Während der Mercedes-Benz seit 10.08.2021 bestellbar – und voraussichtlich ab Ende September 2021 -auch ausgeliefert werden kann, bereitet man parallel auch ein EQS Abomodell vor, wie man es bereits vom EQA oder EQV kennt.

EQS Abo 

Neben den Finanzierungs- und Leasingangebote für den Mercedes-Benz EQS bereitet die Mercedes-Benz Bank aktuell auch ein EQS Abo vor, wie man es bei EQA, EQC und EQV bereits kennt.  Das Angebot wird demnach wieder den üblichen Umfang bieten – zum monatlichen Komplettpreis. Bislang ist der Marktstart dafür sowie die Mietpreishöhe aber noch nicht bekannt.

Anzeige:

Komplett-Paket – außer Ladekosten – mit 1.250 km Monatsfahrleistung

Das Abo umfasst gewohnt ein Komplett-Paket, d.h. alle Kosten außer den Ladekosten und sollte über 24 Monate laufen. Die Kündigung ist dann wieder flexibel mit einer 3-monatigen Kündigungsfrist möglich. Die bisherigen EQ Abo-Angebote starten beim EQA aktuell bei 749 Euro Monat, beim EQC bei 899 Euro. Für das EQV Abo muss man aktuell ab 999 Euro rechnen, zggl. einer einmaligen Startgebühr von jeweils 400 Euro und 1.250 Kilometer im Monat (Mehrkilometer gegen Aufpreis). Beim EQS Abo wird der Preis deutlich über 1.000 Euro liegen, genaue Details liegen uns jedoch noch nicht vor.

Symbolbilder: Daimler AG