Auf der Nordamerikanischen Autoshow NAIAS 2016 zeigt Mercedes-Benz anlässlich des Jubiläums “130 Jahre Erfinder des Automobils” erstmals das passende Sondermodell aus Basis des Mercedes-AMG S 63 4MATIC Cabriolets: “Edition 130”.

Das Sondermodell mit 5.5 Liter V8 BiTurbo-Motor und 585 PS (900 Nm, 4MATIC Allradantrieb) zeichnet sich besonders durch eine exklusive Sonderausstattung aus: mit einer hochglänzenden Lackierung in der Sonderfarbe “Alubeam silber”, bordeauxrotes Stoffverdeck und mattschwarzen 20 Zoll Rädern im 10-Speichen-Design mit glanzgedrehten Felgenhörnern.

Mercedes-AMG  S-Class Cabrio (A217) 2016

„Die ersten Automobile von Carl Benz und Gottlieb Daimler waren offene Fahrzeuge. Mit diesem hochexklusiven Cabriolet würdigt Mercedes-AMG
die Leistung der Gründerväter und demonstriert, welche damals unvorstellbare Entwicklung das Automobil in den vergangenen 130 Jahren genommen hat“, so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH.

Mercedes-AMG  S-Class Cabrio (A217) 2016

Die Polsterung des Sondermodells ist in designo Exklusive Leder Nappa bengalrot / schwarz oder wahlweise kristallgrau / schwarz mit Zierteilen in AMG Carbon / Klavierlack schwarz gehalten. Die Optik runden rot lackierte Bremssättel und Fußmatten mit bengalroten bzw. kristallgrauen Paspeln ab.

Anzeige:

Auf das Sondermodell weist eine Plakette in der Mittelkonsole hin, sowie eine Gravur in der Lenkradspange. Zusätzlich erhält jeder Käufer ein maßgeschneidertes AMG Indoor Car Cover mit eingesticktem “Edition 130 – 1 of 130” Schriftzug sowie bei Schlüsselübergabe ein “Welcome Package” mit einem Schlüsselanhänger in Form der “Edition 130” Plakette in einer Aluminiumbox.

Mercedes-AMG  S-Class Cabrio (A217) 2016

Das Sondermodell ist für 226.457 Euro einschließlich 19 Prozent MwSt. bestellbar, die Markteinführung startet im April 2016.

Bilder: Daimler AG

Anzeige: