Für die neue GLC Generation (X 254) ist weiterhin ein Night-Paket erhältlich – jedoch ausschließlich in Verbindung mit der AMG Line Exterieur (Code P31), auf dessen Ausstattung auch aufgebaut wird.
Der neue GLC: das Night-Paket der neuen Generation
Night-Paket nur mit dem AMG Line Exterieur
Das Night-Paket für den GLC beinhaltet zahlreiche Highlights in Schwarz hochglänzend: die Lamelle der Kühlerverkleidung mit Mercedes-Benz Pattern, den optischen Unterschutz der spezifischen AMG Frontschürze, die 48,3 cm (19″) AMG Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design sowie die Heckschürze und den Diffusor. Auf Wunsch sind hierzu auch 50,8 cm (20″) AMG Leichtmetallräder erhältlich.
Weitere interessante schwarz hochglänzende Elemente des Night-Pakets sind die Außenspiegelgehäuse sowie die Bordkantenzierstäbe und Fenstereinfassungen. Die Dachreling ist in Schwarz matt ausgeführt.
Paketbestandteile des Night-Pakets
Das Paket besteht im Detail aus:
  • Kühlerverkleidung mit Mercedes-Benz Pattern und Lamelle in Schwarz hochglänzend
  • 19″ AMG Leichtmetallräder im 5-Speichen-Design in Schwarz hochglänzend und glanzgedreht (RRI)
  • AMG Frontschürze mit optischem Unterschutz in Schwarz hochglänzend
  • Bordkantenzierstab und Fenstereinfassung in Schwarz hochglänzend
  • Außenspiegelgehäuse in Schwarz hochglänzend lackiert
  • Dachreling in Schwarz matt
  • Heckschürze und Diffusor in Schwarz

Der neue GLC: das Night-Paket der neuen Generation

Der neue GLC ist das dynamischste Fahrzeug in der erfolgreichen SUV-Familie von Mercedes-Benz, was auch die neue Generation auf den ersten Blick mit dessen Design und Proportionen unterstreicht. Mit der ersten Generation hat Mercedes über 2,6 Millionen Kunden beliefert – und ist damit das meistverkaufte Modell in den letzten zwei Jahren der Marke mit Stern.

Bilder: Mercedes-Benz Group AG

Anzeige:

14 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Peet
18 Tage zuvor

Hat der GLC irgendwie seine Kanten verloren? Sieht alles sehr rund aus. Sehr schade.

Jonas
Reply to  Peet
18 Tage zuvor

Ja, die Karosserie hat deutlich an Tiefe und Struktur verloren.

Marc W.
Reply to  Jonas
18 Tage zuvor

Eigentlich ist es ausschließlich der platte Grill. Akzentlinien, Kanten etc. finde ich am Karosseriekörper reichlich, und sogar stimmig.

Hightechsilber
Reply to  Marc W.
18 Tage zuvor

Den Wagenkörper finde ich sogar noch souveräner ausmodelliert als den Vorgänger…
Der nun weniger dreidimensionale Kühlergrill ist vielleicht ein Schritt (von vielen weiteren) auf dem Weg zum zukünftigen Zusammenführen von Verbrenner und EQ…

Hightechsilber
18 Tage zuvor

Die schwarze Heckleiste bedeutet nun quasi ‘Night Paket First’ in der Priorisierung…
Schön fürs Night Paket (auch wenn die schwarzen Endrohrblenden wieder fehlen)…
Mercedes dürfte sich mittlerweile aber auch 3 Leisten gönnen dürfen finde ich (Chrom, Schwarz, und Carbon bitte)…

Phil
Reply to  Hightechsilber
18 Tage zuvor

Night-Paket ist schon in Ordnung, aber mit den hinteren abgedunkelten Scheiben kann ich mich nicht anfreunden. Es stört einfach die Seitenlinie und wirkt je nach Konfiguration manchmal eher prollig. Und es ist dermaßen daneben, einerseits die hochgesetzten Bremsleuchten vorzuschreiben und es andererseits zuzulassen, dass mein Hintermann die Bremslichter meines Vordermanns nicht ungehindert sehen kann – woran ich aus Gründen der Sicherheit selbst größtes Interesse hätte. Gut, mein S213 hat auch die doofen dunklen Scheiben, aber bei 43,5 % Nachlass bei nur 4.000 km bei Übernahme und definitiv nur einem Fahrer…..

Zuletzt editiert am 18 Tage zuvor von Phil
mete111
Reply to  Phil
14 Tage zuvor

Es ist schon interessant was manche Leute als prollig empfinden. Was ist daran prollig, wenn ich will, dass meine Kinder ruhig hinten schlafen können? Denkst du die ganzen SUVs werden alle von Drogenbossen gefahren?

Vielleicht solltest du deine Ansichten mal hinterfragen.

Anzeige:
driv3r
Reply to  Hightechsilber
17 Tage zuvor

Für fast alle AMGs gibt es zumeist ausreichend Auswahl an Night-Paketen I, II und III mit Kombination von Carbon-Exterieur-Paketen I und II.

Hightechsilber
Reply to  driv3r
17 Tage zuvor

Ja, die ‘stufigen’ Night-Pakete finde ich super für den individuellen ‘Night-Geschmack’, allgemein gefällt mir der verspielte, extrovertierte, leicht krawallige und immer noch stets souveräne AMG-Anspruch immer mehr. Die Heckleiste hätte Potential für zukünftige weitere Detail-Individualisierung…

Mathias Binder
17 Tage zuvor

Der GLC hat sicherlich nicht an Design und Charakter Linien an Anspruch und Qualität verloren, sondern zeigt was im SUV Segment noch möglich ist.
Ich finde ihn sehr gelungen aus,innen sowie Außen, in Moavesilver und Nichtpaket ein Hingucker innen auf C Klasse und S Klasse Modus herangereift.

Stephan
17 Tage zuvor

Und sobald man Keyless Go haben möchte sind die Türgriffe halb in Chrom….
Hoffe MB verabschiedet sich irgendwann mal davon, ins. mit Night Paket.

Karolin
17 Tage zuvor

Ich frage mich, warum ich auf verchromte, schmückende Fahrzeugteile verzichten sollte und dafür dann auch noch Aufpreis zahlen. Diese schmucklosen Fahrzeuge mit viel Schwarz sehen so trostlos traurig aus. Käme für mich absolut nicht in Frage!

Langstrecke
Reply to  Karolin
16 Tage zuvor

Das hängt von der Farbe ab und von der gewünschten Sportlichkeit.
Eine dunkle Farbei in Verbindung mit Chrom strahlt ein elegantes Erscheinungsbild aus.
In Verbindung mit dem schwarzen Nightpaket wird das ganze sportlich und das passt besonders auch zu hellen Farben.
Ein weisser GLC mit Chromleisten wirkt bei weitem nicht so wie ein weisser mit Nightpaket.

Wer zum AMG Paket greif, wünscht normalerweiser Sportlichkeit im optischen Auftritt
und da passt das Nightpaket vorzüglich zu.

Das das Nightpaket überteuert ist, ist eine andere Geschichte, aber das ist man ja bei vielen Extras gewöhnt.
j

Erik
16 Tage zuvor

Night-Paket nur mit der AMG Line
Was soll das, warum nicht für die normale Line?

Anzeige: