Hier nun der Highlights-Film zum neuen CLA von Mercedes-Benz – und eindeutig besser, als der Spot für die Fashion Week mit Topmodel.


[Datenschutzhinweis: Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Das Vorschaubild wird hingegen zum Schutz der Privatsphäre des Besuchers lokal gespeichert.]

Quelle: Daimler AG

Anzeige:
Anzeige:
25 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Otti
9 Jahre zuvor

Ein wunderschönes Auto! Kommt aber für mich wegen dem Frontantriebs nur als 4Matic in Frage.

NoS
9 Jahre zuvor

toller Spot, klasse gemacht. Schönes Auto, und wunderbar mit dem Wolf in Szene gesetzt.

Der CLA wird seine Käufer finden und die Kompaktklasse mit seiner Art bereichern.

ctw
9 Jahre zuvor

Gelungenes Auto, gelungener Film!!!

ash
9 Jahre zuvor

ups – Doppelpost

ash
9 Jahre zuvor

Immer der gleiche Spruch: Was zur Hölle ist denn an Frontantrieb bitte so schlecht? Und jetzt bitte nicht: Alle „Mercedes“ hatten schon immer Heckantrieb! Früher sendeten auch alle Fernseher schwarz-weiß … BMW verabschiedet sich beim 1er auch bald vom Heckantrieb. Das wird schon seine Gründe haben, ergo Frontantrieb hat sehr viele Vorteile: geringeres Gewicht = geringerer Verbrauch, simplerere Architektur, gutmütiges Fahrverhalten. Antriebseinflüsse in der Lenkung gibts beim W246 null komma null! Also, erklär mal bitte, bin schon gespannt …

Markus Jordan
9 Jahre zuvor

5 Minuten nach Posting kann man seinen Kommentar noch löschen – ansonsten kann man 30 Minuten nach den Posting den Text noch nachträglich ändern.

Sollte ein Kommentar nicht sofort hier angezeigt werden, ist dieser (auch als Stichprobe) in der Moderatations-Schleife und muss erst manuell gesichtet werden (was je nach Uhrzeit ein wenig dauern kann,…).

musti
9 Jahre zuvor

tolles auto, jetzt wissen wir auch woher die island aufnahmen herkommen 🙂

Rylex
9 Jahre zuvor

Was ich schade finde beim CLA ist schonmal die Tatsache, dass es kein Keyless Go gibt. Oder hab ich das übersehen?
Früher habe ich immer gesagt: Das braucht keine Sau das ist überflüssig vor allem viel zu teuer!
Was soll ich jetzt sagen? Ich möchte kein Auto mehr ohne Keyless Go! Hätte ich selbst nicht gedacht! Man gewöhnt sich viel zu schnell daran. Für mich inzwischen ein Killer-Kriterium!
Aber evtl. gibt es das ja doch und ich habe es nur übersehen…

Rama
9 Jahre zuvor

@ ash, nichts ist schlecht am Frontantrieb ( wenn keine Antriebseinflüsse) aber wie immer gibt es natürlich welche die Meckern müssen,und man muss natürlich auch sagen, das man, wenn man es kann, einen Hecktriebler sportlicher fahren kann (untersteuern/ übersteuern),und ich denke mal das je stärker ein Fahrzeug ist, je mehr mit den Antriebseinflüssen zu kämpfen hat.
Gruß
Rama

Marc W.
9 Jahre zuvor

Natürlich ist Frontantrieb schlecht, und zwar grottenschlecht !! 😉
Wer je mal öfter zwischen 201, E36 und den elenden Golfs wechseln musste, verachtet letztere gefühlt riesigen Wendekreise. Und, ja, ich bin mit ersteren legendären Hecktrieblern ohne jede Fahrdynamiksysteme schon vereiste Waldwege hinaufgedriftet – Frontantrieb sollen Frauen fahren 😉 …..

ash
9 Jahre zuvor

Ein Hecktriebler lässt sich nur dann sportlicher fahren, wenn das ESP komplett abschaltbar ist, was bei den allerwenigsten Modellen heutzutage noch möglich ist. Zudem verfügen die MFAs ja über das sogenannte „Torque Vectoring Brake“ bei dem das kurveninnere Rad abgebremst wird und das Fahrzeug so quasi in die Kurve gezogen wird. Das fühlt sich klasse an und lässt sehr sportliche Fahrmannöver zu. Hinterradantrieb brauchen die MFAs also wirklich nicht. 4Matic ist natürlich gerade im Winter eine tolle Sache. Achso: supergeiles Video – zucke am Schluss immer noch zusammen uiuiui …

Marc W.
9 Jahre zuvor

Ich gebe zu, dass ich heute nicht mehr sooo sportlich fahre. Entweder ist der Wagen zu schwer (211), die Ladung zu wertvoll (dto) oder der Bolide zu teuer (231) 😉 …
Aber geil bleibt Heckantrieb schon !

Rama
9 Jahre zuvor

@ ash, gebe dir völlig recht, jede Sache hat Vor.-und Nachteile, und es ist ja auch gut das beides gibt, nur manche denke halt, Ihre Meinung sei das Nonplusultra auf dieser Welt.
Gruß
Rama

Dominic
9 Jahre zuvor

Also da für mich z.B. nur der 220 oder 250 in Frage kommt, ist 4Matic eine Pflicht.
So viel Leistung auf die VA macht doch keinen Spaß.
Bei nasser Straße ruppelt und hüpft der Bolide und das nervt.

Sebastian
9 Jahre zuvor

Ein GTI hat die selber Leistung und es macht sehr viel Spaß ihn sportlich zu fahren. Wer damit nicht umgehen kann, der braucht anscheinend Nachhilfe.

Dominic
9 Jahre zuvor

Du bist scheinbar noch kein Heckantrieb gefahren!
Das macht Spaß! Frontantrieb? Selten so gut gelacht!

Bei viel Leistung gibt es nur Allrad oder Heck!
Und das ich mit meiner Meinung nicht Unrecht habe, zeigt die Strategie von Audi, die bei hoher Leistung immer Allrad haben/anbieten!

Gino
9 Jahre zuvor

naja ob bei 200 +- ps schon allrad nötig ist, wage ich mal zu bezweifeln.

klar dreht man die räder schnell durch, aber geht man mit dem fahrzeug ernsthaft auf ne rennstrecke?…

Jonathan
9 Jahre zuvor
Sebastian
9 Jahre zuvor

@Dominic: 170 bis 211 PS sind deiner Meinung nach VIEL Leistung? 🙂 Und da es dich anscheinend interessiert: Ich fahre einen Hecktriebler aus Zuffenhausen, einen 4matic Kombi aus Sindelfingen und habe noch einen Frontler 200 PS Golf. Allrad bei um die 200 PS kann vielleicht im Winter nützlich sein, wenn man sich auf Schnee/Eis unsicher fühlt. Ein CLA mit seinen knapp 1,5 Tonnen Leergewicht sollte eigentlich für jederman mit Frontantrieb locker beherrschbar sein. Eigentlich. Wenn es da „ruppelt“ udn „hüpft“ empfehle ich weiterhin die Nachhilfe…. oder vielleicht auch einen tollen Audi. 😉 Alternativ wartest du einfach auf das 4matic Modell und fühlst dich weiterhin bei MB sicher auf den Straßen.

Anzeige:
Dominic
9 Jahre zuvor

Also ein Audi kommt für mich niemals in Frage.
Zur Zeit habe ich einen CLK 320 CDI und einen E 220 CDI, da ist genug Leistung, mit der ich gut umgehen kann.

Trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es mich für eine längere Zeit glücklich macht, einen 220 CDI oder besser mit Frontantrieb zu fahren.

Sicher kann ich mit der Leistung auf der VA problemlos umgehen. Aber trotz allem macht es sicherlich mehr Spaß mit HA oder 4M.

Sebastian
9 Jahre zuvor

Oh ja, der W209 als 320 CDI war einer meiner Lieblingsautos. Ich weiß immer noch nicht, warum ich den verkauft habe.
Das mit dem Spaßfaktor muss jeder selbst für sich abschätzen.
Bei einigen Autos möchte ich ungern auf den Heckantrieb verzichten, aber der CLA ist nicht wirklich ein Bleifluß-Automobil und liegt auch noch auf einer kleinen Plattform. Demnach sehe ich da hier sehr entspannt. Einen Vergleich mit den W212 auf Front kann man eigentlich nicht machen. Trotzdem gut, dass MB die 4M als Option einstellen wird, damit bspw. Leute wie Du mit dem Auto glücklich werden.

Dominic
9 Jahre zuvor

Danke Sebastian,

jetzt verstehen wir uns! 😉