Die neue GLC SUV Generation der Baureihe X 254 rollt bislang noch stark getarnt seine Testrunden – sollte aber bereits im September 2022 beim Händler stehen. Wir rechnen aktuell mit einer Verkaufsfreigabe frühestens im Juni/Juli 2022.

Die kommende neue GLC Generation wird leicht größer sein, als sein Vorgänger und kommt so nahezu auf die gleiche Länge, wie der siebensitzige GLB Crossover. Gegenüber dem Vorgänger ist die neuere Variante sofort an der neuen Position der Seitenspiegel zu erkennen, die nun nicht mehr an der A-Säule, sondern weiter unten an den Türen positioniert sind. Auch sind die Türgriffe nun deutlich tiefer auf der Türverkleidung positioniert.

Im Interieur bringt der neue GLC keine großartige Überraschungen: neben der neuen Lenkradgeneration erhält das Modell vor allen viele Elemente aus der neuen C-Klasse, inkl. Übernahme des Kombiinstruments und des neuen Zentraldisplays. Auch die Lüftungsdüsen und die Bedienelemente sind so durchaus schon bekannt. Das Design des Cockpits orientiert sich beim GLC als erwartungsgemäß an der C-Klasse und übernimmt auch dessen MBUX in der neuen Generation sowie dessen Assistenzsysteme.

Bei den Antrieben wird man voraussichtlich alle Varianten elektrifizieren. Zum Portfolio gehören dann auch Mild- und Plug-In Konzepte, wobei man auf eine Brennstoffzellenvariante nun aber verzichten wird.

Mercedes Erlkönig GLC X254 massive testing, GLC Convoy! Massive Tests, GLC Konvoi * 4K SPY VIDEO

[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Anzeige:

Bilder/Video: Jens Walko / walko-art.com

18 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Ralf
3 Monate zuvor

Danke für die Infos!

Carsten
3 Monate zuvor

Hoffentlich kommt dann auch ein Plugin Hybrid mit ordentlicher Reichweite

Stefan Camaro
Reply to  Carsten
3 Monate zuvor

Mit Sicherheit.

Christian
3 Monate zuvor

Gibt es bereits Informationen ob der OM656 erneut verbaut wird?

Robin
Reply to  Christian
3 Monate zuvor

Es wird bis hin zum 63er ausnahmslos nur noch Vierzylinder geben.

Carlos
Reply to  Christian
3 Monate zuvor

Gibt im Gegensatz zur C-Klasse auch wieder den OM656

Anzeige:
Arne
Reply to  Christian
3 Monate zuvor

Der OM656 wäre ein Traum

Markus
3 Monate zuvor

„Das Interieur des neuen GLC bringt große Überraschungen“? Welche denn? Der der GLC das Interieur der C Klasse übernimmt, war doch auch bei aktuellen Modell so, also wo ist da jetzt die Überraschung?

Lukas
Reply to  Markus
3 Monate zuvor

Die Überraschung werden diejenigen Kunden erleben, die vom alten GLC auf das neue Modell wechseln und dann auf einen Innenraum mit billigstem Hartplastik stoßen werden. Natürlich garniert mit einem deutlichen Preisanstieg. Aber die Herren und Damen aus Stuttgart wissen halt einfach was der Kunde haben will – besser als der Kunde selbst. Dieser muss die neue Luxus Strategie der Mercedes Group AG einfach noch lernen.

Benzilein
Reply to  Lukas
3 Monate zuvor

Billigstes Material zu höchsten Preisen.
Die Masse hat keine Ahnung, die kann man veräppeln

Benzfahrer
3 Monate zuvor

Hoffentlich kann man diese hässlichen Felgen abwählen.

Stefan Camaro
Reply to  Benzfahrer
3 Monate zuvor

Nein, das geht nicht. Es gibt nur diese einen Felgen.
Ironie off 😉

Erik
Reply to  Benzfahrer
3 Monate zuvor

Die Pickrate der Felge ist am höchsten, wenn man nur eine anbietet 😉

Anzeige:
Hightechsilber
Reply to  Erik
3 Monate zuvor

Quasi wie bei Tesla: 5 Lacke – davon 2 Farben (Rot und Blau), 2 Felgen – eine je Größe, 2 Kunstleder-Polster mit je einem verpflichtenden Zierteil in Echtmaterial-Optik (weder Echtholz noch Echtcarbon), fertig ist der neue Luxus bestellt mit ein paar Tipps/Klicks…
Von anderen Ausstattungsmöglichkeiten mal ganz zu schweigen…

Tom Glaids
3 Monate zuvor

Vorstellung noch im März?

Frank
3 Monate zuvor

Ich würde gerne wissen ob der neue GLC gleich einen Plug in Hybrid bekommt. Unser Händler hatte Ende letzten Jahres die Bestellung seitens MB gecancelt und auf den neuen verwiesen.
Infos bekommen wir trotzdem nicht und so etwas wie einen blinden Bestellslot gibt es wohl nicht. Würden auch einen „First Edition“ nehmen, Hauptsache Plug in Hybrid.

Rudolf Tungenz
Reply to  Frank
3 Monate zuvor

OM656 ist gestrichen, alleine schon wegen der CO2-Diskussion. M254 und OM654 sind die Zukunft der Mittelklasse…