Mercedes-Benz verliert an Markenwert

Beim Ranking um die wertvollste Marke in Deutschland belegte Mercedes-Benz lange den ersten Platz. Doch nun hat die Telekom die Spitze des Rankings übernommen und den Stuttgartern die Führung – zumindest im Ranking von „Tradingpedia“ –  abgenommen.

Im aktuellen Ranking von „Tradingpedia“ überholte die Telekom als führende Marke im Bereich der Telekommunikation mit einen Wert von 62,93 Milliarden US-Dollar den Stuttgarter Autobauer Mercedes-Benz. Im weltweiten Vergleich konnte der Telekommunikationskonzern sogar Platz elf einnehmen, Mercedes- liegt hier auf Platz 16.

Im vergangenen Jahr konnte sich Mercedes-Benz noch den obersten Listenplatz der deutschen Marken sichern, die Automarke verlor seit 2022 jedoch 3,23 Prozent seines Marktwertes und kam in Summe auf 58,8 Milliarden US-Dollar – und somit auf den zweiten Platz in Deutschland. Im weltweiten Vergleich liegt Mercedes-Benz damit immerhin noch auf Platz 16. Sieben der Top 100 Marken kommen dabei aus Deutschland, u.a. BMW, Siemens, SAP sowie DHL und die Commerzbank. Im weltweiten Vergleich liegt der Autobauer Tesla mit Platz 9 (66,21 Milliarden US-Dollar), Toyota (52,49 Milliarden US-Dollar) auf Platz 19.

Symbolbilder: Mercedes-Benz Group AG

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Südhesse
1 Monat zuvor

Die Überschrift ist nicht korrekt. In dem Ranking geht es nicht um den Marktwert, der sich ja schlicht aus der Marktkapitalisierung der ausgegebenen Aktien ergibt. Es geht hier um einen eher fiktiven Markenwert, der nach einer wie auch immer gearteten Metrik erstellt wird. Sieht man ja auch am Beispiel Tesla: deren Markenwert wird mit 66MRD $ angegeben, während der Marktwert 685MRD $ beträgt. Bitte korrigieren!

Peter
1 Monat zuvor

Es gibt keinen Tag an dem ich mich nicht über den W206 ärgere. Insofern wundert mich, dass man sowas überhaupt verkaufen kann.

Gerald
1 Monat zuvor

Mercedes hat schon sehr nachgelassen und lebt praktisch noch von dem altem Ruf den man sich bis in die 90er erarbeitet hat.
Eines ist aber nach wie vor unverändert……
Man ist immer noch teuer……
Andere Hersteller haben hier schon lange aufgeschlossen und stellen teilweise zuverlässigere Autos her..