Mit DIGITAL LIGHT in der neuen Generation der S-Klasse erlebt man ideale Lichtverhältnisse – optimal angepasst an andere Verkehrsteilnehmer und die Umgebung. Zusätzlich kann das DIGITAL LIGHT mit Hinweisen auf der Fahrbahn assistieren –  abhängig von lokalen Zulassungsbestimmungen (aktuell aber berits in Deutschland, Katar und im Libanon verfügbar).
Mehr Details zum DIGITAL LIGHT mit Projektionsfunktion der S-Klasse

HD-System mit brillantem Licht

Das HD-System arbeitet wie ein Beamer und reagiert mit brillantem Licht auf veränderte Bedingungen von Verkehr, Fahrbahn oder Wetter. Auch der Fernlicht-Assistent Plus schneidet entgegenkommenden oder vorausfahrenden Verkehr mit nie dagewesener Präzision aus. So vergrößert sich der nutzbare Lichtkegel insgesamt deutlich. Die Scheinwerfer verschieben die Hell-Dunkel-Grenze flüssig und stufenlos – beinahe, als sei das Licht mit anderen Verkehrsteilnehmern verknüpft. Ein zusätzlicher Topografieausgleich reduziert die Blendung ebenfalls auf ein Minimum. Er hält die Leuchtweite auch bei Höhenunterschieden möglichst konstant, wenn man z.B. etwa Kuppen und Senken befährt.

Mehr Details zum DIGITAL LIGHT mit Projektionsfunktion der S-Klasse

Zeigt den Weg – mit Sonderfunktionen 

Über die verfeinerte Anpassung an die Umgebung hinaus ist das HD-System im wahrsten Sinne des Wortes wegweisend. So projiziert DIGITAL LIGHT beispielsweise in Baustellen eine gezielte Lichtspur. Diese Markierung repräsentiert die Fahrzeugbreite. So kann man sich dadurch in der verengten Fahrbahn noch besser orientieren. Fußgänger im Gefahrenbereich hebt die intelligente Technik mit einer Spotlight-Funktion hervor und verdeutlicht deren Position mit projizierten Richtungspunkten. Um bei Autobahnauffahrten oder Einbahnstraße nicht die falsche Fahrrichtung einzuschlagen, meldet zusätzlich ein Warnsymbol. Das gleiche Symbol warnt auch vor dem Überfahren von roten Ampeln oder Stoppschildern. Diese Zusatzfunktionen sind abhängig von lokalen Zulassungsbestimmungen, aktuell aber bereits in Deutschland, Libanon und Katar verfügbar.

Anzeige:

Mehr Details zum DIGITAL LIGHT mit Projektionsfunktion der S-Klasse

System beinhaltet Funktionen des MULTIBEAM LED Lichts

DIGITAL LIGHT integriert die von MULTIBEAM LED bekannten Funktionen: unter anderem Citylicht, Autobahnlicht sowie Autobahnfernlicht, Abbiegelicht, Kreuzungslicht, Kreisverkehrslicht und Schlechtwetterlicht. Darüber hinaus steht das ULTRA RANGE Fernlicht zur Verfügung. Dieses Zusatzfernlicht schaltet sich automatisch ein, wenn: die Fernlichtautomatik aktiviert ist, kein anderer Verkehrsteilnehmer erkannt wurde, der Fahrbahnverlauf gerade ist und man schneller als 40 km/h unterwegs ist. Die Reichweite entspricht dabei dem gesetzlich zugelassenen Maximum und unterschreitet erst in einer Entfernung von mehr als 650 Metern den Helligkeits-Referenzwert 1 Lux.

Mehr Details zum DIGITAL LIGHT mit Projektionsfunktion der S-Klasse

Heckleuchte nimmt auf nachfolgenden Verkehr Rücksicht

Auch die Heckleuchten bieten eine überragende Performance in Bezug auf Design und Verkehrssicherheit. Sie wirken optisch wie ein hochwertiges 3-Display und sind rücksichtsvoll. Sie passen die Leuchtintensität permanent exakt an die Lichtbedingungen der Umgebung an. Steht das Fahrzeug beispielsweise bei Dunkelheit an einer roten Ampel auf der Bremse, leuchtet das Bremslicht weniger hell, wodurch nachfolgende Verkehrsteilnehmer nicht geblendet werden.

Mehr Details zum DIGITAL LIGHT mit Projektionsfunktion der S-Klasse
Die digitale Intelligenz kommuniziert aber auch mit dem Fahrer. So begrüßt ein Welcome Light  beispielsweise durch DIGITAL LIGHT beim Entriegeln und Verriegeln des Fahrzeugs mit einer Inszenierung.
Bestandteile des Systems, was optional für jede Motorisierung bestellbar ist.
  • HD-System mit Projektionsmodul (mehr als 1 Million Pixel pro Scheinwerfer) und Hintergrundmodul MULTIBEAM LED (84 Hochleistungs-LED pro Scheinwerfer)
  • mit Daten aus Kamera, Sensoren und Navigation wird nahezu in Echtzeit der Helligkeitswert für jedes einzelne Pixel berechnet
  • Assistenz-Projektion von Symbolen wie Führungslinien und Warnungen, abhängig von lokalen Zulassungsbestimmungen, aktuell verfügbar in Deutschland, Libanon und Katar
  • Adaptiver Fernlicht-Assistent Plus (blendfreies Dauerfernlicht)
  • ULTRA RANGE Fernlicht mit 650 m Reichweite (gesetzlich maximal zulässige Leuchtweite)
  • Topografieausgleich
  • Abbiegelicht mit Kreisverkehr- und Kreuzungsfunktion
  • aktives Kurvenlicht mit vorausschauender Steuerung
  • erweitertes Nebellicht, Citylicht, Landstraßenlicht, Autobahnlicht, Autobahnfernlicht und Schlechtwetterlicht
  • adaptive Voll-LED Heckleuchten mit Mehrpegelfunktionalität und Lauflichtblinker

Bilder: Daimler AG

26 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
hoelli78
11 Monate zuvor

Mal abwarten ob das digital light auch in der neuen C Klasse kommt.

E-Klässler
11 Monate zuvor

@Markus: konntest du den W206 schon in Augenschein nehmen ?
Denkst du dass das Auto gut werden wird ?

Lombard
Reply to  Markus Jordan
11 Monate zuvor

Gibt’s was neues zum möglichen „CLE“ oder wird es weiterhin einen C206/A206 geben?

Dr. Irk
11 Monate zuvor

Viel wichtiger ist doch endlich mal zu klären, wann und wie der Mercedes-Maybach kommt. Und vor allem: Auch als S 450 in Deutschland.

C216500
Reply to  Dr. Irk
11 Monate zuvor

Gemessen an den Stückzahlen ist die C-Klasse wichtiger für Deutschland. Der Mercedes-Maybach findet hier doch kaum statt.

Jogi
11 Monate zuvor

Noch interessanter wäre ,wann uns mercedriss endlich entschädigt für seinen Betrug gegenüber uns mit der manipulierten vklasse , welche kurz vor Verkauf an uns durch ein nicht erwähnten Update vertuscht wurde. Niemals mehr mercedriss. Da hat vw trotz des Betruges mehr rückrat gezeigt und seinen Betrug zugegeben. Mercedes streitet immernoch alles ab. Nächster Wagen wird wieder vw sein

Nexusband
Reply to  Jogi
11 Monate zuvor

Es heißt Rückgrat und dein Beitrag hat rein gar nichts mit der S-Klasse zu tun. Updates sind allgemeinhin bekannt. Wer als schlicht nicht drauf achtet was er kauft und Hersteller/Verkäufer blind glaubt ist selbst Schuld.

Markus R.
Reply to  Jogi
11 Monate zuvor

Was ein (d)ein Einzelschicksal mit einem fremden Thema hier zu tun? Bist du ein Troll?

MartinBerlin
Reply to  Jogi
11 Monate zuvor

Stimmt, VW hat nachweislich betrogen. Das findest du so toll, dass Du Dir dann wieder einen kaufst???

Achim
Reply to  MartinBerlin
11 Monate zuvor

Sehr stimmig. Die meisten haben den Unterschied zwischen VW und allen anderen Herstellern (Thermofenster) nicht verstanden. Lass ihn VW fahren, passt viel besser zu dummen Menschen…. Da bekommt man eh kein Recht.

Phil
Reply to  Jogi
11 Monate zuvor

Jogi (Löw) fährt ja nun von Berufs wegen dauernd VW. Das passt doch. Man könnte dafür, dass „die Mannschaft“ nichts mehr mit Mercedes Benz zu tun hat, aus Dankbarkeit auf Knien nach Wolfsburg rutschen.
😉 Ironiemodus off.

E-Klässler
11 Monate zuvor

Eine Frage noch … wann kommt die S-Klasse als AMG mit Zentralstern Danke

Pano
Reply to  E-Klässler
11 Monate zuvor

Neulich zufällig das Telefonat eines Mitarbeiters des hiesigen Mercedes-Partners (Taunus Auto) mit einem Stammkunden mitbekommen. Dieser wollte wissen wann der 223 mit Achtzylinder bzw als AMG kommt. „Sommer nächsten Jahres“ war die Antwort.
Grüße
Pano

Alles für den Stern
Reply to  E-Klässler
11 Monate zuvor

Der Zentralstern bei der S Klasse (Limousine) darf eig nie kommen.
Allein schon der Verdacht das es bei Mercedes Limousinen geben wird bei denen der Haubenstern nicht mehr verfügbar sein wird ist eine Katastrophe.

Moderne Legende
Reply to  Alles für den Stern
11 Monate zuvor

Jup, es wäre die Abschaffung von Mercedes an sich. Vergleichbar mit einer Abschaffung des Porsche 911 nur weil dieser vom Design nicht mit den SUV der Marke harmonisiert.

Wer das jetzt noch relativieren möchte versteht die monumentalen Ausmaße eines fehlenden Sterns auf der Motorhaube nicht und kann sich auch gleich einen Dacia kaufen um damit prahlen.
Es geht nicht um „Hauptsache Mercedes“ oder die „drei Buchstaben“, sondern um Mercedes und dann auch richtig.

E-Klässler
11 Monate zuvor

Das ist nichts neues die aktuelle C E Limousine AMG hat ebenfalls einen Zentralstern

TJ
Reply to  E-Klässler
11 Monate zuvor

Stimmt, der hat aus dogmatischer Sicht aber auf einer S-Klasse nichts verloren.

TJ
Reply to  E-Klässler
11 Monate zuvor

Stimmt, nur hat dieser aus dogmatischen Gründen nichts auf einer S-Klasse verloren.

Tobias
11 Monate zuvor

Unglaublich, wie viel Wert hier diesem Stern auf der Haube beigemessen wird.
Ich persönlich fand diesen schon immer unpassend und gäbe es die Option ihn abzuwählen, würde ich das immer machen.

Der Stern hat für mich seit jeher etwas altbackenes und dürfte, besonders bei den AMG Modellen, gerne entfallen.

PE101
3 Monate zuvor

Kann man die Projektionsfunktion (Bagger, Fahrstreifen etc.) auch im Stand vorführen?