Mercedes-AMG zieht die Verkaufsfreigabe für die Modellpflege der C 43 4MATIC – Variante für Limousine und T-Modell nun doch vor – und zwar auf Montag, den 23.04.2018. Parallel ist die Motorisierung auch für das Coupé sowie Cabriolet der Baureihe 205 bestellbar. Die Markteinführung startet daraufhin am 07.07.2018.

Für den Mercedes-AMG C 43 4MATIC mit 9G TRONIC Automatikgetriebe als Coupé starten die Preise bei 64.456,35 Euro – für das Cabriolet bei 70.120,75 Euro. Die 287 kW/390 PS-Variante in der Modellpflege für die Limousine startet bei 61.850,25 Euro, für das T-Modell bei 63.516,25 Euro (jeweils inkl. 19 % MwSt.).

Anzeige:

Mercedes-AMG steigert die Leistung der “Sportmodelle” der C Klasse in der Modellpflege bekanntlich um 17 kW / 23 PS – auf 287 kW d.h. 390 PS. Das maximale Drehmoment der 3 Liter V6 Motorisierung von 520 Nm steht dabei von 2.500 bis 5.000 u/min zur Verfügung.

Die C-Klasse Familie hat als erfolgreichste Baureihe von Mercedes-AMG maßgeblich zu unserem Unternehmenserfolg beigetragen. Ein wichtiger Baustein in dieser Erfolgsgeschichte war die Implementierung der 43er Modelle, die seit der Markteinführung im Jahr 2015 unsere Kunden weltweit begeistern. Die hohe Nachfrage sowie die positive Resonanz haben uns darin bestärkt, im Zuge der Modellpflege nicht nur optisch, sondern auch bezüglich Leistung, Effizienz und Dynamik AMG-typisch nachzuschärfen“, so  auch Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH zuletzt bei der Premiere der Modelle auf der New York Autoshow 2018.

Den Sprint auf die 100 km/h-Marke absolviert “der C 43 4MATIC” als Limousine jedoch unverändert in 4,7  Sekunden- bzw. als T-Modell in 4,8 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird weiterhin bei 250 km/h elektronisch abgeregelt, als Schaltung dient das AMG SPEEDSHIFT TCT 9G TRONIC Automatikgetriebe.

Anzeige:

Der 4MATIC Allradantrieb der 43er Modelle bleibt heckbetont im Verhältnis von 31:69 Prozent. Als Fahrprogramme stehen u.a. “Sport” sowie “Sport+” mit Zwischengasfunktion bereit.

Bilder: Daimler AG

41 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
FrohesNeues
4 Jahre zuvor

Der C43 sieht nun von vorne zu 99,9% aus wie der E63S von vorne. Bei dem Preisunterschied sollte eine größere optische Differenzierung gegeben sein. Wird wahrscheinlich mit der Mopf der E-Klasse kommen. Bis dahin sehr ärgerlich für E63-Kunden bzw. -Interessenten.

driv3r
Reply to  FrohesNeues
4 Jahre zuvor

Gut, dieses “Problem” haben nur die Menschen, die eh eine C- von einer E-Klasse nicht unterscheiden können. Der Grill im A hat hinter der Doppellamelle senkrechte Streben und die Öffnungen im Stoßfänger sind im A-Wing-Design. Das Design des C43-Stoßfängers entspricht dem aktuellen AMG-Line-Design bei
Im Übrigen: Man sollte sein Fahrzeug aus Überzeugung kaufen nicht weil das die Potenz vergrößern soll.

FrohesNeues
Reply to  driv3r
4 Jahre zuvor

Erstens: Was hat mein Kommentar mit Potenvergrößerung zu tun? Was läuft oder ist bei Ihnen falsch, so etwas in den Kommentar hineinzuinterpretieren?
Zweitens: Sie können die C-Klasse von der E-Klasse von vorne unterscheiden. Ich kann es auch (alleine schon an den zwei Fackeln gegenüber der drei Fackeln in den Lichtern). Die meisten, die sich nicht sonderlich für Mercedes interesssieren, können es sicherlich nicht. Schon gar nicht durch einen kurzen Blick in den Rückspiegel anhand der marginalen, von Ihnen genannten Merkmale.
Und drittens, um es auch für Leute wie Sie deutlich und verständlich zu machen: Glauben Sie, Käufer/Fahrer eines Aventadors fänden es gut, dass ihr Auto für einen Huracan gehalten wird? Und nein, auch dies hat nichts mit Potenzvergörßerung zu tun. Vielleicht möchte man einfach das schönere Auto haben, wenn man mehr Geld ausgibt und/oder vielleicht sollen die anderen Leute sehen, dass man das “größere/stärkere” AUTO hat. Das mag in erster Linie etwas mit Statussymbolen und Statusdenken zu tun haben, aber den Bezug zur Potenvergrößerung sehen nur die, die es wirklich nötig haben.

driv3r
Reply to  FrohesNeues
4 Jahre zuvor

Schade, dass Sie meinen Scherz nicht verstanden haben und er Ihnen so direkt auf das Gemüt zu schlagen scheint.
Die automobil “unwissenden” Leute können im Rückspiegel auch keinen Aventador von einem Huracan unterscheiden. 😉 Das ist für die einfach ein Lamborghini. Insofern sehe ich keinerlei Dramatik in einer Situation, in die Sie gezwungen eine hereinintepretieren möchten und ihr Beispiel nicht einmal zur Verdeutlichung Ihres Standpunktes dient.

Andy
4 Jahre zuvor

Geil, dann ich mir meinen neuenC43 gleich morgen konfigurieren. Wird ohnehin volle Hütte 😉

C43
4 Jahre zuvor

Super, stammt das aus verlässlicher Quelle?

Mein Verkäufer wusste darüber nix.

Weiterhin einfach nur peinlich ist es für Mercedes das der Konfigurator für die C-Klasse
immer noch nicht richtig funktioniert? Wiest ihr mehr über die Hintergründe?

driv3r
Reply to  C43
4 Jahre zuvor

Gibt keine rationalen. Aber @Markus/Philipp mal eine Möglichkeit diese Frage an Eure Kontaktstelle im Haus zu richten. Wie diesen kundenvergraulenden Umstand kommentiert. 😉

Anzeige:
Warten auf C43
4 Jahre zuvor

Die Daten der Verkaufsfreigaben sind ein Chaos und für mich als Kunde ein Graus. Ich möchte den MOPF C43 T-Modell. Zuerst hiess es 11. April, dann 23. April, dann im Herbst, dann im Mai, dann 16. Mai vielleicht 22. Mai – jetzt hier wieder 23. April. Die MB Homepage ist, diesbezüglich, alles andere als Hilfreich. Der Händler, logischerweise, hadert mit einer verbindlichen Zusage (wie soll er auch).

Die Vorfreude die normalerweise mit dem Warten einhergeht – schwindet.

harry
Reply to  Warten auf C43
4 Jahre zuvor

Wirklich traurig. Dazu kommt noch das am Tag der Bestellfreigabe der Konfi auch nicht funktioniert. Die bekommen das einfach nicht auf die Reihe, oder es ist pure Absicht. Am 28 Mai soll die Bestellfreigabe für den CLS 53 sein. Das sind jetzt noch vier Wochen und ich gehe jetzt schon davon aus das der Konfi nicht rechtzeitig funktioniert wird.

V6T
4 Jahre zuvor

Also momentan kann man garnix Konfigurieren. 🙁

V6T
4 Jahre zuvor

Wenn schon beim Konfigurator nix geht, kann ich irgendwo die Preisliste sehen ? Das wäre super. Danke

V6T
4 Jahre zuvor

Gibt es irgendwo die Preisliste zu sehen?
Wenn schon der Konfigurator nicht geht.

Das wäre super Danke .

Warten auf C43
4 Jahre zuvor

Das Datum 23.4 ist frei erfunden! Niemand, ausser der der es eingestellt hat, weiss etwas davon.

Anzeige:
Warten auf C43
Reply to  Warten auf C43
4 Jahre zuvor

Habe den Importeur erreicht. Irgendwie verneinen sie de 23.4 nicht, aber finden den C43 T in ihren Systemen auch nicht als konfigurierbar.
Die Odyssee geht weiter.

Alex
4 Jahre zuvor

Der Berater vor Ort kann den mittlerweile konfigurieren. Die Codes lassen sich jedoch online noch nicht anzeigen. Der Online-Konfigurator geht ebenfalls noch nicht. Das Datum ist nicht frei erfunden.

Warten auf C43
Reply to  Alex
4 Jahre zuvor

Berater kontaktiert. Findet den C43 T auch nicht als konfigurierbar – in seinen Systemen.

Alex
Reply to  Warten auf C43
4 Jahre zuvor

Meiner aus Bremen hat mir vor 3 Stunden mein Angebot zugeschickt.

Jens
Reply to  Alex
4 Jahre zuvor

Ich hab meinen auch gerade bestellt.

Warten auf C43 T-Modell
Reply to  Jens
4 Jahre zuvor

Den C43 T-Modell?
Wie um Herrgottswillen ging das denn? Manuell und mit Fax oder Telex?

Warten auf C43 T-Modell
Reply to  Jens
4 Jahre zuvor

Den C43 T-Modell habt ihr bestellt? Wie um Herrgottswillen ging das denn? Manuell per Fax oder sogar Telex?

Anzeige:
Daniel G
4 Jahre zuvor

Mein C43 Coupé wurde vorher von mir direkt beim Berater bestellt.

V6T
Reply to  Daniel G
4 Jahre zuvor

aber nicht mit dem online Konfigurator oder ?

C43
4 Jahre zuvor

Frei erfunden ist garnichts, auf der Mercedes-Seite gibt es die Preisliste zum C43 mit Stand 23.04.2018
https://www.mercedes-benz.de/passengercars/mercedes-benz-cars/models/c-class/saloon/equipment/pricelist.module.html

Bis wann der Konfigurator endlich geht, steht sprichwörtlich in den Sternen,

Marc S.
Reply to  C43
4 Jahre zuvor

Nun hat Mercedes die C Klasse komplett aus dem Konfigurator genommen, nachdem heut morgen bereits der 160,180,200,300,400 jedoch kein Diesel zur Auswahl standen. Da sind Fachmänner am Werk!

Warten auf C43 T-Modell
Reply to  C43
4 Jahre zuvor

Danke. So kann ich wenigstens mit features spielen. Die Preise kann ich hier in CH eh nicht verwenden.

McGarrett
4 Jahre zuvor

Jetzt haben sie den Konfigurator der C-Klasse aber endgültig zerlegt. Kein Diesel mehr, aber C160, 180, 300 und 400 dabei. Aber die Daten der Beschleunigung und Vmax stimmen nun bei quasi keinem Modell mehr.

Und plötzlich tauchen wieder Paket aus dem VFL auf. Bei wahl des Park-Paket Advanced will er unbedingt Comand dazu nehmen. Beim C300 zumindest Fehlermeldung bei Wahl von AMG Interieur.
Zierelemente Esche schwarz nicht mehr vorhanden, nur noch braun und das kostet 404,60€ wo ich dachte dass dies vor dem heutigen Tag im MOPF günstiger wurde?

Das sind nur die Fehler nach 5 Minuten testen…gibt sicher noch zahlreiche mehr.

Finde das wirklich nur noch peinlich für “Das Beste oder nichts”, bin ja gespannt, wie viele Wochen es noch dauert bis der Konfigurator der C-Klasse endlich richtig funktioniert.

Warten auf C43 T-Modell
4 Jahre zuvor

Ich lege dieses Vorhaben mal auf Eis. Hier in CH kommtˋs vielleicht mal oder auch nicht. Vorfreude ist aufgebraucht.

Anzeige:
Daniel G
4 Jahre zuvor

Guten Morgen,

Mich würde mal interessieren,
Was die Verantwortlichen bei MB auf Nachfrage zu diesen ganzen Pannen sagen.?
Der Konfiguratior, eigentlich das, was wir Kunden im Vorfeld eines möglichen Kaufes am meisten brauchen , um sämtliche Konstellationen zu erstellen etc… funktioniert überhaupt nicht, seit Tagen, die c Klasse wurde nun komplett raus genommen.
Also so sehr ich den Stern auch liebe auf dem Auto, sorry, das geht gar nicht!!!
Ich mein mich vergrault man als MB Fan dadurch noch nicht, aber Kunden, denen die Marke nicht an erster Stelle stehen, denk ich zum Teil sehr wohl !

V6T
Reply to  Daniel G
4 Jahre zuvor

Ich kann es auch absolut nicht nachvollziehen, wie sowas seit Wochen sein kann…

Warten auf C43 T-Modell
Reply to  Daniel G
4 Jahre zuvor

Die nette Kundendienst-Angestellte von MB CH sagt dazu “….. in der Tat, der Konfigurator ist ein Problem ……” und “….. ich finde den C43 T-Modell auch nicht ……..”.

Der Konfigurator der anderen Deutschen Hersteller läuft übrigens einwandfrei.
Was als eine Spielerei beginnt kann ja ein ernste Sache werden – nicht?

Denn ich bin so ein Neuer. Es könnte mein erster MB sein – oder eben auch nicht.

Braluk
4 Jahre zuvor

Da sind ja wieder Experten am Werk, mit dem Konfigurator?!

Wie kann man eine Bestellfreigabe erteilen, ohne den Konfigurator VORHER vernünftig durchzutesten?!

Eine Preisliste gibt es, na und, ich möchte sehen wie mein Fahrzeug aussieht, das ich bestellt habe.

Kann niemand hier sagen, wann das endlich mal richtig funktioniert, bei Daimler muss es doch hierzu mal eine konkrete Antwort geben?!

driv3r
Reply to  Braluk
4 Jahre zuvor

Der Konfigurator ist ein Komfort-Feature, keine Verkaufsgrundlage wie eine Preisliste (oder eigentlich der offizielle Bestellauftrag).
Nichtsdestotrotz gebe ich Dir recht, dass wenn der Konfigurator freigeschaltet wird, er auch vernünftig funktionieren sollte.

Warten auf C43 T-Modell
Reply to  driv3r
4 Jahre zuvor

Lieber driv3r,

wenn der Händer hier in CH das Ding nicht konfigurieren kann, weil es seine Systeme auch nicht zulassen, dann bezeichne ich die ganze Sache nicht mehr als ein Komfort-Feature. Ach ja, eine Preisliste für CH wäre auch schön. Hat jemand ein Tipp wo ich diese finden kann?

driv3r
Reply to  Warten auf C43 T-Modell
4 Jahre zuvor

Sorry, das habe ich falsch verstanden, ich dachte du beziehst dich nur auf den Konfigurator.
Das Fahrzeug ist für CH evt. einfach noch nicht freigegeben. Nur weil es in D eine Verkaufsfreigabe hat muss es für CH nicht zwangsläufig auch eine haben. Oder es gibt einfach CH-“intern” irgendein Problem im Vertrieb, das kann ich dir leider nicht genau beantworten.
Bin persönlich ein großer Fan vom C43 und hoffe Du hast noch etwas Zeit mit der Kaufentscheidung zu warten.

Anzeige:
Hr.Schmidt
4 Jahre zuvor

An die Schweizer Eidgenossen. Wenn mir einer erzählen will, der Verkäufer kann nicht konfigurieren, weil der Konfigurator nicht funktioniert, dann hauts dem Fass den Boden aus. Seit wann benötigt ein VK den Konfigurator? Der soll in sein VKL gucken, sich den Verkaufsbrief nehmen oder er hat ggf. noch gar keine länderspezifische Freigabe. 90% der hier erwähnten Fakten betreffen den deutsche Markt.
Wenn mir ein VK erzählen will, dass er auf den Konfigurator angewiesen ist, dann ist ihm nicht mehr zu helfen. Den Kunden gebe ich recht, was MB dort treibt ist nicht förderlich.

Warten auf C43 T-Modell
Reply to  Hr.Schmidt
4 Jahre zuvor

Einer dieser Eidgenossen, also ich, rufe den Händler (einen wirklich grossen hier in diesem Land) an und sage ihm, dass ich mich sofort auf den Weg zu ihm machen würde, wenn er in der Lage ist den Wagen ein C43 T-Modell (mit was auch immer für Systemen, von mir aus auf einem Zettel) zu konfigurieren und mir einen Verkaufsvertrag auszustellen.
Der Händler kann nicht und teilt mir mit, bis auf Weiteres, zu Hause zu bleiben!

Ich weiss ja nicht was für Systeme der Händler einsetzt. Aber das einer es willentlich Ablehnt so einen Verkauf zu tätigen kann ich nicht glauben.

VK
4 Jahre zuvor

Ich bin NW Verkäufer in einer MB Niederlassung – und finde es mehr als peinlich, was momentan abgeht. Keiner kann verbindliche Aussagen zu Verkaufsfreigaben bzw. div. Motoren (E-Klasse) geben, geschweige denn dass der Online-Konfigurator zur Verkaufsfreigabe vernünftig funktioniert. (siehe C 43 Mopf)
Mit “Das Beste oder Nichts” hat das absolut nichts mehr zutun. Ich könnte kotzen, sag ich euch… 😉

Carlo
4 Jahre zuvor

Die Preisliste ist auch nicht 100% fertig.
Beispiel Preisliste T-Modell ab 23.04, Seite 4
“Weniger Gewicht, mehr Komfort
Dank größerem Radstand und größerer Fahrzeugbreite bietet das T-Modell mehr Platz.und hat bei Variabilität und Funktionalität deutlich zugelegt”
Der Satz ist übrigens nicht in der Preisliste der Limousine. Ich finde ihn etwa verwirrend, da bei der Modellpflege sind Radstand sowie Fahrzeugbreite nicht geändert.

Warten auf C43 T-Modell
4 Jahre zuvor

Wie mich das langsam angurkt, dass es immer noch nicht möglich ist (in CH) den Wagen zu konfigurieren. Und das vertrösten – “in den nächsten Tagen” von MB-Schweiz löscht mir langsam ab. Auch beim Händler sieht es nicht wirklich viel besser aus. Der Händler-Konfigurator ist weit davon entfernt zuverlässig zu sein – jede Menge Optionen fehlen, Optionen ohne Preis, keine Innenraumfotos, Aussenfotos die einfach nicht stimmen können (z.B. Carbonpaket Exterieur II) usw.
Will ich wirklich einen Mercedes? Wenn man sich als Käufer ärgert ist man ja selber schuld.
Andere Konfiguratoren laufen und die haben auch schöne Autos.

driv3r
Reply to  Warten auf C43 T-Modell
4 Jahre zuvor

Das ist natürlich ärgerlich, aber der Konfigurator ist ja nur eine Visualisierungshilfe. Wenn du Deine Ausstattung kennst, kannst du anhand der Preisliste dir das Fahrzeug zusammenstellen und gut ist. Im deutschen Konfigurator ist der C43 T drin. Sonst benutzen den, wenn es dir um die Veranschaulichung des Fahrzeugs geht. Eine verbindliche Aussage bzgl. der tatsächlichen Baubarkeit des Fahrzeugs gibt der Konfigurator eh nie.