Aktuelle C-Klasse Ersatzteile schon im Gebrauchtteile-Center

Bereits jetzt sind  Ersatzteile der aktuellen C-Klasse Generation der Baureihe 206 im Mercedes-Benz Gebrauchtteile-Center (MBGTC) erhältlich. Dies trifft sowohl die C-Klasse Limousine (W 206), wie auch das T-Modell (S 206) – aber auch für die in Europa nicht verfügbare C-Klasse Limousine Langversion (V 206) hat man Teile vorrätig.

Im Mercedes-Benz Gebrauchtteile-Center unweit von Stuttgart sind aktuell bereits jetzt viele Teile für die neue C-Klasse im Sortiment verfügbar – und das sowohl für die C-Klasse Limousine, als auch T-Modell sowie auch die C-Klasse mit langen Radstand (V 206). Die Langversion selbst ist als Fahrzeug nicht in Europa erhältlich und wird bekannterweise mit ihren vier Motorisierungen seit Mitte 2021 nur für den chinesischen Markt angeboten. Aufgrund vieler Gleichteile ist die „lange C-Klasse“ jedoch nicht anders, zumal wir lange Hecktüren noch nicht im Sortiment finden konnten.

Für die Baureihe 206 stehen – neben zahlreichen Ersatzmotoren und Radsätzen – aktuell ua. Ersatzgetriebe, St0ßfänger und Kotflügel, Motorhauben, Rad- und Radarsensoren sowie einzelne Türen (jeweils in verschiedenen Lackierungen) oder komplette Fronten zur Auswahl. Aber auch Armaturenbretter, Hinterachsen, oder gar Stoßdämpfer und Lenkungsteile oder Endrohrblenden und Lenkräder sind aktuell gebraucht verfügbar. Dabei erstreckt sich das Angebot über sämtliche Motorisierungen, selbst das Topmodell des C 63 S E Performance Variante findet man im MBGTC schon in Einzelteilen wieder.  Die Teile sind online bestellbar und können u.a. auch zum örtlichen Einbaupartner verschickt werden.

Symbolbilder: Mercedes-Benz Group AG

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Hans-Wurst
2 Monate zuvor

Gibt’s nen Exclusive Grill samt Haubenstern vom V206?! 😛

Lisa Edelstein
2 Monate zuvor

Sandy Munroe spricht jetzt Klartext !

https://www.youtube.com/watch?v=zl4VjvZu5os

Ralf
Reply to  Lisa Edelstein
2 Monate zuvor

Hat nichts mit dem Beitrag zu tun.
Bitte ins Forum damit – oder wo auch immer, Frau Bot, um Clicks zu generieren.

Pano
Reply to  Lisa Edelstein
2 Monate zuvor

Auf den ersten Blick sieht das Video nach „Opa erzählt von Schalkes letzter Meisterschaft“ aus 🙂
Grüße
Pano

Adrian
Reply to  Lisa Edelstein
2 Monate zuvor

der hat schon lange keine Integrität mehr

Blocky
2 Monate zuvor

Da wird es aber ganz schön viele Ersatzteile brauchen. Besaß die C-Klasse ein qualvolles Jahr in dem das Auto 7x in der Werkstatt war. Ingesamt stand der Hobel 3 Monate beim freundlichen. Die aktuelle C-Klasse spiegelt einfach nur noch gerade das Qualitätsbewusstsein der Marke wieder.