EQE SUV Modell: EQE 53 4MATIC+ ab 06. Juni bestellbar

Wer ein frei bestellbares EQE SUV Modell möchte, kann aktuell nur auf das EQE 43 4MATIC Modell zurückgreifen. Neben ausschließlich vorkonfigurierten Modellen folgt das zweite frei bestellbare Modell zum 6. Juni 2023: die EQE 53 4MATIC+ Variante. Dabei haben beide AMG-Modell ein Problem: die früheste Auslieferung starten erst im 1. Quartal 2024 !

EQE SUV Modell mit Einschränkungen

Während man aktuell den EQE SUV als EQE 350+, EQE 350 4MATIC sowie EQE 500 4MATIC ausschließlich als „schnell verfügbares und vor-konfiguriertes Fahrzeug“ als Bestandsfahrzeug oder über den Mercedes-Benz Store erwerben kann, ist aktuell ausschließlich der Mercedes-AMG EQE 43 4MATIC zum Listenpreis von 124.920 Euro inkl. 19 % MwSt. frei bestellbar (Built-to-Order Bestellung). Die EQE 300 Variante folgt ab dem 3. Quartal 2023 und ist dann ebenso nur als Bestandsfahrzeug verfügbar.

Lieferbarkeit für die AMG-Baumuster erst 2024 !

Das EQE 53 4MATIC+ Modell erhält seine Bestellfreigabe ab dem 6. Juni 2023 und ist dann – wie die 43 4MATIC Variante – als „Built-to-Order“ verfügbar. Wer sich als Besteller einer AMG-Variante auf eine schnelle Bestellung einstellt, muss jedoch enttäuscht werden. Sämtliche AMG-Varianten des EQE SUV Modells werden nach unseren Informationen frühestens ab dem 1. Quartal 2024 ausgeliefert.

Nicht jedes Fahrzeug in der Preisliste zu finden

Ab Bestellfreigabe des jeweiligen Baumusters können die Mercedes-Benz Baumuster in Deutschland somit nur beim Händler oder über den Store bestellt werden. Eine Sichtbarkeit im Konfigurator sowie in der Preisliste ist die Motorisierung hingegen nicht ersichtlich. Die AMG-Baumuster werden normal bestellbar sein und tauchen dann entsprechend auch in der Preisliste sowie im Konfigurator auf. Alle Varianten sind im Store online bestellbar.

Grundpreise im Überblick

Die bekannten Grundpreise der jeweiligen Baumuster im Überblick:

  • EQE 350+ ab 86.810,50 Euro
  • EQE 350 4MATIC ab 89.547,50 Euro
  • EQE 500 4MATIC ab 99.841,00 Euro
  • EQE 43 4MATIC ab 124.920,00 Euro
  • EQE 53 4MATIC+ (vermutlich nicht unter 139.000 Euro)
  • EQE 300 (vermutlich nicht unter 83.000 Euro)

Symbolbilder: Mercedes-Benz Group AG

11 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Engelbert
1 Jahr zuvor

Ich gehe jede Wette ein die Händler haben schon Security engagiert um die Kunden im Zaum zu halten die ihnen grad die Bude einrennen…

Ralf
1 Jahr zuvor

Falls diese Bestellunwägbarkeiten Begehrlichkeiten locken sollen: Die Zeiten sind vorbei.

Engelbert
1 Jahr zuvor

PS: der Neue Fünfer sieht richtig gut aus. Das werden harte Zeiten für die Daimlers. Vor allem für den 214 der aussieht wie ein Hyundai aus den 90igern…

Urs
Reply to  Engelbert
1 Jahr zuvor

Von der Seite sieht der neue 5er wie ein x-beliebiger China-Kracher aus.
Das werden eher harte Zeiten für Automobilfirmen, die sich nicht in den Luxus-Sektor flüchten können.

Engelbert
Reply to  Urs
1 Jahr zuvor

Naja aber er transportiert immerhin die Werte der Marke…

Phil
Reply to  Engelbert
1 Jahr zuvor

Wegen des W214 mache ich mir überhaupt keine Sorgen. Anders sieht es womöglich beim EQS/EQE aus. Das ist jedoch nicht mein Problem; meines Wissens herrscht kein Kaufzwang.

lordberti
1 Jahr zuvor

Auf der Österreichischen Mercedes Seite (mercedes-benz.at) kann man den EQE SUV bereits seit vorige Woche konfigurieren und Bestellen.

Mittelgebirgler
Reply to  lordberti
1 Jahr zuvor

Naja, in dieser Preisklasse wollte man vorher schon einmal drinsitzen bevor man kauft. Wie doof ist die Welt geworden etwas zu bestellen was man nur digital gesehen hat?

Thomas W
1 Jahr zuvor

In Spanien ist der EQE SUV bereits seit längerem konfigurier- und bestellbar. Habe im April einen EQE SUV 500 build to order bestellt. Liefertermin September 2023. Der Listenpreis ist knapp niedriger als in Deutschland. Habe ihn zwar nicht anprobiert, wird aber hoffentlich passen ;-).

Jom
10 Monate zuvor

Gibt es denn schon Infos, ab wann die nicht-AMG-Varianten des EQE-SUV in Deutschland frei bestellbar werden sollen?