Mercedes-Benz hat heute im Rahmen der Quartalszahlen erste neue Modell-Varianten für das kommende Jahr 2019 offiziell bestätigt. Demnach kommt im Jahr 2019 nicht nur die überarbeitete V-Klasse, sondern ebenso der CLA sowie dessen Shooting Brake Variante.

Neben bekannten Modellvarianten kündigt man ebenso – wie erwartet – eine achte Kompaktwagen-Variante an, sowie die überarbeitete Variante des GLC – mit Coupé der Baureihe 253 – sowie die neue GLS Generation. Ebenso 2019 kommt die Modellpflege des smart EQ Modells zum Händler. Die Markteinführung des EQC für grob Mitte 2019 ist ebenso bereits auf der Übersicht vorzufinden.

Bild: Daimler AG

Anzeige:
Anzeige:
55 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Andi
3 Jahre zuvor

Guten Morgen, ist schon grob bekannt was sich beim smart EQ ändern wird? Optik, Akku, etc?
Danke 🙂

MrUNIMOG
Reply to  Markus Jordan
3 Jahre zuvor

Hoffentlich, hoffentlich neues Infotainment mit CarPlay? 🙂

Nik
3 Jahre zuvor

Sollte der GLE-Coupé nicht auch 2019 erscheinen?

Hoho
Reply to  Nik
3 Jahre zuvor

2020

Martin
3 Jahre zuvor

Das wäre beim GLC und CLA dann April 2019?
Dann müssten im Januar ja die Bestellfreigaben erfolgen, oder?

Hoho
Reply to  Martin
3 Jahre zuvor

Eher Juni/Juli bei beiden ME.
Bestellfreigabe im Frühling….

Martin
Reply to  Hoho
3 Jahre zuvor

Juni/Juli beim GLC kann ich mir nur schwer vorstellen, bis dahin kann man doch nicht die alten Euro 6c OM651 Diesel verbauen…

Hoho
Reply to  Martin
3 Jahre zuvor

Steht doch da 😉
Auf der Zeitachse sind beide leicht versetzt von der Mitte…
Juni/Juli also…

Thomas
Reply to  Martin
3 Jahre zuvor

Und warum nicht? Zulassungsfähig bis 31.08.19, alles gut.

pieli
3 Jahre zuvor

Ja, GLC Modellpflege und Freigabe würde mich auch brennend interessieren. Kommen z. Bsp. neue Benzinmotoren, evtl. der 220er 4 matic als Benziner. Vermutlich wird ja der 250er Benziner durch den 300er Benziner ersetzt. Es müsste doch aber noch nen Benziner geben der unter dem 300er ist.

Reply to  pieli
3 Jahre zuvor

@pieli
Für einen Termin der Verkaufsfreigabe der GLC Modellpflege ist es noch viel zu früh. Ansonsten wird sich die Änderung bei den Motoren an der C-Klasse Modellpflege orientieren – Neuheiten sind eher nicht zu erwarten

Joachim
3 Jahre zuvor

Wenn der 213 modellgepflegt wird, wird dann auch zeitgleich der A238 gepflegt ?

MarkusGLK
Reply to  Joachim
3 Jahre zuvor

In dem Artikel steht nichts von einer MOPF für die BR 213, Kommt wohl erst 2020.

Joachim
Reply to  MarkusGLK
3 Jahre zuvor

Ich habe eher gehofft , da bereits in der B-Phase ( 9 – 12 Monate ). kurze Frage. Was ist eigentlich die A – Phase ?

Thomas
Reply to  Joachim
3 Jahre zuvor

A-Phase? Gibt es nicht. Im Übrigen ist der Begriff „B“ an dieser auch nicht korrekt. Nicht alles glauben, was hier geschrieben wird.

driv3r
Reply to  Thomas
3 Jahre zuvor

Nicht jeden Kram glauben, der hier geschrieben wird. In der Entwicklung sind ständig Versuchsträger unterwegs und nicht jeder Versuchsträger hat zwangsläufig etwas mit einem neuen Modell oder einer Modellpflege zu tun. Mitunter werden nur Bauteile getestet oder Technologien in einem anderen Modell für ein anderes Modell. Und manchmal erkennt man Testträger auch gar nicht. 😉

MarkusGLK
3 Jahre zuvor

Ich hatte eigentlich mit dem X247 ebenfalls für 2019 gerechnet. Oder handelt es sich hierbei in der Aufzählung um „Modell Nr. 8“? Oder ist mit diesem Modell erst später zu rechnen?
Wenn man – wie in der Aufzählung geschehen – die A – Limousine in der Kurz- und Langversion als ein einziges Modell anrechnet, dann wäre auch mit dem X247 noch Platz für ein weitere Baureihe, um auf 8 zu kommen..

Ralf
Reply to  MarkusGLK
3 Jahre zuvor

Model 8 wird wohl EQA sein…?

Anzeige:
Stefan
Reply to  Ralf
3 Jahre zuvor

ne der GLB. Steht ja in der SUV Kategorie

Ralf
Reply to  Stefan
3 Jahre zuvor

Ja, dachte erst es ist die Akku-Abteilung… D. h. dann auch kein EQA vor 2021.

Martin
3 Jahre zuvor

Mit dem 8. Modell ist sicher der GLB (oder wie auch immer er heißen mag) gemeint.

Nicolai Weißert
3 Jahre zuvor

Ich kann es absolut nicht nachvollziehen warum die Elektrifizierung der Produktpalette bei den SUVs beginnt. Wäre es nicht deutlich sinniger eine Alternative zu den Platzhirschen C-, E-, und S-Klasse in einer vollelektrischen Variante anzubieten?

PHEV
Reply to  Nicolai Weißert
3 Jahre zuvor

SUVs boomen nun mal (leider) Und geben außerdem mehr Platz für Akkus im Unterboden, da höher. Deswegen die markenübergreifende E-SUV Schiene.

Ralf
Reply to  Nicolai Weißert
3 Jahre zuvor

Vermutlich aus Platz- und Gewichtsgründen. Da sind die SUVs flexibler…

Christoph Glaser
3 Jahre zuvor

Model 8, tippe ich auf GLB

Stefan
3 Jahre zuvor

Wieso steht beim GLC „upgrade“ und bei der V-Klasse nicht?

Ist die V-Klasse ein komplett neues Modell?

driv3r
Reply to  Stefan
3 Jahre zuvor

Die V-Klasse ist eine Modellpflege, kein komplett neues Modell.

Michael Sommer
3 Jahre zuvor

Hallo,

wann genau kommt die überarbeitete V Klasse? Mein jetziger Leasingvertrag läuft im März aus und Bestellzeit ist ja auch noch. Ich wollte mir dann nämlich die V Klasse holen.

GLC 300
3 Jahre zuvor

Hallo , wir bekommen im April ein neues GLC Coupe ausgeliefert .
Ist das dann die Modellplege ?

Martin
Reply to  Markus Jordan
3 Jahre zuvor

Den Zeitplan wird man sicher noch überdenken, bis Juli 2019 noch Euro 6c Diesel zu verkaufen ist ja undenkbar…

Julius
3 Jahre zuvor

Gibt es Neuigkeiten hinsichtlich des OM656 im GLC bzw. GLC Coupé ? Trotz X3 / X4 M40d und kommenden SQ5 TDI habe ich da ein eher schlechtes Gefühl.

Daniel K.
3 Jahre zuvor

Wann ist die GLE bestellfreigabe?

Jürgen Biehler
3 Jahre zuvor

Die smart MOPF wird die letzte sein, da die Baureihe dann 2021 komplett eingestellt wird. Den neuen Euro NCAP Anforderungen sei dank… 🙁 Das ist so traurig, dass der City-Winzling mit dem kleinen Wendekreis dann nicht mehr hergestellt wird… Kein Konkurrent hat auch nur annähernd so ein handliches Auto, das überall einen Parkplatz findet und so viel Sympathie erntet.

MrUNIMOG
Reply to  Jürgen Biehler
3 Jahre zuvor

Kein fortwo mehr nach dem gemopften? Gibt es dafür eine Quelle?

Anzeige:
PHEV
Reply to  Jürgen Biehler
3 Jahre zuvor

Smart 2021 komplett einstellen? Na da bin ich ja mal gespannt, im aller Voraussicht nach wohl entstehenden Jahrzehnt der E Mobilität und City Autos, wäre das doch etwas kurzsichtig?

Jürgen Biehler
Reply to  PHEV
3 Jahre zuvor

Smart ForTwo (C453) ist zu kurz für die neue EuroNCAP Anforderungen von 2021, Umkonstruktion viel zu teuer, da 2 Jahre nach der MOPF (Mitte 2019). Und mit 0 Sternen in einem der Kriterien (aktive / passive Sicherheitssysteme) würde man die Autos nicht dem Kunden anbieten, da dies undenkbar für eine Daimler Marke wäre… Leider hilft da weder der Elektroantrieb, kleinem Wendekreis, Kultstatus oder die Citytauglichkeit. Das Konzept mit kurzem Radstand hat leider seine physikalischen Grenzen…

J.Biehler
Reply to  PHEV
3 Jahre zuvor

Smart ForTwo (C453) ist zu kurz für die neue EuroNCAP Anforderungen von 2021, Umkonstruktion viel zu teuer, da 2 Jahre nach der MOPF (Mitte 2019). Und mit 0 Sternen in einem der Kriterien (aktive / passive Sicherheitssysteme) würde man die Autos nicht dem Kunden anbieten, da dies undenkbar für eine Daimler Marke wäre… Leider hilft da weder der Elektroantrieb, kleinem Wendekreis, Kultstatus oder die Citytauglichkeit. Das Konzept mit kurzem Radstand hat leider seine physikalischen Grenzen…

PHEV
Reply to  J.Biehler
3 Jahre zuvor

Kann ich das irgendwo nachlesen? Jetzt bin ich nämlich interessiert, Und auf der Euro NCAP Seite finde ich nichts auf die schnelle. Danke im Vorraus für Links.

Uwe
3 Jahre zuvor

???
Es gibt ein Leben nach dem Verbrenner…

Mork von Ork
3 Jahre zuvor

Gibt es eigentlich irgendwas zur Hybrid C Klasse? Da ist ja so gar nichts zu sehen.
E sollte im Oktober ja sich noch kommen.

Reply to  Mork von Ork
3 Jahre zuvor

@Mork von Ork
In der Zeitleiste sind nur neue Modelle oder Modellpflegen aber nicht einzelne Motorisierungen vermerkt. Die C-Klasse Hybrid-Modelle haben im Frühjahr 2019 Verkaufsfreigabe – bei der E-Klasse ist der Hybrid Verkaufsstart nächste Woche

Joachim
Reply to  Philipp Deppe
3 Jahre zuvor

Zu Nicht-Vermerk einzelner neuer Motorisierungen: Könnte die E-Klasse in 2019 dann evtl. doch noch den „normalen“ M256 bekommen? Oder will / kann sich zur Zeit niemand soweit rauslehnen?

Reply to  Joachim
3 Jahre zuvor

@Joachim
Das wird wohl nicht passieren. Der M256 gilt als für die Modellpflege gesetzt

Joachim
Reply to  Philipp Deppe
3 Jahre zuvor

Danke,das hilft mir weiter.

Walter Thullen
3 Jahre zuvor

Ist denn schon bekannt , ab wann der überarbeitete GLC350 E plug-in zu haben sein wird, bzw ab wann er bestellt werden kann??

Reply to  Walter Thullen
3 Jahre zuvor

@Walter Thullen
Es wird voraussichtlich zwei hybride geben – den GLC 300 e als Benziner und den GLC 300 de als Diesel – Details ab wann sie zu haben sein werden müssen wir bis zur Vorstellung der Modellpflege im Frühjahr abwarten

K. Hartmann
3 Jahre zuvor

Hallo,
ist schon bekannt wann der smart dieses Jahr mopf gepflegt wird?