Der neue Mercedes-Benz Intouro verbindet nun auch in Österreich Stadt und Land. Fischwenger Reisen GmbH mit Sitz in Strasswalchen nördlich von Salzburg setzt sieben Intouro im klassischen Überlandbetrieb ein. Der vielseitige Intouro übernimmt je nach Ausstattung weitere Fahraufträge als Shuttlebus, Zubringerbus im Werkverkehr oder als Schulbus sowie Ausflugsfahrten und Kurzreisen.

Sieben neue Intouro für den größten Linienauftrag von Fischwenger Reisen GmbH

Im Zuge des größten Linienauftrags der Firmengeschichte hat Fischwenger Reisen GmbH insgesamt elf neue Busse erworben, darunter sieben neue Mercedes-Benz Intouro. Für diesen Linienverkehr stellte der Betrieb zusätzlich 18 Fahrer ein. Sie sind seit Dezember 2021 im Bereich Hintersee – Faistenau – Salzburg im Einsatz und legen jährlich etwa 830.000 Kilometer zurück. Insgesamt sind damit 80 Mitarbeiter aus der Region mit 55 Bussen täglich für das Busunternehmen im Einsatz.

Anzeige:

Johann und Maria Fischwenger gründeten das Autobusunternehmen 1972 und starteten mit einem Kleinbus. Seit 2008 führen es die Söhne Andreas und Hannes Fischwenger. 2022 feiert der Familienbetrieb somit sein Gold-Jubiläum.

Bequem und sicher ausgestattet für Fahrgäste und Fahrer

Die sieben Intouro werden von abgasarmen Euro VI-Motoren von Mercedes-Benz angetrieben. Sie verfügen über zahlreiche Komfortausstattungen wie Fahrzeugabsenkung für eine niedrige Einstiegshöhe, einen Hublift für die Beförderungen von Personen mit eingeschränkter Mobilität, Fahrgastraum-Klimaanlage und über USB-Ladebuchsen nahe den Sitzen für mitgebrachte Endgeräte der Passagiere. Die Fahrer können sich unter anderem auf ein ergonomisches Cockpit, Automatikgetriebe, Fahrerklimaanlage, und eine Fahrerschutzscheibe zum Schutz gegen Tröpfcheninfektion freuen.


Anzeige:


Bilder/Quelle: Daimler Trucks AG