Neue Videoserie „AMG Uncovered“ mit NBA-Star Shai Gilgeous-Alexander

Mit „AMG Uncovered“ stellt Mercedes-AMG eine neue, authentische Kurzvideo-Serie über das Leben von Fahrerinnen und Fahrern und ihre Fahrzeuge vor. Den Auftakt der Kampagne bildet ein Video mit Basketball-Star Shai Gilgeous-Alexander vom NBA-Team Oklahoma City Thunder. Der All-Star-Spieler fährt einen Mercedes-AMG G 63.

Neue Videoserie „AMG Uncovered“ mit NBA-Star Shai Gilgeous-Alexander

Die Videos der Serie gewähren Einblicke in das Leben unterschiedlicher AMG Enthusiasten, von treuen Kundinnen und Kunden bis hin zu Persönlichkeiten aus Sport und Mode. Zum Staraufgebot gehören Mercedes‑AMG PETRONAS Formel-1-Fahrer Lewis Hamilton, das australische Supermodel Jess Hart, NASCAR-Fahrer James Kirkham und Theeba Motorsport Fahrerin Reema Juffali. Jede dieser Persönlichkeiten besitzt und fährt ein anderes AMG Modell. Zu den gezeigten Fahrzeugen gehören unter anderem der AMG G 63, der AMG GT, der AMG SL Roadster und der AMG C 63. Basketball-Star Gilgeous-Alexander ist für seine wachsende Kollektion von Fahrzeugen bekannt. Nach eigener Aussage wählt er dennoch für Fahrten zum Training oder zu den Spielen immer seinen Mercedes-AMG G 63.

„Ich versuche meinen AMG G 63 so oft wie möglich zu fahren. Er ist einzigartig und lässig. Es macht Spaß ihn zu fahren. Dieses Auto ist wie ich selbst – daher war ich sofort dabei, als AMG mich wegen der neuen ‚Uncovered‘-Serie angefragt hat. Es ist cool zu sehen, welche Beziehung auch andere AMG Besitzerinnen und Besitzer zu ihren Autos haben – und welche Leidenschaft es für die Marke in der AMG Community gibt.“  – so Shai Gilgeous-Alexander, Profi-Basketballer

Die Kreativagentur Rankin Creative hat das Konzept entwickelt und umgesetzt. Die „AMG Uncovered“-Serie ist so gestaltet, dass das Publikum einen unverfälschten Einblick in das Leben der AMG Enthusiastinnen und Enthusiasten erhält. In jeder Folge präsentieren die Protagonistinnen und Protagonisten in einer intimen Unterhaltung mit einer Moderatorinnen-Stimme aus dem Off exklusiv ihre Traumautos. Sie zeigen, welche individuellen Modifikationen und Details ihnen besonders am Herzen liegen. Im Laufe der Handlung kommen einige überraschende Gegenstände zum Vorschein, die vorher im Fahrzeug verborgen waren. Vom maßangefertigten Rennhelm und einem alten BMX-Rad bis hin zu Sonnenbrillen, Süßigkeiten und einem Hund namens Echo ist alles dabei. Diese ungeschnittenen Szenen sind ein bewusster Schritt weg vom traditionellen, auf Hochglanz getrimmten und inszenierten Stil anderer Produktvideos. Das Ergebnis: Die Mercedes-AMG Fahrzeuge und die Persönlichkeiten stehen im Mittelpunkt jeder Geschichte, oft mit unerwarteten und emotionalen Handlungssträngen.

„Wir hören immer wieder von unseren Kundinnen und Kunden, wie sehr sie ihre AMGs lieben. Mit ‚AMG Uncovered‘ wollen wir diese emotionale Verbindung auf möglichst authentische Weise im Video festhalten. Wir lassen die Zuschauer in das Leben unserer Kundinnen und Kunden eintauchen. Immer wieder gibt es dabei unterhaltsame Einblicke, die zeigen, wie die Protagonisten die Fahrzeuge zu ihrem ganz persönlichen AMG gemacht haben.“ – so Judith Luise Sauter, Head of Product Marketing AMG & Sales Top-End-Vehicles. Die erste Folge von „AMG Uncovered‘ mit Shai Gilgeous-Alexander ist über den Link im Headerbild aufrufbar.

[1]Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren WLTP (Worldwide harmonised Light vehicles Test Procedure) ermittelt. Der Energieverbrauch und der CO₂-Ausstoß eines Pkw sind nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs bzw. des Energieträgers durch den Pkw, sondern auch vom Fahrstil und anderen nichttechnischen Faktoren abhängig.

Bilder/Quelle: Mercedes-Benz Group AG

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Snoubort
29 Tage zuvor

Sprachlos

PupNacke
29 Tage zuvor

„authentische Kurzvideo-Serie“ da habe ich aufgehört zu lesen.
Daran ist genau gar nichts authentisch, sondern von Schauspielern bzw. Werbeträgern vorgestellt 😉

Rald
29 Tage zuvor

Also die Felgen find ich cool.

Das Geld für sowas hätte ich aber lieber in Qualität und Haptik investiert. 😉

Thomas
Reply to  Rald
27 Tage zuvor

Solche Felgen mit geschätzt 25er Querschnitt bei den Reifen gehören nicht auf einen G.
Meine Meinung.

Pano
29 Tage zuvor

Im Vergleich dazu ist die One-Doku authentisch wie nur irgendwas.
Aber die Felgen sind nice 😉
Grüße
Pano

MaRix
29 Tage zuvor

„Ungeschnittene“ Szenen?!!?? Ich habe ca. 50 Schnitte gezählt.

EQ44fahrer
29 Tage zuvor

Wen interessiert sows? SM*-Fetischisten oder echte Käufer? Für Homestories kann man auch Bunte lesen, oder?

*social media

Pano
29 Tage zuvor

Wer Mercedes-Eignern auf YT zugucken möchte wenn sie was über ihr Auto erzählen, kann sich ja die „Mein Mercedes“-Videos auf dem dem deutschen Mercedes-Kanal anschauen. Das ist da recht Bodenständig.
Die „Inside-AMG“ Videos auf dem AMG-Kanal sind auch zu empfehlen. Da kommen viele Mitarbeiter zu Wort, die man sonst nie sieht.
Grüße
Pano