Mercedes-Benz frischt die B-Klasse auf und bietet parallel neben neuen Ausstattungen und Preise auch neuen Motorisierungen an. Die Bestellfreigabe startet heute, erste Auslieferungen erfolgen dann im November 2014.

Exterieurdesign leicht modifiziert
Die B-Klasse in der Modellpflege zeigt sich mit neuen Stoßfänger vorne, breite Kühlerverkleidung mit 2 Lamellen sowie einen Scheinwerfer mit integriertem Tagfahrlicht. Der Heckstoßfänger wurde gleichfalls modifiziert und besitzt eine neue Verkleidung sowie eine zusätzliche Chromzierleiste. Der B-Klasse Electric Drive und Natural Gas Drive bleibt das neue optionale LED Licht vorbehalten. Die Heckleuchten sind nun optional in LED-Technik.

B-Klasse 2014 B-Class 2014

B-Klasse 2014 B-Class 2014

Neue Motorisierungen – neues Baumuster beim Diesel
Für die B-Klasse gibt es bei der Modellpflege neben neuen Ausstattungen neue Motorisierungen bzw. beim B 200 CDI ein neues Baumuster: B 200 CDI mit 6-Gang Schaltgetriebe (136 PS, 2.143 cm3 ) und kostet weiterhin 31.088,75 Euro, der Verbrauch liegt im Mix 4.3 Liter auf 100 km – 111 g/km (alle Werte nach NEFZ). Im Angebot ist ebenso der B200 CDI 4MATIC mit 7G-DCT für 35.562,00 Euro (5.0 Liter im Mix, 130 g/km) sowie der B 220 CDI 4MATIC mit 7G-DCT für 38.228,75 Euro – hier nun mit 177 PS und einen 5 Liter Durchschnittsverbrauch (130 g/km).

B-Klasse 2014 B-Class 2014

Anzeige:
Anzeige:

B-Klasse 2014 B-Class 2014

Benziner – B 180 startet bei 27.102,25 Euro
Auf der Benziner-Seite gibt es den B 180 BlueEFFICIENCY Edition (lieferbar ab 1. Quartal 2015!) mit 6-Gang Schaltgetriebe für 27.578,25 Euro (5.2 Liter im Mix, 122 g/km) sowie den B 250 4MATIC mit 7G-DCT für 37.336,25 Euro (6.6 Liter, 154 g/km). Die Preise für den B starten beim B 180 bei 27.102,25 Euro, der B 200 Natural Gas Drive mit seinen 156 PS startet bei 32.903,50 Euro.

Alle Motoren halten die EURO-6-Norm ein. Insgesamt stehen nun 4 Motorisierungen mit 4MATIC zur Verfügung: B220 4MATIC, B250 4MATIC, B200 CDI 4MATIC und B220 CDI 4MATIC. Die Diesel-Motoren OM651 mit 100 kW und die 66kw- und 80kw-Varianten mit OM607-Motor sind neu.

Anzeige:

Neu: die AMG Line für die B-Klasse
Bei den Ausstattungslines wird die B-Klasse an die Logik der A- und GLA-Klasse angepasst. So gibt es absofort die Style-Line, Urban-Line und die AMG-Line, jeweils mit entsprechenden Umfängen für Exterieur und Interieur. Die AMG Line wird ab 2015 lieferbar sein! Auf die Lines können Night-Paket, ExklusivPaket und AMG Exklusiv Paket hinzugewählt werden, das Chrom-Paket und das Sport-Paket entfällt ersatzlos.

B-Klasse 2014 B-Class 2014

B-Klasse 2014 B-Class 2014

Neue Ausstattungen: LED Licht, KEYLESS GO
Die Sonderausstattungen für die B-Klasse werden ebenso mit der Modellpflege angepasst. So gibt es nun optional das KEYLESS-GO Paket, sowie KEYLESS GO Start-Funktion, die Halogen-Scheinwerfer haben nun ein integriertes LED-Tagfahrlicht, optional sind statische LED High Performance Scheinwerfer hinzubestellbar (mit Coming-Home-Funktion). Optional sind die Heckleuchten in LED-Technik ausgeführt (bei LED Licht Bestellung). Der B 200 Natual Gas Drive hat ebenso optional die LED-Technik der Heckleuchten, wenn vorne das dort noch vorhandene Bi-Xenon mit ILS mitbestellt wird.

B-Klasse 2014B-Class 2014

B-Klasse 2014B-Class 2014

Im Interieur ist nun ein 7″ oder 8″ freistehendes Display der Headunit vorhanden, das größere ist optional auch als Einzelausstattungen wählbar – Serie bei COMAND Online. Das Media Interface hat nun 2 USB-Anschlüsse im Ablagefach unter der Armlehne vorne. Das Exklusiv-Paket hat nun eine neue Lederfarbe: cranberryrot, das Leder kristallgrau entfällt. Neu auch: Die Ambientebeleuchtung, die nun in 12 verschiedenen, dimmbaren Farben, angeboten wird. Das System basiert komplett auf LED-Technik.

Technik weiterentwickelt und aktualisiert
Die Fahrassistenz- und Sicherheitssysteme wurden bei der B-Klasse (W246 und W242 B200 Natural Gas Drive) weiterentwickelt: der COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS führt nun eine autonome Teilbremsung durch, der ATTENTION ASSIST visualisiert jetzt mit 5-stufiger Balkenanzeige den aktuellen Aufmerksamkeitsstand des Fahrers und ist nun in der Empfindlichkeit einstellbar. Das System arbeitet nun von 60-200 km/h. Der aktive Park-Assistent mit PARKTRONIC unterstützt nun mit aktivem Lenk- und Bremseingriff auch das Parken in Längs- und Querlücken sowie das Ausparken aus Längsparklücken.

Neu auch: die automatische Beifahrerairbag-Abschaltung mittels Drucksensor, die Reifendruckkontrolle für alle 4 Reifen. Im Angebot ist nun auch ein Audio 20 USB, sowie ein Audio 20 CD mit Vorrüstung für Garmin MAP Pilot (mit Internetfähigkeit, integriertes Media Interface). Das System Garmin MAP Pilot wird in die B-Klasse neu eingeführt, das COMAND Online hat nun eine WLAN Hotspotfunktion, sowie ist auf Remote-Dienste und Mercedes connect me vorbereitet.

B-Klasse 2014 B-Class 2014

B-Klasse 2014 B-Class 2014

B-Klasse Electric Drive: Verkaufsfreigabe am 3. November 2014
Die B-Klasse Electric Drive ist ab November in Deutschland bestellbar und ist optional nicht mit LED-Licht ausstattbar, aber auch von der Optik unterscheidet sich das Fahrzeug von den Verbrennern an der Front. Das Fahrzeug verfügt über einen Drehmoment von 340 Nm, 180 PS (132 kW) und läuft maximal 160 km/h Spitze. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h liegt hier bei 7.9 Sekunden. Die Verkaufsfreigabe startet dazu am 3. November 2014, der Preis wird dabei unter 40.000 Euro inkl. MwSt liegen (inkl. Batterieabsicherung).

B-Klasse 2014 B-Class 2014

Bilder: Daimler AG

73 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Racer1985
8 Jahre zuvor

Cool, endlich ist die Kante in der Mittelkonsole verschwunden. Schönes kleines Update. Bin schon gespannt auf die MoPf der A-Klasse 🙂

Oli
8 Jahre zuvor

Hi, habe in meiner jetzigen B-Klasse das Comand. Ist der Bildschirm genauso groß geblieben wie das neue Comand? Habe die Daten nämlich nicht im Kopf. Danke.

Christoph
8 Jahre zuvor

@Oli, das COMAND im Vor-MoPf hat nur 7 Zoll.

Viele Grüße
Christoph

Oli
8 Jahre zuvor

@Christoph: Musste dann nicht das Zierelement in der Größe geändert werden?

Oli
8 Jahre zuvor

welche Kante?

Hagi_C400
8 Jahre zuvor

Ist ein gutes Auto.

Brandon
8 Jahre zuvor

Die Modellpflege gefällt mir. Macht die ohnehin schon sehr gute B-Klasse noch etwas attraktiver.

Warum hat man denn dem E-Drive nicht auch die neue Optik mit auf den Weg gegeben, wenn er doch eh jetzt erst in den Handel kommt?

Anzeige:
Daniel S
8 Jahre zuvor

ILS ist aber nicht verfügbar oder?
so wie ich das sehe bestellt man entweder LED High Performance – oder gar nichts.

Roman
8 Jahre zuvor

Kein dynamisches LED und auch kein dynamisches Xenon mehr im „normalen“ B?! Killerkriterium für mich.

Mercedes, setzen, sechs!

Hr. Vogel
8 Jahre zuvor

Das finde ich gut:

20,3 cm (8″) Display mit TFT-Technologie

und sollte auch beim W205 usw. angeboten werden:

für 178,50€ Aufpreis

Florian
8 Jahre zuvor

Die AMG-Optik sieht richtig gelungen aus und auch das Interieur gefällt mir gut. Mir sagt das Hochsitzgefühl in der B-Klasse nicht zu, aber ansonsten ein wirklich gelungenes Auto.

BENHATIRE
8 Jahre zuvor

Top familien Auto und definitiv eine gelungene Abwehrreaktion auf den „angrif aus München“ 🙂

zu dem ILS, ganz ehrlich wer kauft den Mist eigentlich? Für mich kommen sowieso nur die High Performence Scheinwerfer in frage und ich denke Mercedes hat einfach auf die SEHR SCHWACHE NACHFRAGE reagiert, von daher NIX SETZEN SECHS! die jungs wissen schon was sie tun…

A FACELIFT
8 Jahre zuvor

Hallo,

weiß jemand wann das A Klasse MOPF oder CLA MOPF kommt?? Dürfte doch sicher nicht allzulange auf sich warten lassen? Q1 2015??

Anzeige:
mete111
8 Jahre zuvor

Jetzt zahlt sich die Strategie mit den freistehenden Displays aus. Der Bildschirm wurde um ein Zoll vergrößert ohne das Armaturenbrett anzufassen. Super Sache, mir gefällt die Mopf. 🙂

Micha
8 Jahre zuvor

Gibt es schon Informationen ob ILS wieder den Weg in die B-Klasse finden wird?

Dominic
8 Jahre zuvor

@ Racer, welche Kante?
ILS wird mir auch fehlen…Soll wohl an der Quote liegen…
Aber mal ehrlich, sowas entwickelt sich doch mit der Zeit.
Vom 245 zum 246 –> zwei Schritte vor —> zur Mopf ein Schritt zurück. Außer, dass es jetzt LED ist.
Da hätte ich lieber Bi-Xenon.
12 Ambiente-Farben sind ja geil!
Ich hätte mir in der Basis / Style Lüftungsdüsen wie im 205er gewünscht.

Racer1985
8 Jahre zuvor

Die Kante, die in der Mittelkonsole der anderen Kompakten vorhanden ist. Habe nur vergessen, dass die bei der B-Klasse gar nicht existiert 😉

Benjamin
8 Jahre zuvor

Optisch ja gelungen, aber wo bleibt die easy-pack Heckklappe??? Bei einem solchen Fahrzeug ein absolutes MUSS und es fehlt schon wieder:-O

W246
8 Jahre zuvor

Was ist mit dem touchpad aus der c-klasse ?

werwennnichtich
8 Jahre zuvor

Das mit ILS wundert mich… Wozu bieten die LED Licht an und alternativ das alte ILS. Macht keinen Sinn, oder das LED High Performance Licht schafft die Kurven noch nicht wobei LED ohnehin eine etwas breitere Ausleuchtung hat!

Zumindest begrüßt einem die B-Klasse mit LED nun auch mit blauen Licht.

Alles in allem ein schönes Auto. Naja was soll anderes raus kommen wenn man eine bekannte Einheitsamgstange auf die B-Schraubt. Sieht auf der A gut aus und natürlich auch auf der B.

Anzeige:
KF
8 Jahre zuvor

Schon etwas komisch, mit dem ILS. Soll das so bleiben oder ist es nur eine Übergangslösung, z.B. weil ein Zulieferer nicht liefern kann?

M 93
8 Jahre zuvor

Die Front sagt mir iwie gar nicht zu. Die Harmonie im Design ist beseitigt worden. Leider!

HL
8 Jahre zuvor

Das Facelift ist von aussen gelungen. Ich verstehe jedoch nicht, weshalb man in Verbindung mit der AMG line nicht die Innen-/Polsterfarbe kristallgau bestellen kann. Gerade die B-Klasse wuerde von einem hellen Innenraum profitieren, das Auto von innen noch grösser erscheinen lassen. Stattdessen werden mit der AMG line so merkwuerdige Farben wie cranberryrot oder haselnussbraun angeboten – und der serienmässige schwarze Innenraum (inkl. aller schwarzer Carbonneisten) ist mir schlichtweg zu dunkel.

W246
8 Jahre zuvor

Hat die hasselnussbraune Lederausstattung in Verbindung mit AMG-line auch rote Kontrastnähte ?

Claudia
8 Jahre zuvor

Die Front ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Aber die Innenausstattung sieht super aus. Das trifft voll meinen Nerv. Die Lichteffekte sind einfach der Hammer.

Pau Laner
8 Jahre zuvor

Die hier dargestellte Ambientebeleuchtung ist ja wohl übertriebene Computeranimation pur. Aber am meisten stört mich bei der A- und B-Klasse die steil aufsteigende Seitensicke. Wesentlich harmonischer wirkt da die Dropingline, wie sie zum Beispiel im Design der C-Klasse umgesetzt wurde. Aber das alles ist ja wie immer vom persönlichen Geschmack abhängig.

Anzeige:
Paul
8 Jahre zuvor

Erstmal ist zu sagen, dass ich die B-Klasse schon vorher sehr gelungen fande. Jetzt hat Mercedes-Benz noch eins drauf gesetzt, super!
@Roman & dominic: Seid ihr schon mal LED High Performance Scheinwerfer gefahren? Die Lichtfarbe ist ähnlich dem tageslicht und es ist viel angenehmer zu fahren bei Nacht.
Die Funktionen Abbiegelicht und Kurvenlicht sind beim LED High Performance Scheinwerfer ebenfalls enthalten. D.h. die ILS Funktionen werden genauso erfüllt. Was jetzt mit der Mopf wegfällt ist der normale Bixenon Scheinwerfer ohne ILS. Aus meiner Sicht auch sinnvoll.

quality
8 Jahre zuvor

leider scheint das LED licht nur rein statisch zu sein – BMW bietet wenigstens noch ein statisches abbiegelicht. und ich hatte schon auf LED ILS gehofft. was ist denn da schief gegangen oder gibt es noch mehr infos?

Roman
8 Jahre zuvor

@Paul: Ja, ich kenne die LED-Scheinwerfer statisch und dynamisch. Ich stimme Dir zu, dass die Lichtfarbe besser ist. Aber die Kurvenlicht und Abbiegelichtfunktion ist – nach meinem Kenntnisstand – im statischen LED-Scheinwerfer eben gerade nicht enthalten, da dies Teil der dynamischen LED-Scheinwerfer ist. Das einzige was zu bleiben scheint ist der Fernlichtassistent.
Jetzt hat man gerade mit dem dynamischen LED-Scheinwerfer ein wirklich hervorragendes Lichtsystem (kenne es aus dem 205 und dem 222) und bietet es nun nicht an. Schade! Ich möchte Kurvenlicht gerade auf Landstraßen nicht mehr missen, auch das Abbiegelicht bringt merkliche Vorteile. Warum man diesen Rückschritt geht bleibt mir unverständlich.

quality
8 Jahre zuvor

Kann jemand klären ob das LED ILS oder das normale gute ILS später kommt oder nachgerüstet werden kann? Für mich ist das fehlende Kurvenlicht wirklich ein Rückschritt und es schaut auch noch fürchterlich aus.

damit gibt es auch keine nebelscheinwerfer vorne? nichts dynamisch? sehr unpraktisch in der stadt oder ist die lichtverteilung besser als das normal bi xenon?

KF
8 Jahre zuvor

@Paul:
In der Preisliste steht, die LED-Scheinwerfer seien statisch. Also nix mit Kurvenlicht.

Oli
8 Jahre zuvor

Komfort-Telefonie nun mit LTE Antenne vorhanden?

Anzeige:
Oli
8 Jahre zuvor

hat jemand noch die Preise vor dem Facelift? Mich würde interessieren, wie teuer die einzelnen Modelle geworden sind.

Oli
8 Jahre zuvor

wurde die E-B-Klasse auch innen Nutznießer des Facelifts?

Oli
8 Jahre zuvor

der Stern vorne hat ja keine Scheibe mehr.

wido
8 Jahre zuvor

@Hr.Vogel
„Das finde ich gut:20,3 cm (8″) Display mit TFT-Technologie und sollte auch beim W205 usw. angeboten werden:für 178,50€ Aufpreis“

Genau!

Dominic
8 Jahre zuvor

@ Paul,
schade, dass du dich scheinbar nicht auskennst. Dieser Scheinwerfer ist ohne deine erwähnten Funktionen!
Und es ist der einzige SA Scheinwerfer. Es soll auch kein ILS wegen angebliche schlechter Verbauungsquote geplant sein.

Ich finde die Mopf. gelungen.
Schade, dass man sich nicht besser den Bedürfnissen angepasst hat.
z.B. elek. Heckklappe, Lüftungsdüsen, ILS, erweitertes LM-Rad Programm in 16″…

Anzeige:
Thompa
8 Jahre zuvor

Keine elektrische Heckklappe 🙁

AMG Power
8 Jahre zuvor

Daimler hat alles richtig gemacht, die haben das schon gutes Design der B-Klasse weiter verfeinert. Wer es will bekommt diese jetzt noch sportlicher, wer nicht dann eben nicht! Zu der Licht-Thematik, der Konzern wird schon genau wissen warum ILS nicht mehr dabei ist, wo keine Nachfrage da kein Angebot, ganz einfach! Wozu etwas auf der Preisliste parken wenn es eh keinen interessiert. Dieses Auto werde ich mir bestellen, Daimler…alles richtig gemacht. Kleine aber feine Änderungen so wie es das Fahrzeug verdient.

mehrzehdes
8 Jahre zuvor

sehe ich auch so. ein guter wagen, der kein großes facelift brauchte. mit der b-klasse hatte man sich schlau in ein neues segment plaziert, so daß bmw verzweifelt nachziehen musste. allerdings eins haben die konkurrenten zu spät verstanden: die b-klasse ist wie alle ngcc kein testsieger, aber optiksieger. und die optik wurde mit der mopf noch einmal geschärft.

Oli
8 Jahre zuvor

Ist bei der Parktronic die Anzeige auf dem Armaturenbrett gebiieben oder ins Kombiinstrument wie bei C und V gewandert? Finde diese Loesung bisschen doof, da manchmal die Anzeige etwas versteckt ist wegen des Lenkrads.

Benzi
8 Jahre zuvor

@Markus Ich war heute bei der Niederlassung Düsseldorf. Der Verkäufer sagte mir das er keine Preislisten Stand 12.09. an die Kunden rausgeben kann. Die wären fehlerhaft! Angeblich sind die Listen alle zurückgezogen worden. Sollen neu überarbeitet werden. Mal wieder was schief gelaufen?!?!

Anzeige:
Rico
8 Jahre zuvor

kann mich nur anschließen, einen bekannten wurde das gleiche gesagt.

Karle
8 Jahre zuvor

Gibt es schon nähere Infos zu dem höhergelegten Fahrwerk? Wieviel cm höher? Komfortabstimmung? Hat ja den gleichen Code 482 wie das Offroad-Komfortfahrwerk beim GLA….

M 93
8 Jahre zuvor

Kann es sein, dass es dann so beschissen aussieht wie beim NGD?

Markus Jordan
8 Jahre zuvor

@M93: Wir haben noch keine Details, oder Bilder.

Patrick Richter via Facebook
8 Jahre zuvor

Suche den Fehler im Bild