Mercedes-AMG startet die Auslieferung des GLC 63 / 63 S 4MATIC+ als SUV und Coupé nun im Frühjahr 2018.

Die GLC 63 / 63 S 4MATIC Modelle werden offiziell im März 2018 ausgeliefert. Auch wenn – zumindest nach unseren Informationen – die Produktion von Kundenfahrzeugen ab April 2018 startet, möchte man dies uns im Detail so nicht offiziell bestätigen. Auf Rückfrage bei einer AMG-Sprecherin in Affalterbach heißt es dazu lediglich: „Das Fahrzeug hat in Europa Markteinführung im März„.

Anzeige: Neuer SL - <Anzei />

GLC mit bis zu 510 PS
Mit dem GLC 63 4MATIC(+) kombiniert man in Affalterbach einen Performance-SUV mit dessen V8-Kompetenz. Einzigartig am Markt: erstmals ist dazu ein Mid-Size SUV mit dem leistungsstarken Achtzylinder-Biturbo in zwei Leistungsstufen erhältlich. Basis dafür bilden der AMG 4,0-Liter-V8-Motor mit 350 kW (476 PS) oder 375 kW (510 PS) bei den GLC 63 S und GLC 63 S Coupé-Varianten. Die Beschleunigung von 0-100 km/h in nur 3,8-4,0 Sekunden belegt ebenfalls eindrucksvoll: SUV und Coupé übernehmen eine Sonderstellung in ihren Segmenten. Mercedes-AMG entspricht damit den Kundenwünschen, die auch bei einem Mid-Size Performance-SUV nach einer Kombination aus souveräner Leistungsentfaltung und hochemotionalem, unverwechselbaren Motorsound verlangen.

Performancefahrzeug mit 4MATIC+ Allradantrieb aus Affalterbach
„Der neue GLC 63 4MATIC+ ist für uns ein ganz besonderes Fahrzeug. Ein SUV sehr sportlich und dynamisch, dennoch natürlich extrem fahrstabil auszulegen, ist keine leichte Aufgabe. Daher haben wir sehr viel Herzblut und unsere über die vielen Jahre errungene SUV-Kompetenz in diese Entwicklung gesteckt. Damit ist uns ein SUV gelungen, das sich hochpräzise und agil bewegen lässt und bei Bedarf auch zu einer schnellen Runde auf die Rennstrecke einlädt. Mit unserem V8-Biturbomotor verfügen wir über ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal im Performance-Wettbewerbsumfeld. Zudem bieten wir mit SUV und Coupé die größte Auswahl im Segment. Und die technische Nähe zu unseren Sportwagen wird optisch durch den AMG Panamericana-Grill unterstrichen, der zuvor nur für unsere AMG GT Modelle reserviert war“, so auch Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH.

Anzeige:

Bilder: Daimler AG

45 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
lulesi
4 Jahre zuvor

Merkwürdig, ich könnte schwören dass ich in den ersten Presseveröffntlichungen mehrfach gelesen habe dass der GLC 63 AMG im September 2017 die Markteinführung hat(te).
Verwechsel ich da etwas, oder ist dieser Termin verschoben worden?
Die Bestellfreigabe ist doch auch schon Monate her.

Raschi
4 Jahre zuvor

Wir Werksangehörige sind auch betroffen und überrascht worden von der Verschiebung des Produktionsstarts. Normalerweise hätte ich Liefertermin Januar 2018 für meinen GLC 63S. Termin wird jetzt wohl Mai 2018.

@Markus Jordan: habt Ihr Infos, warum es sich verzögert? Kundenberater konnte mir leider auch keine nähere Angaben machen- im Gegenteil erst durch Euren Post hier wurde ich überhaupt erst aufmerksam darauf..
Gruß M.

Engine.K
Reply to  Raschi
4 Jahre zuvor

Nach meinem Kenntnisstand werden die Dekaden in den Monaten Januar 2018 – März 2018 dafür genutzt, den Aufbau des Markteinführungsvolumen zu gewährleisten. Bestellte Kundenfahrzeuge werden dann ab 1. Dekade April 2018 produziert.

Klaus
4 Jahre zuvor

Das ist schon sehr ärgerlich, habe den GLC AMG 63s Edition One bereits am 17.06.2017 bestellt und mitgeteilt wurde mir, daß das Fahrzeug Mitte Januar geliefert wird. Letzte Woche Freitag bekam ich von meinem Händler die Aussage, das ich mich wohl noch etwas länger gedulden müsse. Mir wurde nun mitte April 2018 mitgeteilt.
Meine Enttäuschung war natürlich riesengroß. Hier sollte sich Mercedes zumindest eine kleine Wiedergutmachung einfallen lassen.

Engine.K
4 Jahre zuvor

Hallo zusammen, man muss dazu sagen, dass erstmalig bei MB im Midsize-Segment ein 8-Zylinder zum Einsatz kommt. Hier versucht man natürlich, den hohen Qualitätsanforderungen zu entsprechen. Dazu kommt, wie bereits erwähnt, dass die Nachfrage für den GLC weiterhin sehr hoch ist und die Produktionsauslastung damit konstant hoch. Wenn man dann noch einzelne Restriktionen hat, kommt es leider zu Verzögerungen.

Anzeige:
Engine.K
4 Jahre zuvor

Hallo zusammen, anmerken möchte ich, dass bei MB im Midsize-Segment erstmalig ein 8-Zylinder verbaut wird und man lieber ausreichend damit testet. Durch die hohen Qualitätsansprüche will man Fahrzeuge nur dann ausliefern, sofern sie den hohen Qualitätsanforderungen entsprechen. Dazu kommt, dass der GLC weiterhin sehr gefragt ist und die Produktionsbücher voll sind. Wenn dann noch Restriktionen dazu kommen, sind leider Verzögerungen nicht zu vermeiden. Gruß,

Ulrich Schwarz
4 Jahre zuvor

Ab wann gibt es den neuen 350 GLC Coupé e, den PHEV, der mit einer größeren Batteriekommen soll?

Reply to  Ulrich Schwarz
4 Jahre zuvor

Vermutlich erst mit der GLC-Modellpflege im Jahr 2019

Ulrich
4 Jahre zuvor

Ich habe gestern meinen GLC 63s bestellt, Auslieferdatum Mai/Juni 2018 ….
Wärme und Geräuschdämmendes Akustikglas Serie (851) …

Jürg
4 Jahre zuvor

Guten Abend.
Gibt es Neuigkeiten bezüglich GLC63? Sind die ersten schon in den Performance Center? Gibt es eigentlich Infos warum die so verspätet kommen?
Gruss Jürg

Anzeige:
Wagner
4 Jahre zuvor

In der Schweiz sollen nächste Woche die ersten GLC63 ausgeliefert werden.
Und ein AMG Performance Center bietet einen 63S als Coupé für 135.000 CHF an. Kann dort abgeholt werden.

Und mein Händler in D kriegt seinen ersten GLC63 im April/Mai

Wagner
4 Jahre zuvor

Probefahrten werden in der Schweiz auch schon durchgeführt.

Ich bin etwas, sagen wir mal, verwundert. Haben Sie eine Idee, warum die Schweiz so bevorzugt wird? Am Tempolimit dort wird es ja wahrscheinlich nicht liegen

Wagner
4 Jahre zuvor

In der Schweiz sind seit heute die 63er auf der Straße.
Ich will meinen auch haben

Zyrook
4 Jahre zuvor

Habe Ende August bestellt. Anfangs bestätigt für März und dann Mai… Produktion vin meinem soll anscheinend am 10 April starten… hoffe es klappt ☺

Wagner
4 Jahre zuvor

@Zyrook

Woher wissen Sie, dass die Produktion am 10.04. startet?
In der Me-App kann ich noch nichts sehen und meiner soll Mitte Mai kommen.

Danke und Gruß
Wagner

Anzeige:
Jürg
4 Jahre zuvor

In der Schweiz sind 40 GLC 63 sofort verfügbar aber die laufen bei uns unter der Euro 6b Norm, was wohl der Grund ist warum die CH schon einige hat. In DE wird das wohl 6c sein

Alexander
4 Jahre zuvor

In der „Auto Zeitung“ ist in der neusten Ausgabe 05/2018 ein Testbericht vom GLC 63 S AMG.
0-100 rennt er in gemessenen 3,6 Sekunden! Also 0,2 Sekunden schneller als die Werksangabe 🙂
0-200 schafft er in 13,3 Sekunden!
Die Vorfreude wächst 😀

Wagner
4 Jahre zuvor

Guten Morgen,

gibt es aktuelle oder aktualisierte Infos, wann in D die Auslieferungen beginnen sollen?

Danke und Gruß
Wagner

Wagner
4 Jahre zuvor

Danke

DJ
4 Jahre zuvor

Hallo,
Erste Fahrzeuge stehen in den showrooms, jedoch kann man keine Probefahrt machen. Warum weiß ich nicht. Laut Händler soll meiner Ende März produziert werden – bin mal gespannt…

Ergänzung: in der Schweiz hat die Auslieferung schon vor Wochen begonnen, siehe automobile24 in Ch.

Klaus
4 Jahre zuvor

Hallo,
demnach dürfte meine vom 17.06.2017 bestellte Edition 1 in diesem Monat produziert werden.
Kann mir das jemand bestätigen?

Anzeige:
DJ
4 Jahre zuvor

Was sagt denn dein freundlicher?

Klaus
4 Jahre zuvor

habe jetzt die Zusage von meinem Händler. Das Fahrzeug wird abholbereit Anfang Mai in Affalterbach stehen. Das ist doch endlich eine Aussage.

Wagner
4 Jahre zuvor

Gratuliere!
Wann hast Du bestellt?

Wagner
4 Jahre zuvor

Sorry, habe gerade gesehen, dass Du weiter oben den 17.06. geschrieben hattest.

Ulrich
4 Jahre zuvor

Wo werden denn die GLC 63s produziert? Mein Händler meinte kommt aus Übersee und dauert deswegen nochmals länger kann das wer bestätigen?

Reply to  Ulrich
4 Jahre zuvor

Der GLC 63S wird wie jeder normale GLC auch im Werk Bremen produziert. Der Händler scheint das mit Übersee mit dem GLE verwechselt zu haben – dieser kommt als Tuscaloosa in USA

Anzeige:
Klaus
4 Jahre zuvor

ich muss schon sagen, das ich mittlerweile von Mercedes-Benz etwas enttäuscht bin. Auf der mir wärmstens empfohlenen Mercedes-Benz „me app“ könnte ich den Fortschritt meines in der Produktion befindlichen Fahrzeuges nachverfolgen. Lt. dieser App sollte mein Fahrzeug am 10.04.2018 in den Rohbau gehen, anschliessend konnte ich den Lackiervorgang nachverfolgen, danach sollte die Montage erfolgen. Seit nun etwa 10 Tagen passiert gar nichts mehr und die App bleibt auf Montage stehen. Auf meine Frage bei meinem Händler, warum es nicht mehr weitergeht, teilte dieser mir nur lapidar mit, das die Edition One Produktion gestoppt wurde. Mehr konnte selbst meine Verkäuferin bisher nicht in Erfahrung bringen.
Kann mir vielleicht hier jemand sagen, ob ähnliche Erfahrungen gemacht wurden und GLC AMG Coupe 63S Edition One Fahrzeuge bereits zur Auslieferung gekommen sind. Nur zur Erinnerung, habe das Fahrzeug am 17.06.2017 bestellt.

Sparky01
Reply to  Klaus
4 Jahre zuvor

Hi Klaus,

kann Dich beruhigen… bei mir war die digitale Vorfreude auch stehen geblieben auf Endkontrolle.

Als ich mein Auto diesen Montag abgeholt habe und abends dann endlich nach 700km daheim war kam ne Meldung dass das fahrzeug fertig gestellt ist….

ist halt so….

nur geduld, das warten lohnt sich.

gruß marcus

Klaus
4 Jahre zuvor

Hi Marcus,
vielen Dank für Deine Antwort,
seit dem 10.04.2018 wird mein Fahrzeug bereits produziert und ich werde von meinem Händler von Woche zu Woche vertröstet und es kommt keine nachvollziehbare Antwort. Nur soviel (Fahrzeug sei nach wie vor gesperrt). Das ist leider nicht der Service, den ich von einem Premium Hersteller erwarte. Bei meinem Händler komme ich nicht weiter, kannst Du mir eine Adresse nennen, wo ich mich hinwenden kann und man mir eine schlüssige Antwort geben kann, warum das Fahrzeug noch nicht fertig ist. Geduld habe ich sicherlich genug gehabt, Fahrzeug wurde am 17.06.2017 bestellt.
Gruß Klaus

Klaus
4 Jahre zuvor

Danke für die Antwort

Klaus
4 Jahre zuvor

Hallo Markus,
habe soeben eine Antwort von Mercedes bekommen, die Auslieferung des GLC 63 verzögert sich aufgrund sagen wir’s mal, mäßiger Qualität der Carbonanbauteile (wie Du schon erwähntest). Muss mich dann wohl noch ein wenig gedulden, hat mir aber für diese Woche einen Leihwagen GLC 63 S Coupe versprochen. Das ist doch schon mal was.

Gruß Klaus

Anzeige:
Ulrich Stiefler
3 Jahre zuvor

Hallo

ich habe letzten Fr. meinen GLC 63s bekommen. Termin lt. Plan eingehalten.
Bin sehr zufrieden aber noch vorsichtig beim Gasgeben
Sound Wahnsinn – AMG eben, genau das wollte ich
lg, Ulrich

driv3r
Reply to  Ulrich Stiefler
3 Jahre zuvor

Viel Spaß mit dem SUV-Beast. Tolles Gerät. 😉
Und ja, auch heute würde ich ein Auto doch noch immer einfahren.