Wenn die neue A-Klasse als Limousine schon gefällt, wäre die exklusive Edition 1 der Baureihe V 177 wohl eine Überlegung wert. Das Sondermodell steht ab Marktstart zur Verfügung – und für 7.021 Euro gibt es nicht nur eine exklusive Ausstattung in Kupfer, sondern auch zahlreiche Ausstattungen im Paket.

Elemente mit Kupfer-Kontrast – ab 03. September bestellbar

Die Edition 1 für die A-Klasse Limousine ist ab 03. September 2018 bestellbar – und besteht u.a. aus der AMG Line, LED High Performance Scheinwerfern und vielen Elementen mit Chrom oder Kupfer. Exklusiv für das Sondermodell ist der Diamantgrill an der Front mit Pins in Kupfer gehalten – mit schwarz lackierter Einzellamelle. Das Modell kann in nachtschwarz, polarweiß, mountaingrau sowie in kosmosschwarz geliefert werden.

Exklusives Modell für 12 Monate ab Markteinführung

Die Edition 1 für die A-Klasse Limousine – V 177 – besteht im Detail aus folgenden Elementen:

Exterieur:

Anzeige:
  • AMG Line
  • 19″ Leichtmetallrädern im Vielspeichen-Design, kupfer lackiert und glanzgedreht
  • LED High-Performance Scheinwerfer, Diamantgrill mit Pins in Kupfer und schwarz lackierter Einzellamelle mit Chromeinleger
  • Edition Bade an den Kotflügeln vorne

 

Interieur:

  • Sportsitze mit verstellbarer Kopfstütze, Polsterung in Ledernachbildung ARTICO / Mikrofaser DINAMICA und Kontrastnähten in Kupfer
  • obere Instrumenentafel und Bordkante mit Kontrastnähten in Kupfer
  • Armlauflage in Mittelkonsole mit Kontrastziernähten in Kupfer
  • Türmittelfeld in Ledernachbildung ARTICO mit Kontrastziernähten auf der Armauflage in Kupfer
  • Ambientebeleuchtung 64-farben
  • Multifunktions-Sportlenkrad in Leder Nappa, unten abgeflacht
  • Zierelemente Alu mit Längsschliff hell und “Edition”-Schriftzug
  • Fußmatten Velours mit Paspel in Kupfer und Ziernaht in schwarz mit Edition Schriftzug

 

Anzeige:

Bilder: Daimler AG

 

11 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Neisyros
4 Jahre zuvor

Die Rückleuchten gefallen mir deutlich besser als bei der normalen A-Klasse.

Skirtt
4 Jahre zuvor

Wann wird der Konfigurator für die A Klasse Limousine normal funktionieren?

Tim
Reply to  Skirtt
4 Jahre zuvor

Der Konfigurator ist doch schon seit Monaten eine einzige Baustelle. Für eine Marke wir Mercedes-Benz ist das eigentlich inakzeptabel. Aber offenbar scheint sich daran niemand zu stören…

Flo
Reply to  Tim
4 Jahre zuvor

Hi, ich habe mich darüber und über die fehlenden Prospekte schon mehrfach beschwert . Es kommen auch Antworten wobei die nicht zufriedenstellend sind

HB
Reply to  Tim
4 Jahre zuvor

Ich hoffe, dass der schlechte Konfigurator auffällt, wenn die schlechten Verkaufszahlen in Deutschland analysiert werden. Ich schaffe es seit Monaten nicht, meine Nachfolger A-Klasse zu konfigurieren. Früher war das Konfigurieren ein Hobby von mir. Aktuell ist das Verkaufserlebnis im Konfigurator gleich Null. Es ist wirklich so: Daher verlängere ich meine aktuelle A-Klasse und warte beim Neukauf ab. Hinzu kommt, wie sich der Konzern aktuell in der Kommunikation präsentiert (Diesel-Rückruf, EQC Reichweite, immer noch keine August Verkaufszahlen). Die Bereiche Kommunikation und Vertrieb haben aktuell sehr heftigen Seegang. Das haben viele im Bauchgefühl, passt nicht zur Marke Mercedes-Benz und ist sehr ärgerlich, weil zum Teil selbst verschuldet. Daher scheinen viele so wie ich erst einmal abzuwarten und die Folge-Bestellung eines Mercedes-Benz auf die unbestimmte Zukunft zu verschieben. Schlecht für die aktuellen Verkaufszahlen. Ich hoffe, die Bereiche Kommunikation und Vertrieb kriegen sich wieder in den Griff und konzentrieren sich wieder auf das Erlebnis und positive Bauchgefühl der Kunden.

HB
Reply to  HB
4 Jahre zuvor

…immer noch keine August Absatzzahlen) muss es heißen. Denn meiner Meinung nach wird nicht die Anzahl an unterschriebenen Neubestellungen, sondern die Anzahl an ausgelieferten Neufahrzeugen berichtet. Kleiner, aber feiner Unterschied.

Anzeige:
HB
Reply to  HB
4 Jahre zuvor

Danke für den Hinweis mit den echten Zulassungen. Die AMS hat die Zahlen vom Kraftfahrt-Bundesamt vom 04.09.2018. Deshalb ist mir auch der Zeitverzug aufgefallen, denn Daimler hat sonst fast zeitgleich die weltweiten Monatszahlen veröffentlicht. Diesmal wird anscheinend aufgrund der schlechten Zahlen lange an der Textformulierung gewerkelt.

HB
Reply to  HB
4 Jahre zuvor

Danke für den Hinweis mit den echten Zulassungen. Die AMS hat die Zahlen vom Kraftfahrt-Bundesamt vom 04.09.2018. Deshalb ist mir auch der Zeitverzug aufgefallen, denn Daimler hat sonst fast zeitgleich die weltweiten Monatszahlen veröffentlicht. Diesmal wird anscheinend aufgrund der schlechten Zahlen lange an der Textformulierung gewerkelt.

OB
4 Jahre zuvor

Konfiguratior funktioniert inzwischen!

Skirtt
4 Jahre zuvor

Der Konfigurator funktioniert immer noch nicht, zumindest im Zusammenhang mit der AMG-Line nicht.