Gerüchte um Niederlassungsverkauf bei Mercedes-Benz in Deutschland

Wie das Branchenmagazin „Autohaus“ berichtet, gibt es aktuell Spekulationen um einen möglichen Niederlassungsverkauf bei Mercedes-Benz. Demnach sollten am heutigen Freitag alle Niederlassungsleiter nach Stuttgart einbestellt worden sein, wo mögliche Pläne präsentiert werden. Offizielle Bestätigungen stehen dazu aber noch aus.

Wie „Autohaus“ aktuell berichtet, geht es in Branchengerüchten um einen möglichen Verkauf der Niederlassungsstruktur von Mercedes-Benz in Deutschland. Aktuell vertreiben die Stuttgarter seine Fahrzeuge u.a. in weit mehr als 60 Niederlassungen. Durchaus möglich, das hierzu weite Teile der Niederlassungen im Paket an einen Großinvestor veräußert werden könnten. Wie es im Bericht heißt, ist noch unklar, ob hierzu auch die größeren Niederlassungsorte, u.a. Hamburg, München, Stuttgart und Hamburg mit verkauft werden sollen.

Offizielle Bestätigungen zu den Gerichten liegen dazu jedoch nicht vor, jedoch sorgt dies sicherlich für Unruhe in den Belegschaften der Niederlassungen – immerhin sind bis zu 8.000 Mitarbeiter betroffen. Bereits in den vergangenen Jahren hatte Mercedes-Benz sich vor einigen Niederlassungen in Deutschland, aber auch von eigenen Standorten u.a. in Spanien und Belgien sowie England getrennt.

Symbolbilder: Mercedes-Benz Group AG

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Scholle
1 Monat zuvor

Wie Klasse….macht total Sinn das Ganze. Deswegen gab es im Retail wohl die letzten Monate einen Einstellungsstop – zumindest von Extern. Die Mercedes-Benz Arena in Berlin quasi neben der Vertriebszentrale von MB übernimmt ab März wohl Uber wobei MB 20 Jahre Vertrag hatte, das ä heisst dann sicher auch so Überarena…RmTraurig diese Luxusstrategie. Es geht abwärts mit dem Konzern. Sparen und investieren an den falschen Stellen. Siehe Werke in Polen, Ungarn und das GmbH etc Outsourcing…ByeBye MB

Dj
1 Monat zuvor

Es ist Fakt das alle NDL verkauft werden sollen. Die Kollegen der PKW Sparte haben heute alle eine Mail der Vorstandschaft bekommen. In dieser steht das alle Betriebe geprüft werden und an kaufwillige Abnehmer veräußert werden.

A124
Reply to  Dj
1 Monat zuvor

Das stimmt nicht. Es gab lediglich eine Kommunikation zum Thema MB Arena.