:

Quelle: Daimler AG