Aufgrund einer fehlerhaften Verschraubung des Airbag-Steuergerätes erfolgt aktuell ein Rückruf für die aktuelle Mercedes-Benz S-Klasse aus der Produktion von 2020 sowie 2021. Betroffen sind weltweit 2.164 Fahrzeuge, davon 241 in Deutschland.

Verschraubung am Steuergerät wird überprüft

Eine fehlerhafte Verschraubung des Steuergerätes für den Airbag kann zu fehlerhaften Werten führen, in dessen Folge es zu einer ungewollten oder auch keiner Auslösung – im Falle eines Unfalles – kommen kann. Im Rahmen des Rückrufes der Baureihe 223 wird die Verschraubung in der Werkstatt überprüft und notfalls korrigiert. (KBA: 011672, Hersteller: 5494205).

Anzeige:

Weltweit 2.164 Fahrzeuge der Baureihe 223 betroffen

Betroffene Halter werden schriftlich kontaktiert – Details über einen notwendigen Werkstattaufenthalt liegen uns nicht vor, sollte sich aber im Rahmen von rund 50-60 Minuten halten.

Symbolbild: Mercedes-Benz Group AG

Anzeige:
Anzeige: