Auf der IAA Transportation 2022 in Hannover zeigt Mercedes-Benz Trucks das Update für den bereits im Januar 2021 vorstellten Actros F: das Actros F Plus Modell.

Mercedes-Benz Trucks stellt Actros F Plus vor

Funktionales Fahrzeug von Mercedes-Benz Trucks

Das Actros F Modell dient vor allen Transportunternehmen als funktionalen Lkw. Einem Lkw, der sich für den Einsatz im klassischen und regionalen Fernverkehr, vor allem aber auch als Wechselbrückenfahrzeug, Abrollkipper oder Silotransporter eignet. Mit dem Actros F plus versieht der Hersteller das Fahrzeug nun mit einem Update, das für Fuhrparkbetreiber wie auch für die Fahrerinnen und Fahrer durch die zahlreichen weiteren Funktionalitäten mit einem hohen Mehrwert in Sachen Effizienz, Komfort und Sicherheit verbunden ist.

Anzeige:

Mercedes-Benz Trucks stellt Actros F Plus vor

Zahlreiche Updates

So erhält der Actros F plus zum Beispiel eine verbesserte Sitzposition (niedriger Sitzkasten und Komfort-Lenksäule des Actros L), außerdem verfügt er serienmäßig über die zweite Generation der MirrorCam mit verkürzten Kameraarmen und weiter optimierten Bildparametern, die intelligente Tempomat- und Getriebesteuerung Predictive Powertrain Control sowie das Multimedia Cockpit, interactive mit allen notwendigen Informationen für den Fahrer. Der neue Hauptscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und der LED-Blinker in Lichtsignatur tragen mit zum attraktiven optischen Äußeren des Lkw bei.

Anzeige:

Neu für den Actros F plus ist zudem der optional erhältliche LED-Hauptscheinwerfer, der durch seine hervorragende Lichtausbeute überzeugt. Wählbar sind darüber hinaus zahlreiche Sonderausstattungen wie zum Beispiel StyleLine, TrendLine, xtraLine Basic oder die LED-Ambientebeleuchtung für einen wohnlichen Innenraum und entspanntes Fahren in der Nacht. Für einen noch erholsameren Schlaf in der Nacht gibt es auf Wunsch Matratzen-Topper für das Komfortbett. Die Fahrerkabine in den Varianten StreamSpace oder BigSpace bietet mit einer Breite von 2,5 Metern und einer Motortunnelhöhe von 120 Millimetern ein für diese Klasse exzellentes Raumangebot und ermöglicht mit nur drei Trittstufen einen niedrigen Ein- und Ausstieg.

Mercedes-Benz Trucks stellt Actros F Plus vor

Dritte Generation des OM 471

Was die Motorisierung anbelangt, ist im Actros F plus ebenfalls die dritte Generation des Motors OM 471 für schwere Nutzfahrzeuge verbaut. Dazu kommen sicherheitstechnische Features wie der Notbremsassistent Active Brake Assist der fünften Generation (ABA 5) und der Spurhalte-Assistent. Auf Wunsch kann der Actros F plus auch mit dem Abbiege-Assistenten ausgestattet werden.

Anzeige:

Bilder: MBpassion.de / Philipp Deppe