smart bestätigt Pre-Order Verkaufsstart am 25. Januar

Aktuell verschickt smart an Pre-Order Kunden den priorisierten Zugang zur Bestellung des smart #1 Modells zum 25. Januar 2023. Den Termin, der sich vorab mehrmals verzögert hatte, hatten wir bereits vorab so angekündigt.

Anzeige:

smart #1 Voucher noch erhältlich

Während aktuell noch smart #1 Voucher für jeweils 500 Euro für sämtliche smart Lines bestellbar sind, ist die Launch Edition ab 46.290 Euro Grundpreis bereits ausverkauft. Für den deutschen Markt sind 300 Einheiten geplant.

Zum Verkaufsstart des smart #1 sind drei Ausstattungslines bestellbar, wobei die Preise beim smart #1 Pro+ mit 41.490 Euro abzüglich Förderung beginnen. Die Premium Variante ist ab 44.990 Euro bestellbar, die Performance Variante des smart #1 BRABUS für 48.990 Euro. Später sind auch noch andere Varianten – sowie eine kleinere Batterievariante – verfügbar.

Wer sich bereits einen Voucher für die Launch-Edition gesichert hat, kann sich zur Bestellung jedoch nicht für eine andere Ausstattungslinie entscheiden. Wer hier eine andere Variante wählen möchte, muss ein neuer Voucher erworben werden. Ab Verkaufsfreigabe ist der Voucher für die Launch-Edition dann stornierbar.

Verkaufsräume sind befüllt

Aktuell stehen die smart #1 Fahrzeuge nicht nur in den meisten Verkaufsräumen zur Besichtigung bereit, es sind auch schon zahlreiche Probefahrten möglich. Der Marktstart für das smart #1 Modell erfolgt im Februar, erste Auslieferungen erwarten wir gegen März 2023.

Bilder: MBpassion.de (zeigen Fahrzeugmodelle in Berlin / Niederlassung Salzufer)

10 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Pano
18 Tage zuvor

Ich erwarte die Mail mit dem Termin für die Probefahrt fast stündlich 😉
Grüße
Pano

CH-Elch
Reply to  Pano
17 Tage zuvor

Bitte um Bericht wenn erfolgt Und Infos wenn die ganze Preisliste bekannt ist, in der Schweiz wird das noch paar Wochen dauern bis wir auch soweit sind

der echte Eric
18 Tage zuvor

Gefällt mir soviel besser als der EQA, ist günstiger, ist qualitativ hochwertiger und gewinnt vor allem den direkten Vergleich.

CH-Elch
Reply to  der echte Eric
17 Tage zuvor

Im Grundsatz bin ich Deiner Meinung, auf Youtube gibts aber schon Berichte dass das Fahrzeug eher laut sein soll (Battery Life DE) da bin ich auf weitere Berichte und eigene Tests gespannt. Aha Auslieferungsdatum in DE ab März, also auch noch nicht grad sofort.

JM13
Reply to  der echte Eric
17 Tage zuvor

Ob qualitativ besser, na ja, im Autohaus hat hinten links das Sicherheitsschloss vom Gurt nicht funktioniert, ist nicht eingerastet.

Thomas
Reply to  der echte Eric
14 Tage zuvor

Qualitativ hochwertiger? Spannend, was man alles schon weiß, ohne die Fahrzeuge über eine längere Zeit erlebt zu haben.
Auf dem Papier gibt es einige Punkte, die der Smart besser macht als ein EQA. Und das bessere Paket werden kann.
jetzt aber schon zu wissen, dass hier ein durchgängig besseres Fahrzeug kommt, ist unseriös.

Smart82
16 Tage zuvor

Gibt es denn schon etwas detailliertere Informationen, wie die Bestellung am Mittwoch abläuft? Macht es einen Unterschied, ob man per Internet bestellt oder beim Verkäufer im Autohaus? Wo hat man die besseren Chancen einen der bald verfügbaren Premium zu bekommen?

W Engel
15 Tage zuvor

einfach nur nervig. Seit Monaten Werbemails, diffuse Termine. Anscheinend geben die Menschen 45 K€ für etwas aus, was sie noch nie in Natura gesehen, geschweige denn gefahren haben. Nicht mein Ding. Ich gucke jetzt nach Autos, die im Showroom stehen und nicht auf YouTube.

mistral
14 Tage zuvor

Meine Geduld ist auch langsam am Ende. Die Kommunikation von smart ist einfach unprofessionell. Nach dem Voucher-Kauf im Oktober 22 hört man einfach nichts mehr von offizieller Seite. Ich bin kurz davor, ein Konkurrenzprodukt zu bestellen, weil smart schlicht nicht mitteilt, wann (in der Schweiz) bestellt werden kann. Meine zu Beginn grosse Begeisterung und Vorfreude über den #1 schwindet von Tag zu Tag.

Schmitt hj
13 Tage zuvor

Gibt es den Smart auch für Mitarbeiter von Mercedes &Daimler