Die weltbesten Windsurfer sind wieder zurück auf Deutschlands größter Nordseeinsel und bestreiten dort bis zum 3. Oktober ihr Saisonfinale am Brandenburger Strand. In den Disziplinen Waveriding, Freestyle und Slalom geht es für die teilnehmenden Frauen und Männer um Titel und Weltranglistenpunkte. Erneut ist Mercedes‑Benz als Haupt- und Titelsponsor vor Ort – nicht nur mit der beliebten #sportsgarage, sondern auch mit einem umfangreichen Rahmenprogramm und zahlreichen Fahrzeugen. Am Probefahrtenstand haben die Besucher die Möglichkeit, die Surf- und Freizeitspezialisten EQV, V-Klasse und Marco Polo zu testen. Alle Fahrzeuge bieten neben Fahrkomfort und zahlreichen Sicherheits- und Assistenzsystemen auch viel Stauraum für das (Surf-) Equipment. Außerdem können sich die Besucher an der #sportsgarage rund um die Services von Mercedes‑Benz informieren.

Die Mercedes‑Benz Markenbotschafter Bernd Flessner und Klaas Voget werden vor Ort sein und in Vorträgen sowie moderierten „Surfer-Talks“ Tipps und exklusive Einblicke in die Welt als Windsurf-Profi geben.

Mit dem Repair & Care – Surfer Spa gibt es dieses Jahr auch eine Neuheit auf dem Gelände: Hier dreht sich alles um Selfcare für die Besucher und Ihre Fahrzeuge, indem neben Massagen und Bartpflege auch ausführliche Beratungen zum ServiceCare-Paket von Mercedes-Benz angeboten werden.

Quelle: Mercedes-Benz Group AG