Ab heute ist auch das Änderungsjahr 21/1 für das EQC 400 4MATIC Modell (N 293) bestellbar, welches ab September 2021 in Bremen das Werk verlässt. Wir haben die Änderungen zusammengefasst.

Änderungsjahr 21/1 für den EQC

Mit dem Änderungsjahr 21/1  beim EQC kommen die  Lackierungen spektralblau sowie designo opalithweiß bright (Code 970 bzw. 885) neu hinzu. Dafür entfällt brillantblau sowie diamantweiß bright (Code 896, 799).

Anzeige:

Neu im Angebot sind dafür 21″ AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design (Code RWK) sowie Fahrhilfen für Menschen mit Behinderung. Neu ist auch der URBAN GUARD Fahrzeugschutz Plus (Code P82).

Entfall zahlreicher Ausstattungen

Wie auch in anderen Baureihen bzw. beim GLC entfallen weitere Optionen, im Detail:

  • 19″ Leichtmetallräder Code 77R sowie R90
  • Zierelement Holz Esche braun offenporig
  • Aschenbechereinsatz für Cupholder
  • Warnwesten für Fahrer und Passagiere
  • Garagentoröffner
  • Media Interface Kabel Kit
  • Schutz für Schonung für den Laderaum
  • 230 V Steckdose im Fond
  • TV-Tuner
  • MB UX Augmented Reality für Navigation
  • URBAN GUARD Fahrzeugschutz
  • ENERGIZING Paket sowie PLUS Paket (Code PBR und PBP)

Symbolbilder: Daimler AG

 

35 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Betrachte alle Kommentare:
Tobias
4 Monate zuvor

Woran liegt das? Am Halbleitermangel?

JMK
4 Monate zuvor

Hmm, kein Augmented Reality mehr. Liegt wohl eher am Chip Mangel, weniger am Modelljahreswechsel.
„entfallen beim EQC die Lackierungen spektralblau sowie designo opalithweiß bright“ gab es die denn jemals?

Ulf
Reply to  JMK
4 Monate zuvor

Brilliantblau fällt als Lackierung weg und spektralblau kommt neu dazu. Ich hatte brilliantblau bestellt und switche nun auf spektralblau um.

Daniel S
4 Monate zuvor

Kommt beim EQC auch die Querparkfunktion wie beim GLC zurück oder ist diese nie entfallen?

Ulf
Reply to  Daniel S
4 Monate zuvor

Beim EQC gab es die meines Wissens ohne Unterbrechung. Sie steht in der ab heute gültigen Preisliste auf jeden Fall auch mit drin. Längsparken geht leider weiterhin nicht.

Timom
4 Monate zuvor

Mir ist unerklärlich, wieso es weiterhin kein Nightpaket, nur das kleine Schiebedach und die Plastikmittelkonsole gibt.

AR entfall ist natürlich auch bescheiden (wegen der Ampelfunktion)

Oliver
Reply to  Timom
4 Monate zuvor

Wenn ich mir das so lese, viele werden es schlucken oder gar nicht auffallen, aber man sieht auch, wie zB mit dem Garagentoröffner und anderen Dingen, dass die Modelle kaputt gespart werden von dem neuen Vorstand und dann wundert man sich in 10 Jahren, wenn Mercedes wieder dort steht, wo sie vor 20 Jahren gestanden sind. An einer gewissen Straffung hier und da, finde ich keinen Fehler, bei weniger Mitbewerbern hat dann zumindest einer etwas davon, der diese Nische besetzt (zB SLC : Z4 – AUDI spielt mit dem TT Cabrio keine wirkliche Rolle in den Verkaufszahlen). Das Wegsparen von Premiumfeatures (Augmented Reality, Plastikmittelkonsole und was ich da alles gelesen habe), dass künftig kaum mehr Unterschied zu einem zB VW gegeben sein könnte, ist mit Sicherheit der falsche Weg, weil dafür bezahlen die Leute auch dann nur mehr VW-Preise und nicht mehr Mercedes-Preise.

Phil
Reply to  Oliver
4 Monate zuvor

So mancher wird einen Garagentoröffner als Sonderausstattung für unbedeutend halten. Wenn es aber mit anderen Ausstattungen so weiter gehen sollte, werden sich immer mehr Eigner die Frage stellen, ob sie ihr augenblickliches Fahrzeug ersetzen möchten.
Wieso sollte man ein nach seinen Wünschen ausgestattetes, noch gutes Fahrzeug für viel Geld eintauschen gegen ein zwar neues Fahrzeug, das jedoch weniger Wünsche zu erfüllen in der Lage ist als das alte? Ich z.B. würde – gleichgültig in welcher Fahrzeugklasse – auf etliche Ausstattungsmerkmale einfach nicht mehr verzichten wollen und wäre da wenig kompromissbereit. Hinzu kommt, dass mancher in dieser technologischen Umbruchphase verunsichert sein dürfte und deshalb ohnehin eine mögliche Neuanschaffung etwas zurückstellt. Im Hinblick auf die Frage der Nachhaltigkeit ließe sich dieses Verhalten sogar ganz gut verkaufen.

Joachim
Reply to  Phil
4 Monate zuvor

„Wieso sollte man ein nach … “
Das sehe ich genauso. Sehr gut zusammengefasst.
Eigentlich sollte schon seit 2 Monaten ein Neuer bestellt werden. Bestellung daher erst mal auf 2022 verschoben. Alternative: Bestandsfahrzeuge fällt flach, da es dort kaum Modelle mit heller Innenausstattung gibt?!!

Zuletzt editiert am 4 Monate zuvor von Joachim
Phil
Reply to  Joachim
4 Monate zuvor

Vielleicht doch noch einmal den Verkäufer fragen. Ich hatte bei meinem SL die Wahl zwischen etwa 30 Fahrzeugen. Derjenige, der es schließlich wurde, bedurfte der Genehmigung „von oben“, weil er nur eine kurze Stand Zeit hatte.

Chris
4 Monate zuvor

Ich persönlich fand Brilliantblau deutlich schöner als der neue Blau-Ton, aber ist wahrscheinlich Geschmacksache.

Auf die Augmented Reality Funktion würde ich nicht wollen. In dem Artikel zum Engpass Ende Juni war doch noch die Rede davon, dass man die Funktion zumindest später nachrüsten lassen kann. Ist das nicht mehr angedacht?

Carsten
Reply to  Chris
4 Monate zuvor

@Chris: Brilliantblau war eine super Farbe. Spektralblau ist aber auch schön – ebenso wie cavansitblau. Nur mit dem Deminblau bei den Kompakten kann ich mich nicht anfreunden.

Carsten
4 Monate zuvor

Für die Raucher brechen „schwere Zeiten“ an. Nicht mal mehr Aschenbechereinsätze. Dabei war das ja schon länger Sonderausstattung. Gibts jetzt gar nichts mehr – nicht mal gegen Aufpreis?

JMK
Reply to  Carsten
4 Monate zuvor

Bekommst du sicher beim Freundlichen als Ersatzteil.

PeterR
Reply to  Carsten
4 Monate zuvor

Den Einsatz gibts schon lange nachträglich zum gleichen Preis, wenn nicht sogar günstiger als Zubehör.
Schlimm finde ich neben AR besonders den Entfall des Garagentoröffners. Ich könnte mir meinen GLE Hybrid ohne gar nicht vorstellen, weil wo sonst als in der Garage bzw. Einfahrt werden denn die meisten ihre Wallbox haben. Somit ist das eine der meist verwendeten SA meines Wagens und ich würde nicht darauf verzichten wollen.
Zur automatischen Einparkfunktion (ich habe sie gerade noch bekommen, längs und quer) – die ist sowieso fast sinnlos. Die ist soooo langsam und längs so ungenau, dass ich sie fast noch nie ernsthaft verwendet habe. Wenn man es dann mal wieder ausprobiert, weil kein Verkehr ist, steht man dann so weit vom Randstein weg, dass man eh korrigieren muss. Mit der 360 Kamera gehts schneller und besser.

Finja
Reply to  Carsten
4 Monate zuvor

Die Einsätze kann man sich doch im Mercedes Shop kaufen. Solange sich die Cupholder nicht ändern sollten sie unbegrenzt passen.

Jürgen Bleyle
Reply to  Carsten
4 Monate zuvor

Ganz einfach: Rauchen aufgeben, Geld gespart, was für die Gesundheit und den Verstand gemacht, Problem gelöst!

Robin
4 Monate zuvor

Weiß man schon was bei anderen Baureihen wie dem W213 oder C257 alles zum ÄJ21/1 entfällt/ändert

Rainer Nowak
4 Monate zuvor

Sind die Fotos aktuell oder „nur“ Marketingmaterial? Dort sehe ich bei den EQCs eine Motorraumabdeckung. Bei meinem EQC400 (Auslieferung 12/20) gab es keine und nach Rücksprache mit dem Autohaus wird diese nicht mehr verbaut … Beim öffnen der Motorhaube sieht das sehr bescheiden aus!

MarkusGLK
4 Monate zuvor

Sehe ich es richtig, dass für den EQC kein Night Paket angeboten wird und wenn ja warum eigentlich nicht? Das ist doch beim GLC ein beliebtes Extra. Jedenfalls habe ich es im Konfigurator nicht gefunden.

Zuletzt editiert am 4 Monate zuvor von MarkusGLK
JMK
Reply to  Markus Jordan
4 Monate zuvor

Ja, aber schon dass Standardpaket ohne AMG enthält ein halbes night paket, zumindest an der Front und mit den schwarzen Spiegeln.

Vítor Moreira
4 Monate zuvor

Habe vor circa einem Monat einen EQC mit Augmented Reality bestellt. Geliefert wird er vorraussichtlich im ersten. Quartal 2022. Muss ich davon ausgehen dass der Wagen ohne Augmented Reality geliefert wird? Ist eine nachträgliche Nachrüstung möglich? Danke

Vitor
4 Monate zuvor

Ich habe den EQC vor etwa einem Monat bestellt mit Augmented Reality. Liefertermin ist voraussichtlich im ersten Quartal des Jahres 2022. Heißt das jetzt, dass mein Fahrzeug ohne Augmented Reality geliefert wird? Und wenn das so ist, kann es später nachgerüstet werden?

Vitor
Reply to  Markus Jordan
4 Monate zuvor

Trotz Bestellbestätigung von Mercedes?

derSESO
4 Monate zuvor

Moin, gibt es bereits irgendwelche Infos bzgl. einer neuen Generation des EQC?

Côté
4 Monate zuvor

I live in China and bought the 350. Can I modify the car and get 408 horsepower?