Das Mercedes-Benz Werk in Bad Cannsatt bereitet aktuell die Produktion für die 4-Zylinder Benzinmotorisierung vom Typ M 254 vor.

 

M 264 Produktion am Standort Bad Cannstatt

Nach dem Auslauf des M 264 bleiben so vor Ort wertvolle Produktionsarbeitsplätze erhalten. Die Mitarbeiter für die Produktion des M 254 kommt dabei aus der bisherigen Produktion des M 264 aus Untertürkheim sowie teils aus dem Bereich des ehemaligen OM 651.  Beim M 254 handelt es sich um den Ottomotor von Mercedes-Benz.

Der Betriebsrat hatte monatelang mit dem Unternehmen gestritten, da ursprünglich geplant war, für den vereinbarten eCampus Platz zu schaffen und man sich an vereinbarte Produktionsumfänge im konventionellen Bereich bedienen wollte, die jedoch aktuell für dringend benötigte Beschäftigung sorgen. Mit der Produktion des M 254 bekommt Bad Cannstatt nun ein hybridfähiges sowie zukunftsfähiges Produkt mit hohen Produktionszahlen.

Platz für neues eATS 

Mit dem Umzug nach Bad Cannstatt wird die freigewordene Fläche des ehemaligen M264 für den Einzug des neuen eATS-Moduls bereitgemacht.

Anzeige:

Bilder: Mercedes-Benz Group AG